Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Agrarsanis Landtechnik - Blog

Ständig neue Technik... (71 Einträge)

im Hundegang von hinten beim Abtanken Holmer Terra Variant im Profil
2018 mal angesehen
18.05.2008, 21.50 Uhr

Holmer Terra Variant

Auf einer Autotour Richtung Dresden habe ich zufällig einen der ersten Holmer Terra Variant, der neuen Generation, bei der Arbeit angetroffen und ein paar Eindrücke mit meiner Kamera festgehalten.

Die nun schon dritte Version des Terra Variant, dessen Grundstein schon vor über 10 Jahren mit dem Konzept des Typ 1 gelegt wurde, ist auf der Agritechnica 2007 zum ersten Mal vorgestellt worden. Das universelle Trägerfahrzeug ist in der Leistungsklasse von 490 PS bis 612 PS erhältlich.

Vom Gülletechnik Spezialisten Zunhammer kommt der Gülletechnikaufbau, der 21m³ fasst sowie die angebaute Scheibenegge Zunidisc.

Insgesamt 5 Tankfahrzeuge, sowohl Sattelschlepper als auch Schlepper, hatte alle Hände voll zu tun damit die Anlieferung des Klärschlamms nicht zum Erliegen kam.

Laut Hersteller wird dem Systemfahrzeug bei einer Arbeitsgeschwindigkeit von etwa 10-15 km/h und einer Ausbringmenge von 30m³/ha eine Flächenleistung von 4-6 ha zugeschrieben.

Was mir sofort auffiel waren die raschen Abtankvorgänge. Schon erstaunlich, wie schnell die Zubringfahrzeuge entleert wurden.

Ansonsten war ich sehr angetan von der Arbeitsgeschwindigkeit, Flächenleistung und der Wendigkeit des Gespannes. Das 10 Meter lange Gespann hatte keine Probleme auf dem Vorgewende in einem Zug zu wenden. Auch das Fahren im so genannten Hundegang, den man auch vom Claas Xerion kennt, leistete aus meiner Sicht, zusammen mit der enorm breiten Terra Bereifung auch bei schlechten Witterungsbedingungen gute Arbeit.

Bereits hier auf landlive diskutiert wurde auch schon die geringere Verschmutzung der umliegenden Straßen und Feldwege durch dieses Zubringverfahren.

Alles in allem kann ich nur sagen - Ein tolles Gespann! Demnächst findet Ihr weitere Bilder anderer Einsätze.

Mehr Infos zum Terra Variant:

Lesen Sie weiter in Agrarsanis-Landtechnik-Blog hier auf landlive:

"Holmer Terra Variant – Einer für Vieles"

"Systemfahrzeuge im Düngeeinsatz: 2 x Terra Variant"

Die DVDs "Allrad - Antrieb für mehr" zeigen diese Maschine eindrucksvoll!
Text: Jörn Gläser
Bilder: Jörn Gläser
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

Agrarsani

Agrarsani

Alter: 31 Jahre,
aus Wedemark
Anzeige

Schlagwörter

Kommentare

Anzeige
Zum Seitenanfang