Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
nestbau kampfspuren baby kramer
313 mal angesehen
20.06.2009, 12.58 Uhr

Safari im fränkischen Outback

Hallo und herzlich willkommen zur ersten Ausgabe von Ide´s wilder Welt der Landtechnik !

Vor kurzem habe ich im tiefsten fränkischen Outback ein ganz besonderes Exemplar einer seltenen Spezies entdeckt : ein alternder Kramer-312.

Auf Bild eins sehen wir das scheue Tier beim Transport von Material für sein Nest, hierbei muss man daran denken, dass der Kramer normalerweise ein Herdentier ist. Unser Exemplar, ursprünglich in einer großen Herde auf einer Baustelle zuhause, wurde im hohen Alter von einem jüngeren Radladermännchen nach einem kurzen aber heftigen Kampf (Kampfspuren auf Bild zwei ersichtlich) von seinem Posten verdrängt und aus seinem Rudel ausgeschlossen. Anders als bei seinen Verwandten, den großen Raupen (oft zuhause in ostdeutschen Steppen), werden hier die älteren Tiere nicht getötet.

Obwohl er nun als Einzeltier unterwegs ist kann der Kramer seine Verhaltensweisen nicht ändern, immer noch baut er eifrig Nester um dort mit den Kramerweibchen (meist erkennbar an den kräftigeren Farben) seine Jungen (Bild 3)groß zu ziehen..


--

Tja, kurz und bündig als erster Eintrag. Ich hoffe euch gefällt das als kleiner Vorgeschmack, es ist noch mehr in Arbeit


Ide
offline

Geschrieben von

Anzeige

Schlagwörter

alt, identic, kramer, radlader

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

20.06.2009 20:31 El_Cazador
sowas fährt n bauunternehmer bei uns im ort auch noch^^
20.06.2009 21:15 Bioforlive
Sehr gut ! bin auf die nächste folge gespant :)
21.06.2009 11:01 jo66
Wenn der mal zu viel Nachwuchs bekommt und du nicht weisst wohin damit, dann nehme ich auch einen geschenkt.
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang