Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Agrarsanis Landwirtschafts-Blo...

Spannende Themen aus der Landwirtschaft (88 Einträge)

Grassilage auf einem Gemeinschafts-Großbetrieb Grassilage auf einem Gemeinschafts-Großbetrieb Grassilage auf einem Gemeinschafts-Großbetrieb
1174 mal angesehen
12.06.2010, 17.31 Uhr

Grasernte auf einem Gemeinschafts-Großbetrieb

Trotz der zeitlichen Verzögerung durch die Wetterbedingungen der letzten Wochen haben in Norddeutschland viele Landwirte mittlerweile den ersten Grasschnitt erfolgreich abschließen können. Wir sind im Gespräch mit einem Landwirt, der über die Problematiken und den Ablauf der diesjährigen Ernte berichtet. Cord Matthias bewirtschaftet zusammen mit zwei weiteren Landwirten seit zwei Jahren eine Betriebsgemeinschaft in Form einer GmbH und Co. KG in Höfer bei Celle. Zusammen werden momentan 300 Kühe dreimal täglich gemolken. Cord Matthias hat sich am Tag der Erntearbeiten für uns ein wenig Zeit genommen um vom Stand der Arbeiten in diesem Jahr zu berichten.

Am Pfingstwochenende wurden bereits die ersten knapp 70 Hektar Grünland einsiliert. Das wechselhafte Wetter verzögerte die Ernte der restlichen 30 Hektar dann jedoch. Zwei Wochen später war es dann soweit. Das Fahrsilo auf dem alten Betriebsgelände wurde erneut geöffnet um auch die restliche Silage auf dieses Silo zu fahren. Gemäht und geschwadet wurde an den Tagen zuvor mit betriebseigener Technik bevor Lohnunternehmer Piening mit Feldhäcksler und Abfahrgespannen für die Häckselarbeiten anrückte.

Knapp 300 Meter, in Sichtweite vom Fahrsilo, sehen wir die imposanten neuen Stallungen der Betriebsgemeinschaft. Ebenfalls ragen die zwei Dächer der 250 kW Biogasanlage in den Himmel. Zusammen mit zwei Landwirten aus der näheren Umgebung hatte man sich entschieden zusammen dieses Großprojekt zu realisieren.

Cord Matthias´ Betrieb war zum Zeitpunkt der Zusammenführung der modernste der drei Betriebe mit einer 150 Kuh Milchviehherde. Diese Hofstelle dient heute der Jungviehaufzucht. Die Viehhaltungen der beiden anderen Betriebe wurden aufgelöst und die jeweils 60 Kühe in den Gemeinschaftsneubau eingestallt. Aufgrund der Hofentfernung aber auch der veralteten Anbindehaltung werden die Stallungen der beiden kleineren Partnerbetriebe nicht mehr genutzt. Die gesamte Betriebszusammenführung wurde von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen begleitet. Neben der Planung für den Neubau wurde auch eine Bewertungen der Einzelhöfe notwendig. Die Werte der eingebrachte Höfe sind unter anderem ein wichtiger Anhaltspunkt für eine gerechte Gewinnverteilung.

Das Herzstück der Betriebsgemeinschaft bildet der 20er Swing Melkstand von DairyMaster. Dreimal täglich wird gemolken. Jeweils im wöchentlichen Wechsel und so, dass keine „Partei“ alle drei Melkzeiten an einem Tag durchführen muss. „Nachdem sich die Kühe an das neue Umfeld gewöhnt hatten, konnten wir durch das dreimalige Melken die Milchleistung unserer Tiere auf 11.300 kg steigern“, erklärt uns Cord Matthias. „Eine vielseitige Fütterung der Kühe mit vielen Erzeugnissen aus eigener Produktion sorgt für eine schmackhafte, energiereiche Mischung für unser Tiere“, berichtete Cord Matthias weiter.

Nach der interessanten Betriebsführung mit einer Fülle an Informationen klingelte das Handy von Cord Matthias. Auf dem Feld wurde neue Melasse als Silierzusatz für den Häcksler benötigt. Wir verabschieden uns und Cord Matthias braust mit seinem 6000er John Deere vom Hof.

Ein ausführliches Video-Interview mit Cord Matthias zu den angesprochenen Themen findet ihr auf agrarheute.com

Ebenfalls aus der Region Celle berichtet agrarheute vom Stand des Grünladschnitts beim Lohnunternehmen Piening.

Text: Jörn Gläser
Fotos: Jörn Gläser

Eine weitere Stellungnahme eines Praktikers aus der Region Celle:
Region im „Biogas-Wandel“ ein Landwirt berichtet

Wer ist eigentlich Agrarsani?

Mehr Landtechnik? Landtechnikvideos.de!
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

Agrarsani

Agrarsani

Alter: 32 Jahre,
aus Wedemark

Schlagwörter

agrarheute.com, agrarsani, biogas, celle, gemeinschaft, jörn gläser, kühe, melken, milchvieh, piening, stall

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

13.06.2010 19:17 hexashift
Super Blog! Deine sind 100 mal besser als solche hirnrissigen Blog's, die irgendwelche Leute für den Urlaub auf den Bauernhof begeistern wollen Ist gut, dass in nem Forum zu machen, wo 90% selber aus der Landwirtschaft stammen, selber Landwirt sind oder auf einem Betrieb arbeiten...
14.06.2010 09:28 Agrarsani
hexashift schrieb:
Super Blog! Deine sind 100 mal besser als solche hirnrissigen Blog's, die irgendwelche Leute für den Urlaub auf den Bauernhof begeistern wollen Ist gut, dass in nem Forum zu machen, wo 90% selber aus der Landwirtschaft stammen, selber Landwirt sind oder auf einem Betrieb arbeiten...

Danke dir! Freut mich, dass dir unsere Blog-Beiträge gefallen. Haben schon wieder ein paar spannende Themen für die nächsten Beiträge. Gruß Agrarsani
14.06.2010 19:48 Fendtrudi
Sehr interessant! Die Hofzusammenführung klingt sehr spannend und ich würde mal gerne mehr darüber erfahren. Zum Beispiel warum sie diesen Schritt getan haben, wie das geplant wurde und vllt noch genauer wie die Arbeit aufgeteilt ist. Vllt wäre das ja auch noch ein Thema für einen weiteren Blogeintrag! Ich würde mich sehr darüber freuen!
Weltmeisterliche Grüße:):P
16.06.2010 21:38 Agrarsani
Fendtrudi schrieb:
Sehr interessant! Die Hofzusammenführung klingt sehr spannend und ich würde mal gerne mehr darüber erfahren. Zum Beispiel warum sie diesen Schritt getan haben, wie das geplant wurde und vllt noch genauer wie die Arbeit aufgeteilt ist. Vllt wäre das ja auch noch ein Thema für einen weiteren Blogeintrag! Ich würde mich sehr darüber freuen!

Weltmeisterliche Grüße:):P


Hallo, wir werden deine Idee aufnehmen und versuchen einmal wieder über ein ähnliches Thema zu berichten. Einfach mal wieder in unsere Blogs schauen...Gruß
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Zum Seitenanfang