Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Agrarsanis Landtechnik - Blog

Ständig neue Technik... (71 Einträge)

Holmer Terra Variant 500 mit 21 m³ Zunhammer Gülleaufbau und 18 m Schleppschlauchgestänge Holmer Terra Variant 500 mit Zunhammer Gülleaufbau und Schleppschlauchgestänge Holmer Terra Variant 500 mit Zunhammer Aufbau
3214 mal angesehen
23.02.2010, 21.14 Uhr

Holmer Terra Variant – Einsatz mit Sondergenehmigung

Der Winter 2009/2010 ist lang. Mittlerweile schon knapp 4 Wochen länger als üblich. Viele Frühjahrsarbeiten landwirtschaftlicher Betriebe sind schon lange überfällig. So sind zum Beispiel die Güllelagerkapazitäten vieler Höfe und Biogasanlagen mittlerweile überlastet und die Betroffenen suchen händeringend nach Auslagerungsmöglichkeiten um etwas Luft im Lager zu bekommen. Wir waren im Kreis Celle unterwegs und haben dort das Lohnunternehmen Piening bei der für diese Witterungen ungewohnten Gülleausbringung angetroffen. Im Einsatz ist ein Holmer Terra Variant 500 Selbstfahrer.

Bis vor wenigen Tage waren die Flächen in der Region, wie im Rest Deutschlands von einer dichten Schneeschicht bedeckt und der anhaltende Frost sorgte bislang dafür, dass sich daran auch nichts ändern sollte. Seit zwei Tagen zeigt das Thermometer jedoch endlich wieder Plusgrade und die Schneedecke taut langsam ab, hinterlässt aber großflächige Seenlandschaften oder zumindest schlecht befahrbare Nutzflächen.

Das Lohnunternehmen Piening ist trotz alle dem zum ersten Gülleeinsatz im Jahr 2010 gerufen worden und soll auf einigen Flächen einer Biogasanlage etwa 250 m³ Gülle ausbringen. Der Biogasanlagenbetreiber hat hierfür vom Kreis aufgrund von Lagerknappheit eine Sondergenehmigung beantragt. Nach der Besichtigung der Biogasanlage und anschließender Begehung der Flächen wurde eine Sondergenehmigung für ausgewählte Ländereien ausgestellt. Eine solche Genehmiung wurde aufgrund der schlechten Aufnahmefähigkeit der Böden für Nährstoffe, vor allem Stickstoff, notwendig.

Die Gülleausbringung unter diesen Bedingungen ist kein leichtes Unterfangen, doch das Lohnunternehmen Piening ist mit der Güllelogistik um den Holmer Terra Variant gut ausgestattet. Der Terra Variant kann mit seiner großen Bereifung und der „Hundegang“-Lenkung auch bei diesen Verhältnissen noch einigermaßen bodenschonend arbeiten. Zwei Schlepper, ein Fendt Vario 930 und ein Deutz Agrotron X 720 mit tandem und tridem Zubringfässern sorgen zusammen mit einem Sattelschlepper für die Anlieferung der Gülle von der etwa 6 Kilometer entfernten Biogasanlage. Auf dem Feld fährt allein der Terra Variant 500 mit einem 21 m³ Zunhammer Gülleaufbau und angebautem 18 Meter Schleppschlauchverteiler. Der Selbstfahrer zieht auf dem angetauten und durchnässten Boden souverän seine Güllebahnen durch die nur noch dünne Schneedecke. Ausgestattet mit einem GPS-gestützten Parallelfahrsystem der Firma Reichhardt klappt dies fast wie von selbst.

Lange Zeit läuft alles reibungslos und ohne Probleme, bis plötzlich der vollbeladene Terra Variant bei einer der letzten Touren auf einem 10 ha Schlag versackte und mit leichter Schlagseite stecken blieb – es ging weder vor noch zurück. Schnell wurde der zuvor leer gepumpte Zubringer herangefahren und die gesamten 21 m³ zurückgepumpt. Vom nahen Betriebsgelände wurde ein Schlepper mit Forstseilwinde angefordert, der den festgefahrenen
Selbstfahrer schnell aus seinem Schlamassel befreien konnte.

Nach diesem Zwischenfall waren nur noch wenige Kubikmeter Gülle auszubringen. Danach ging es für den Selbstfahrer wieder zurück zum Betriebsgelände des Lohnunternehmens Piening in Adelheidsdorf bei Celle.

Einsatzvideo anschauen

Text: Jörn Gläser
Bilder: Jörn Gläser
Video: Tammo Gläser

Auf Landlive findet ihr auch ein Video vom Holmer Terra Variant 500, passend zum Blog.

Weitere Bilder findet Ihr auf www.landtechnikvideos.de

Zur Internetseite des Lohnunternehmen Piening

Andere interessante Beiträge von Agrarsani hier auf landlive:

Systemfahrzeuge im Düngeeinsatz: 2 x Terra Variant

Holmer Terra Variant – Einer für Vieles

Lohnunternehmen im Winterdienst

offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

Agrarsani

Agrarsani

Alter: 32 Jahre,
aus Wedemark
Anzeige

Schlagwörter

agrarsani, biogas, deutz, gülle, holmer, holmer terra variant, landtechnikvideos, schleppschlauch, winter, zunhammer

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

24.02.2010 11:48 CasePumaCVX225
Nix gegen den Terra trac, aber was ist mit der 6 Monatigen Lagerkapazität, die man seit 1.1.2009 vorweisen mus nach CC!?!
25.02.2010 14:57 Agrarsani
CasePumaCVX225 schrieb:
Nix gegen den Terra trac, aber was ist mit der 6 Monatigen Lagerkapazität, die man seit 1.1.2009 vorweisen mus nach CC!?!

Hallo. Für den Einzelfall weiß ich es jetzt nicht genau. Der Anlagenbetreiber sagte uns aber, dass die Anlage mit ausreichender Lagerkapazität geplant wurde. Inzwischen ist er aber im Vergleich zum Vorjahr schon fast 4 Wochen mit der Gülleausbringung im Verzug.

Gruß
27.02.2010 12:56 schrauber93
das ist ein richtig geiles farzeug!!
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang