Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitglieder

Landleben & Landfrauen

(2 Einträge)

Unser Landfrauen-Kalender 2012
664 mal angesehen
19.08.2011, 11.19 Uhr

Unser Landfrauen-Kalender 2012 erschienen

Die Landfrauen aus Pfaffenhofen (Ilm) haben nun zum siebten Mal den bayerischen Jahresbegleiter gestaltet. Der Kalender enthält neben einem übersichtlichen Kalendarium, das jeweils zwei Wochen pro Seite abbildet und genügend Raum für eigene Notizen lässt, wieder viele erprobte Rezepte und Anregungen für Garten und Haushalt, daneben zahlreiche praktische Tipps, Gedichte, Sprichwörter und Bauernregeln.


Neu ist ein Kräuter-Schwerpunkt

Darin stellen Kräuterpädagoginnen aus sieben Regierungsbezirken sich und ihre wertvolle Arbeit vor. Unter ihnen sind Ehrenamtliche, die Kindern die Natur nahe bringen, andere nützen die Pflanzen für kosmetische Zwecke oder vermarkten die Kräuter- und Pflanzenprodukte. Alle haben sie sich mit Kreativität und unternehmerischem Engagement ein zweites Standbein aufgebaut. Ihre Arbeit, ihre Können und ihr Wissen wird in "Unser Landfrauen-Kalender 2012" vorgestellt.


Warenkunde, Bräuche und Bauernregeln

Landesbäuerin Annemarie Biechl geht in ihrem Vorwort darauf besonders ein: "Der Kalender verbindet in wohltuender Weise Nützliches mit Kreativem, Information mit Inspiration." Die Rezepte haben die Pfaffenhofener Kalendermacherinnen – die meisten sind Meisterinnen der ländlichen Hauswirtschaft – an ihren Familien erprobt. Sie orientieren sich am Jahreslauf, sind schnell zuzubereiten und schaffen Abwechslung in der Küche.

Als "Zutaten" finden Sie warenkundliche Informationen, Bräuche, Bauern- und Wetterregeln sowie Tipps für den Garten, den Haushalt und die Gesundheit. Gewürzt ist der Kalender wieder mit hübschen Zeichnungen von Margit Schwaiger. "Unser Landfrauenkalender 2012" ist ein schönes Geschenk, mit dem man die Landwirtschaft unterstützen kann, denn für jedes verkaufte Exemplar spendet der dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag jeweils 1,50 Euro an die Landfrauen und die evangelischen und katholischen Dorfhelferinnen und Betriebshelfer in Bayern.


Info, wo man den Kalender bestellen gibt es hier:

[www.agrarheute.com]
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

agrar_heute_Redaktion

agrar_heute_Redaktion

Alter: 38 Jahre,
aus München
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

Anzeige
Zum Seitenanfang