Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Futterrübe - Der Jahresablauf

Alles von saat bis ernte (14 Einträge)

Futterrüben Krumme Reihen Rüben dibbelmaschine
1396 mal angesehen
02.04.2009, 21.06 Uhr

Die Saat

Wir hatten den 1.4., blauen Himmel, Sonnenschein und 15 °C grad Wärme. Ich schaute morgens den Wetterbericht, und sah, dass wunderbares Wetter für die kommenden Wochen vorraus gesagt wurde.
Also fing ich gleich an das letzte mal das zukünftige Rübenland zu eggen, und so Gerade und Fein wie möglich zu bekommen. Kaum war ich fertig, war der Acker schon leicht abgetrocknet, und der Boden war für den 1. April durch die Sonne schon erstaunlich Warm.
Gleich nach dem Eggen fing ich an meine Dibbelmaschine ( manelle Legemaschine ) zu Fetten und Ölen, da sie nur einmal im Jahr gebraucht wird.
Als dieses verrichtet war, füllte ich sie mit Rübensaatgut, und guckte wie groß das loch im Tank sein musste, damit nicht zu viele, aber auch nicht zu wenig Körner in die Saatfurche fallen. Hin und wieder passten einige Saatkörner nicht hindurch, dann wurde eben das Loch größer gemacht.
Ich hätte auch die Klappe vor das Schaar machen können, welche sich nach bestimmten Abständen geöffnet hätte, doch dort fallen zu viele Saatkörner auf einen Fleck, was das Vereinzeln schwieriger gestaltet. Ich hatte die Klappe einfach aufgelassen, sodass die Körner in verschiedenen Abständen in die Saatrille kamen.
So legte ich meine Runkeln in die Erde, und muss nun hoffen, dass sie gut Auflaufen.

PS :
Gelegt wurde die Sorte Brigadier.

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

06.04.2009 14:11 Schorkbauer
Also Futterrübenbauer wirst du schon mal.
Da wir auch Sommerfrucht säen tun wir erst Morgen oder Übermorgen Futterrüben aufs Feld säen. Und ich säh ein paar Quadratmeter hinter der Maschinenhalle Futterrüben da ich auch ein paar daheim haben will.

06.04.2009 17:29 timo7
Schorkbauer schrieb:

Also Futterrübenbauer wirst du schon mal.
Da wir auch Sommerfrucht säen tun wir erst Morgen oder Übermorgen Futterrüben aufs Feld säen. Und ich säh ein paar Quadratmeter hinter der Maschinenhalle Futterrüben da ich auch ein paar daheim haben will.

PS. Im Mai werden wir auch noch was säen,Sommergerste oder so,Sommergerste brauch ja nach der Saat 70-80 Tage bis es reif ist.



wieso wollt ihr die sommergerste erst im mai säen?!
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Zum Seitenanfang