Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Aus der Wochenblatt-Redaktion

Neues zum Wochenbeginn (18 Einträge)

41 mal angesehen
02.08.2011, 11.13 Uhr

Ferienzeit

Endlich Ferien! Das denkt zumindest Ihr Euch, liebe Kinder. Aber auch so manche Mutter ist froh, dass endlich Ferien sind. Kein „Raustreiben“ in der Früh mehr. Kein Zeitdruck mehr, weil der eine dahin muss und der andere dorthin. Jetzt können zumindest die Kinder den Tag entspannt angehen. Die Ferienzeit ist aber für Sie, liebe Bauernfamilien, auch eine arbeitsreiche Zeit. Für Urlaub bleibt da nicht viel Raum. Deshalb haben wir für Sie viele Vorschläge für eine kleine Verschnaufpause gesammelt.
Unsere Heimat Bayern hat so viel zu bieten, dass man nicht in die Ferne muss. Hier kann man viel entdecken, viel erleben, viel staunen. Genießen
Sie doch die Ferien daheim und nehmen Sie sich ein paar Stunden oder auch mal – wenn es die Arbeit erlaubt – einen Tag frei und machen
einen Ausflug. Wir haben Ihnen auf 11 Seiten im Wochenblatt verschiedenste Ausflugtipps in ganz Bayern zusammengestellt.

Da ist für jeden etwas dabei:
reizvolle Wanderungen beispielsweise durch den Eistobel in Grünenbach oder durch die Pöllatschlucht. Faszinierend sind die Tropfsteinhöhlen in Ostbayern, die Gläserne Scheune im Bayerischen Wald, der Waldwipfelweg in Maibrunn, die Indianer-Ausstellung in Rosenheim oder die Greifvogelvorführungen in Franken. Auch für Fußball-Fans haben wir was. Und wer die Geschwindigkeit liebt, für den ist eine Sommerrodelbahn genau das Richtige. Für Tierliebhaber ist der Nürnberger Tiergarten einen Ausflug wert, denn dort gibt es die neue Delfinlagune.

Und wenn das Wetter schlecht ist, können auch Museen und Ausstellungen für Abwechslung sorgen, wie zum Beispiel das Haus der kleinen Wunder in Bischofsheim oder die bayerische Landesausstellung
über den „Märchenkönig“, König Ludwig II., im Neuen Schloss Herrenchiemsee.
Für eine kleine Abwechslung daheim sorgt auch ein Picknick und bringt die Kinder in Abenteuerstimmung. Die Kleinen lieben es, den Picknickkorb
mit den Leckereien zu packen. Bereiten Sie doch mit den Kindern zusammen die Brotzeit fürs Picknick vor und lassen Sie sie ein schönes
Plätzchen in Ihrer eigenen Flur suchen. Packen Sie ein Ballspiel oder ein Buch ein und genießen Sie mit der Familie die freien Stunden.
Na, Lust bekommen, einen Ausflug zu machen?
Wir wünschen unseren „kleinen Lesern“ schöne Sommerferien und unseren „großen Lesern“ schöne Stunden mit der Familie.

Petra Seitz, Redaktion Wochenblatt
offline

Geschrieben von

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

Zum Seitenanfang