Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
UploadForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitglieder

JUNGLE powered by LAND & Forst

Von jungen Leuten, für junge Leute. (20 Einträge)

Ab in die Kiste Ab in die Kiste Ab in die Kiste
251 mal angesehen
20.03.2012, 12.48 Uhr

Ab in die Kiste

JUNGLE-Autorin Maria hat den Schritt gewagt: Sie zieht in ihre eigenen vier Wände. Sie berichtet über Entscheidungen, Gefühlschaos und Checklisten.

Eigenständigkeit, ich komme

Ausbildung zur Medienkauffrau im dlv Deutschen Landwirtschaftsverlag in Hannover abgeschlossen. Check. Im Anschluss eine feste Stelle in der LAND & Forst bekommen: Redaktionsmarketing. Check. Und nun ziehe ich um, denn das Dauerpendeln von meiner Heimat im Schaumburger Land nach Hannover und wieder zurück nervt - auch wenn ich das Leben auf dem Land schön finde, wird es Zeit für Action vor meiner Haustür und meine eigene Wohnung.

2-Zimmer, Küche, Bad

Bevor Ihr Euch auf Wohnungssuche macht, solltet Ihr Euch ungefähr im Klaren sein, was Ihr überhaupt sucht. Für mich stand schnell fest: mindestens 2 Zimmer, Einbauküche, ein Fenster im Bad, keinen Teppichboden, zentrale Lage und keine Maklergebühren. Stundenlang surfte ich im Internet, sah mir eine Wohnungsanzeige nach der anderen an und bat Freunde und Kollegen sich umzuhören, ob irgendwo demnächst etwas frei wird.

Auf einen Blick

Die erste Auswahl ist getroffen. Nun Wohnungen besichtigen mit viel Geduld und Bauchgefühl im Gepäck. Nehmt am besten eine Freundin mit. Vier Augen sehen mehr, als zwei. Der erste Eindruck zählt. Doch Ihr solltet genau hinschauen, damit kein Schimmel, keine Fenster, durch die es zieht, und kein knarrender Fußboden übersehen wird. Alles Weitere sollte nach Eurem Bauchgefühl entschieden werden. Ich habe mir genau drei Wohnungen angeschaut und bei der Dritten habe ich den Hausflur betreten und wusste: das ist sie, entweder hier oder nirgendwo.

Die Schlüssel, bitte!

Bevor Ihr den Mietvertrag unterschreibt, solltet Ihr ihn Euch gründlich durchlesen. Scheut Euch nicht Euren zukünftigen Vermieter mit Fragen zu löchern. Wie hoch ist die Mietkaution? Sie darf rechtlich nicht mehr als drei Netto-Kaltmieten betragen. Wie soll die Mietkaution angelegt werden? Bedenkt dabei, dass es „totes“ Geld ist über das Ihr erst wieder nach dem Auszug verfügen könnt, also auf die Zinsen achten. Welche Kosten sind in der Kaltmiete enthalten? Neben den gängigen Sachen wie Müllabfuhr und Abwasser können auch Treppenhausreinigung und Gartenpflege enthalten sein, sofern Ihr das nicht selbst machen müsst. Wie hoch sind die Nebenkosten? Natürlich liegt es auch an Eurem eigenen Verbrauch, aber Ihr solltet ruhig nach den Kosten der Vormieter fragen, um einen Richtwert zu bekommen.

Richtig rechnen

So ein Umzug in die eigenen vier Wände ist ein großer Schritt inklusive Gefühlschaos. Ist das die richtige Entscheidung? Komme ich allein überhaupt klar? Kann ich mir das alles leisten? Um diese Sorgen zu minimieren hilft ein Budgetplan. Denn neben der Miete, kommen noch Versicherungen, DLS-Anschluss, GEZ, Handy, Essen, Kleidung, Arztgebühren, Bahnticket, Kfz-Steuer, Benzin und vieles mehr dazu. Nicht vergessen: die Versicherungen. Ein unbedingtes Muss ist die private Haftpflichtversicherung. Diese greift, wenn Ihr zum Beispiel das Eigentum anderer unbewusst beschädigt.

Entdecke die Tine Wittler in Dir!

Nach diesem durchaus stressigen Teil des Umzugs, kommen wir nun zu dem angenehmen Part: die Einrichtung. Nichts hat mir mehr Spaß gemacht, als meine 60 Quadratmeter nach meinen Wünschen einzurichten. Es ist natürlich alles eine Preisfrage, aber auch mit wenig Geld, könnt Ihr Eure Wohnung nett gestalten. Auf Flohmärkten findet Ihr den ein oder anderen Schatz, den Ihr aufpeppen könnt oder schaut doch mal auf dem Dachboden bei Euren Eltern nach.

Viel Spaß beim Umzug!

Eure Ria_Landleben

Weitere Intressante Theme findet Ihr unter www.landundforst.de/jungle!
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

Ria_Landleben

Ria_Landleben

Alter: 28 Jahre,
aus Hannover
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

20.03.2012 15:11 Katalin
Aha! Deswegen das Posting auf FB, dass du mit Caro beim schwedischen Möbelhaus warst, gell
20.03.2012 15:14 Ria_Landleben
Katalin schrieb:
Aha! Deswegen das Posting auf FB, dass du mit Caro beim schwedischen Möbelhaus warst, gell


richtig, der Tag war auch mehr als erfolgreich. Das schönste ist jedoch, dass ich am 31.03. nochmal hinfahre mit dem gleichen gefüllten Portemonaie
23.03.2012 20:03 Schaumburger
Ob Hannover so schön ist wie das Schaumburger Land... und erst Beckedorf... aber auf jeden Fall viel Glück in der neuen Heimat!
26.03.2012 09:39 Ria_Landleben
Schaumburger schrieb:
Ob Hannover so schön ist wie das Schaumburger Land... und erst Beckedorf... aber auf jeden Fall viel Glück in der neuen Heimat!


Ich denke beides hat seine Vor- und Nachteile, aber Hannover ist ja nicht aus der Welt. rucki zucki bin ich in einer halben Stunde wieder in SHG wenn ich große Sehnsucht habe.

Danke Danke.

Greetz Ria
28.03.2012 13:35 Ria_Landleben
So Freunde noch 3 Tage....
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang