Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Agrarsanis Landwirtschafts-Blo...

Spannende Themen aus der Landwirtschaft (88 Einträge)

13 Lexion 580 und 480 1 Lexion 480 18 Fendt Vario 718 mit Hawe Wagen
1348 mal angesehen
07.08.2009, 17.37 Uhr

Lexion Terra Trac im 3er-Pack

Text und Bilder von Sascha Jussen

Seit ich mein erstes Landtechnik Video Weihnachten 2006 von meiner Frau geschenkt bekam, hatte ich einen Traum: einmal selbst live mehrer Mähdrescher auf einem Feld zusammen im Einsatz zu erleben (vgl. Blog "Auf Mähdrescherjagd in Ostholstein" -> Klick). "Wo ist da das Problem?", mögen Landtechnikfans aus den eher östlichen Teilen dieser Republik denken. Doch am Niederrhein, in früheren Zeiten ein Gebiet der Erbteilung, machen die noch vergleichweise bescheidenen Größen von Parzellen und Betrieben den Einsatz von mehreren Maschinen in vielen Fällen noch eher unwahrscheinlich. Doch es gibt Ausnahmen, z. B. die rekultivierten Flächen der Braunkohletagebaue im Gebiet zwischen Aachen und Neuss. Hier werden Flächen von vornherein für zukunftsfähige Großbetriebe konzipiert und zurzeit noch übergangsweise vom Energiekonzern RWE bewirtschaftet. Zum firmeneigenen Inventar der RWE gehören auch mehrere Lexion-Mähdrescher.

Zu den Fotos...

Mit diesen Informationen ausgestattet, mache ich mich nach mehreren in diesem Sommer seltenen Tage ohne Niederschlag auf die kurze Reise von Neuss zu ehemaligen Tagebau Frimmersdorf und navigiere mich über ein Labyrinth von halbbefestigten Feldwegen durch die "Great Plains" des Rheinlands. Wie noch eine Woche zuvor in Schleswig-Holstein, weist mir auch diesmal eine Dunstwolke den Weg zum potentiellen Ziel. Als ich einer Anhöhe aus mit einem Fernglas die Dunstwolke genauer absuche, beginnt mein Herz höher zu schlagen. Der unscharfe Bildausschnitt zeigt mir nicht weniger als drei Claas Lexion-Mähdrescher, zwei Fendt-Traktoren mit Überladewagen sowie mehrere Lkw und Anhängerzüge in einem Areal - "Landtechnik-im-Einsatz" ist zu mir gekommen! Nach einem Endspurt mit meinem schlagloch-geplagten Auto erreiche ich schließlich eine Gerstenfeld, dessen Ausmaße sich angesichts riesiger Staubwolken nur erahnen lassen.

Am Rande des Feldes ist ein weiterer Fotograf im Einsatz, den ich als Mitarbeiter der RWE-Pressestelle kennenlerne. Von ihm erhalte ich unbürokratisch eine mündliche Foto- und Filmgenehmigung für nicht kommerzielle Zwecke und dann folgen rund drei Stunden bis Sonnenuntergang, in denen ich über die Stoppeln des rund 35 Hektar großen Feldes laufe, um die beteiligten Fahrzeuge in verschiedenen Kombination zusammen auf Speicherkarte und DVD zu speichern. Folgende Maschinen gehören zu diesem ultimativen Highlight meines Landtechnik-Fan-Daseins:
1 x Claas Lexion 480 auf "Terra Trac" Raupenfahrwerk ohne Laser-Pilot
1 x Claas Lexion 480 auf "Terra Trac" Raupenfahrwerk mit Laser-Pilot
1 x Claas Lexion 580 auf "Terra Trac" Raupenfahrwerk mit Laser-Pilot
1 x Fendt 818 Vario mit Horsch UW160 Überladewagen
1 x Fendt 718 Vario mit einachsigem Hawe Überladewagen

Vom Einsatzleiter der heutigen Ernte erfahre ich, warum die RWE ausschließlich Mähdrescher mit Raupenfahrwerk einsetzt: "Das rekultivierte, künstlich angelegte Land ist noch nicht richtig abgesetzt und noch recht uneben. Die bei der Ernte sehr störenden Unebenheiten kann ein Mähdrescher mit Raupenfahrwerk am besten ausgleichen. Außerdem ist die durch Raupenfahrwerke gewährleistete Bodenschonung sehr wichtig, um die Flächen in einigen Jahren in tadellosem Zustand an die Landwirte zu übergeben."

