Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitglieder

Maifest 2010 Weihenstephan

Ein Blog rund ums Maifest... (7 Einträge)

Maifest-Party_2010_Party-Pics 08.JPG Maifest-Party_2010_Party-Pics 42.JPG Maifest-Party_2010_Party-Pics 26.JPG
560 mal angesehen
08.05.2010, 16.34 Uhr

Ein voller Erfolg: Das Maifest 2010 in Weihenstephan

In meinem letzten Blog-Beitrag habe ich um 19 Uhr direkt vom Maifest und über den guten Verlauf berichten können. Zu diesem Zeitpunkt war das Fest bereits knapp 6 Stunden im Gange und lief unter den anfänglich schwierigen Witterungen grandios. Die anfänglichen Regenschauer waren zu diesem Zeitpunkt längst in Vergessenheit geraten und es kam sogar die Sonne raus. Das Festzelt mit knapp 300 Plätzen, die Bierzeltgarnituren rundherum und der Rest des Maifestplatzes waren sehr gut gefüllt und für alle involvierten Studenten beispielsweise an den Zapfhähnen und Grills gab es keine ruhige Minute mehr.

Gegen 19 Uhr wurden dann auch bereits die ersten zwei Zapfanlagen mit dem Gabelstapler durch die Menschenmassen hinauf zum Löwentorgebäude gebracht. Auch hier war alles auf den Ansturm vorbereitet. Die engagierten Sicherheitsleute hatten sich an den zwei Eingängen des Löwentors in Position gebracht und die ersten Besucher gelangten in das Areal. Nach einer halben Stunde konnte so das Fest vom Festplatz rund um den Maibau zum Löwentorgebäude verlegt werden. Die Grills und weitere Zapfanlagen mussten nun möglichst schnell umgebaut und zum Laufen gebracht werden. Das Durchkommen für die Stapler war mühevoll, klappte jedoch rasch und ohne weitere Probleme. In dem eingezäunten Areal am Löwentorgebäude drängten sich die Menschmassen und auch im Zelt und an der 30 Meter langen Bar herrschte reger Betrieb. Der DJ brachte die Menge in Stimmung und es wurde ausgelassen gefeiert (siehe Video-Clip)

Die prognostizierten Gewitterschauer am Abend blieben aus und die Party lief wie jedes Jahr reibungslos und ohne nennenswerte Probleme in den Abend und die Nacht hinein. Gegen 1.30 Uhr musste aus organisatorischer Sicht Schankschluss sein. Grund hierfür waren die Auflagen der Hochschulverwaltung, deren Flächen wir für das Fest gemietet hatten. Denn hier musste am nächsten Morgen um 7 Uhr der geregelte Hochschulablauf wieder gegeben sein. Zudem war für 6 Uhr Morgens eine Kehrmaschine der Stadt bestellt, welche die Festflächen reinigen sollte und bis dahin mussten die Zelte abgebaut sowie die Flächen geräumt sein.

Besser als erwartet konnten wir so die Besucher durch den Schankschluss im Festzelt zum Verlassen bewegen, sodass im Zelt mit dem Aufräum- und Abbauarbeiten begonnen werden konnte. Bis um 3 Uhr konnten wir so die Bar-Konstruktion aus Bierzeltgarnituren weitestgehend abbauen und aus dem Zelt schaffen. Gegen 3.30 Uhr waren auch die letzten Festbesucher zum Heimgehen bewegt worden, denn um 4 Uhr sollten die LKWs vom Zeltverleiher anrollen damit mit dem Abbau des großen Festzelt am Maifestplatz und den beiden verbundenen Zelten am Löwentor begonnen werden konnte. Wie geplant konnten wir den Abbau fortsetzen. Bei einsetzendem leichten Nieselregen waren bis um 5.30 Uhr die Zelte abgebaut und verladen. Auch das Team „Sauberkeit“ war dank guter Beteiligung der Studenten rasch mit dem Sammeln von liegen gebliebenen Flaschen, Krügen und Bechern fertig. Nach einer kurzen Verschnaufpause rollte auch bereits die Kehrmaschine an und zog ihre Bahnen über die gezeichneten „Partyflächen“. Im Anschluss wurden noch die restlichen Kühltruhen, Bierzeltgarnituren, Spülmaschinen und Grills verladen und der erste Professor konnte um 7 Uhr sein Auto wie gewohnt vor dem Löwentorgebäude parken.

Für mich und viele andere, ging dann um 7 Uhr das Maifest zu Ende. Die Sonne war bereits wieder aufgegangen als wir uns auf den Heimweg machten. Mitgenommen von 24 Stunden ohne Schlaf, freuten wir uns alle nun auf die Betten und waren froh, dass die Wochen der Vorbereitung zu einem gelungenen Maifest 2010 geführt haben.

Das Maifest 2011 kann kommen, wir sind dabei und der Termin steht bereits fest: Erster Donnerstag im Mai 2011, 05.05.2011!

Viele Bilder vom Maifest 2010 in Weihenstephan:

Der Abbau des alten Maibaums
Der neue Maibaum wird gefällt
Die Vorbereitungen, der Aufbau
Maibaum-Aufstellen und das Fest
Party-Pics von der Maifest-Party am Löwentor-Gebäude

Der Clip vom Fest:
Der Party-Clip von der Party

Alles zu den Vorbereitungen und den Countdown zu Maifest zum Nachlesen im Maifest-Blog.

Wir sehen uns in 2011!!
offline

Geschrieben von

Schlagwörter

fachhochschule, fh, freising, maibaum, maifest, weihenstephan

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

13.05.2010 00:36 RhoenerKauz
Wieso hat mir keiner bscheid gsagt?
13.06.2010 10:21 Agrarsani
RhoenerKauz schrieb:
Wieso hat mir keiner bscheid gsagt?

macht ja nicht, im nächsten Jahr biste dabei, 05.05.2011.
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Zum Seitenanfang