Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Oberlausitzer Stories

(1 Eintrag)

1707 mal angesehen
29.07.2007, 22.24 Uhr

Dumm gelaufen

Ich hatte mir, da wir jede Menge Stroh zu bergen hatten, beim Schwager einen Frontladerschlepper geliehen.

Gestern wollte ich den nur schnell zurückbringen, da ich mein Auto auch brauchte.

Die Strecke ca 28 km ist ja kein großes Problem. Allerdings 2 km vorm Ziel, jede Menge Autos, und Polizei.

Die erste Vermutung hat´s da gekracht ?
Dann sah ich plötzlich Radrennfahrer vorbeifahren,

ah die Sachsentour na Klasse.

Traktor abgestellt und vorgelaufen, die nächste Überraschung,

es war das Einzelzeitfahren.

Denn netten Polizisten gefragt wie Lange die Veranstaltung noch geht .

Antwort bis 17.00 Uhr, gut es war gerade 15.00 Uhr.

Den Schwager angerufen, der erzählte mir das ich von der anderen Seite auch nicht rankomme, da da eine Brücke gebaut wird, Prima.

Dann kam uns doch noch der Gedanke das es noch einen Schleichweg gibt. Auf Öffentlichen Straßen hätte ich aber erst mal knapp 10 km Umweg fahren müssen, aber 500 m über ein abgeerntetes Weizenfeld hat mir 7 km erspart.

Auf der anderen Seit fuhr gerade ein Golf abenteuerlich eine Böschung runter wo ich mich nicht mal mit dem Traktor rauf oder runter getraut hätte

letztendlich bin ich dann doch angekommen , allerdings hätten die zumindest was im Verkehrsfunk melden können.

Bemerkenswert war das jeder Rennfahrer von einem Polizeimotorrad angeführt wurde.
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

Matthias

Matthias

Alter: 39 Jahre,
aus Beiersdorf

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

Zum Seitenanfang