Mit dem Verlauf der Ernte 2009 ist der Einsatzleiter Stand Juni 2009 weniger zufrieden: "Eine Trocken- und Hitzeperiode nach dem Ährenschieben und dann die Nässe hat bei der Gerste und wahrscheinlich auch beim Weizen zu deutlichen Qualitäts- und Ertragseinbußen geführt. Die Gerste, die wir heute ernten, können wir wegen der Qualität auch nur noch als Tierfutter verkaufen. Zudem hat das wechselhafte Wetter immer wieder zu Unterbrechungen der Ernte geführt."

Trotzdem: Nicht zuletzt Dank einer Mitfahrgelegenheit auf einem der beiden Lexion 480 war die Getreideernte 2009 für aus fotografischer Sicht die bisher erfolgreichste!

Vielen Dank an die Pressestelle und die landwirtschaftlichen Angestellten der RWE AG!

Weitere spannende Beiträge zum Thema Ernte in Agrarsanis-Blogs:

Auf Mähdrescherjagd in Ostholstein

Claas Lexion bei der Maisernte


Einen Fendt Mähdrescher gibt es zur Zeit auf landtechnikvideos.de zu sehen.

Text: Sascha Jussen (Mitglied auf landlive) in Zusammenarbeit mit Jörn Gläser

Zum Blog-Beitrag ist ein interessantes Fotoalbum mit Bildern zu den genannten Maschinen angelegt.

Bilder: Sascha Jussen
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

Agrarsani

Agrarsani

Alter: 32 Jahre,
aus Wedemark

Kommentare

08.08.2009 22:30 pflugfurche1
Warum Musst du denn immer so riesenmaschinen vor die Linse bekommen, und zwar ausschließlich? Ich finde deswegen deinen Blog immer uninteressanter, sorry.
09.08.2009 08:05 Agrarsani
DeutzTTV630 schrieb:
Warum Musst du denn immer so riesenmaschinen vor die Linse bekommen, und zwar ausschließlich? Ich finde deswegen deinen Blog immer uninteressanter, sorry.


Hallo
Wir sind in der Ernte halt viel in Gegenden unterwegs, in denen große Maschinen eingesetzt werden. Im Moment schreiben wir aber gerade auch etwas über die John Deere 6000er Baureihe. Was würde dich denn noch so interessieren? Gruß
10.08.2009 17:12 pflugfurche1
Agrarsani schrieb:
Hallo
Wir sind in der Ernte halt viel in Gegenden unterwegs, in denen große Maschinen eingesetzt werden. Im Moment schreiben wir aber gerade auch etwas über die John Deere 6000er Baureihe. Was würde dich denn noch so interessieren? Gruß


Moin

Da Hast du vielleicht recht, das bei dir diese große Technik stark vertreten ist. Ist auch okay, da diese ja auch oft vertreten ist. Aber bei dir sind 100% Groß und vorallem Gigantische Technik vertreten.

Was würde mich "denn noch so interessieren"? Kennst du diesen kleinen Geräteträger für den Gemüsebau aus Italien? Anbau von Sonderkulturen, wie Gemüse, Spargel usw. Hier konkret in diesem Blog nähere Details zur Rekultivierung von Braunkohle Tagebauen durch die RWE.

mfg
12.08.2009 23:16 RicharddeFlorennes
ich schreibe und fotografiere Blogs zu den Themen, die mich selbst/persönlich am meisten interessieren. Momentan sind das bei mir eher die Großmaschinen, das stimmt - allerdings wird nach meinen Erfahrungen das Bild der Landwirtschaft auf den Feldern in meiner Region zunehmend auch von diesen Maschinen geprägt. Dank der Vielfalt in landlive.de findest Du sicher auch Blogs, die sich kleinen und älteren Maschinen widmen - Oldtimer-Fans gibt es ja viele
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Zum Seitenanfang