Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Der gruuna-Blog

(440 Einträge)

Schweine beim Fressen
242 mal angesehen
20.11.2012, 16.22 Uhr

Tieren den Stempel aufdrücken

Beim Einkaufen im Supermarkt gehen wir als Verbraucher nicht immer nur nach dem Preis. Oft ist auch das eine oder andere Gütesiegel ausschlaggebend für unsere Wahl. Die einen wählen gern Produkte mit der Kennzeichnung “Aus der Region”, andere wollen nachhaltige und biologische Landwirtschaft unterstützen.

Über Fleisch aus dem Supermarkt und die Aufzucht der Tiere gab es bereits viele Negativschlagzeilen. Ausgehend von der “Tierwohl-Label”-Gruppe der Universität Göttingen soll nun auch ein neues Siegel eingeführt werden, das deren Anforderungen genügt. Zusammengesetzt ist die Gruppe neben dem Deutschen Tierschutzbund aus Vertretern der Wissenschaft, Landwirtschaft, des Einzelhandels und Verarbeitern. Zwar werden derzeit entsprechende Kennzeichnungen diskutiert. Da deren Einführung jedoch noch lange nicht in Sicht ist, bemüht sich der Tierschutzbund um ein eigenes Siegel. Bei Masthühnern und Mastschweinen angefangen, soll das Siegel in zweistufiger Ausfertigung (Standard und Premium) auf weitere landwirtschaftliche Tierzuchten ausgeweitet werden. Die Kennzeichnungen verbessern zwar nicht direkt die Situation der Tiere, indirekt jedoch soll die Aufmerksamkeit der Verbraucher auf Produkte mit entsprechender Auszeichnung gelenkt und somit der Produzent beeinflusst werden. Ferner soll das System so aufgebaut sein, dass die Zertifizierungsstellen bei den Landwirten in der Umgebung liegen, um Mehrkosten zu vermeiden.

Noch stehen nicht alle Details wie die Lizenzgebühren fest, doch bereits Anfang 2013 sollen die ersten Produkte mit dem Siegel auf den Markt kommen. Ob der Plan der Tierschützer aufgeht, liegt in den Händen der mitmachenden Betriebe und nicht zuletzt beim Verbraucher. Wie sind Ihre Erfahrungen mit solchen Siegeln als Betrieb, würden Sie sich lizenzieren lassen? Und welcher Verbraucher freut sich bereits darauf?
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

Anzeige
Zum Seitenanfang