Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Futterrübe - Der Jahresablauf

Alles von saat bis ernte (14 Einträge)

Futterrübe (9.mai) Rübenland (9.Mai) Nachgesetzte Runkel (9.Mai)
1238 mal angesehen
08.05.2009, 20.48 Uhr

Zwischenbericht

Heute, den 8. Mai kamen wir (endlich) von der Klassenfahrt wieder. Das erste als ich zuhause war, war dass ich zu meinen Rüben lief und sie anguckte. In dieser lezten Woche sind sie wieder ein ganzes Stück gewachsen. Aber leider waren auch immernoch einige Lücken in den Reihen, also fing ich nach dem Mittagessen an, die Vorgezogenen Rüben in die Lücken zu setzen, da es noch Regnen sollte. Diese Arbeit ist sehr aufwändig, geht auch eigentlich nur bei so einem kleinen Acker wie ich es habe. Ich Pflanzte die kleinen Pflänzchen ein, und goss sie ordentlich an, aber auf Regen hoffte ich auch noch, und der musste auch sein. Als ich die kleinen Setzlinge in der Erde hatte, hoffte ich nurnoch auf Regen, der denn auch schließlich um 7 Uhr bei uns eintraf. Nun werde ich wohl bis Montag jeden Tag giessen müssen. Sie werden immer größer, meine Oma lobt mich immer jeden Morgen drum, und gibt mir hin und wieder mal ein paar Ratschläge, sie muss es wissen, sie hatte von Geburt ab an bis 1990 was mit Runkeln zu tuen. Und nun gehts wieder los...

Lg

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

Zum Seitenanfang