Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

AGRARTECHNIK ONLINE

(2 Einträge)

Neues vom AGRARTECHNIK-Blog Neues im AGRARTECHNIK-Blog 2 Neues vom AGRATECHNIK-Blog 3
785 mal angesehen
19.08.2010, 10.58 Uhr

In die Höhe - Systemvergleich Teleskoplader

Teleskoplader haben sich einen festen Platz in der Bau,- aber auch in der Landwirtschaft erobert. Sie dienen als Lade- und Umschlagmaschine, als Trägerfahrzeug für Arbeitsplattformen oder sogar als Kran. BAUMATECHNIK
hat bei Merlo Deutschland die verschiedenen Systeme in der Praxis ausprobiert.

Bei Teleskopladern gibt es drei verschiedene Varianten: Neben der starren Standardversion sind sie außerdem noch mit hydraulischer Abstützung an der Vorderachse sowie mit drehbarem Oberwagen (bei Merlo werden diese Modelle Roto genannt) erhältlich.

Die Vorteile des konventionellen Teleskopladers sind vor allem seine Wendigkeit, die hohe Geländegängigkeit, das geringe Gewicht, die niedrige
Bauhöhe und die einfache Bedienung. Sollen jedoch hohe Lasten bei großer Ausladung verhoben werden kann es sinnvoll sein, ein Modell mit hydraulischer Abstützung zu wählen. Dabei können die Pratzen zusätzlich
für einen Niveau-Ausgleich auf unebenem Gelände sorgen.

Aber: Dies funktioniert natürlich nur im Stand. Ist das Verfahren der Last geplant, sollte im Zweifelsfall eher der Kauf beziehungsweise die Miete eines größeren Modells in Erwägung gezogen werden. Am teuersten in der Anschaffung sind Teleskoplader mit drehbarem Oberwagen. In Verbindung mit einer Winde eignen sie sich besonders für den Einsatz als Kran. Aber auch 8 BAUMATECHNIK mit der Palettengabel machen Sie eine gute Figur.

Besonders geeignet sind sie auch in Verbindung mit einer Hubarbeitsbühne.
Es kann sowohl Last verfahren werden als auch bei maximaler Ausnützung des Ladediagramms die beidseitige Abstützung vorn und hinten verwendet werden. Die Möglichkeit sämtliche gängigen Anbaugeräte zu benutzen, zum Beispiel eine Ladeschaufel, macht auch aus dem Roto eine Universalmaschine.

Allerdings nur bedingt, denn Wendigkeit und Sicht sind im Fahrbetrieb im Vergleich mit einem konventionellen Teleskoplader doch eingeschränkt.

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Weitere Berichte und Nachrichten rund um die Landtechnik gibt es auf AGRARTECHNIK Online:

[www.agrartechnikonline.de]
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

AGRARTECHNIK

AGRARTECHNIK

Alter: 9 Jahre,
aus Würzburg
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

Anzeige
Zum Seitenanfang