Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Der gruuna-Blog

(440 Einträge)

Kühe im Hochwasser
130 mal angesehen
15.06.2013, 10.37 Uhr

gruuna.com hilft Flutopfern: Bis 31.12. keine Handelsgebühren

Mitteleuropa ist traumatisiert von der jüngsten Hochwasserkatastrophe. Die großen Flüsse, wie Elbe und Donau sowie deren Nebenflüsse konnten das Wasser der wochenlangen Regenfälle einfach nicht mehr auffangen. Eine Folge war die Überschwemmung von ganzen Orten und landwirtschaftlichen Nutzflächen. Die Schäden für die Landwirtschaft werden mittlerweile mit über 320 Millionen Euro beziffert. Umso wichtiger ist es, den Landwirten, deren Existenz bedroht oder bereits zunichte gemacht ist, zu helfen. Jeder Cent zählt.

gruuna.com hat sich eine spezielle Hilfeleistung ausgedacht. Wir verzichten bis einschließlich 31. Dezember 2013 auf die sonst üblichen Handelsgebühren. So helfen wir, den Austausch von durch das Hochwasser verlorenen Gütern einfacher zu machen und rufen gleichzeitig die verschontgebliebenen Landwirte dazu auf, ihre Berufskollegen mit Saatgut, Futtermittel usw. zu versorgen. Am einfachsten können Produkte über gruuna.com den Besitzer wechseln und dies bis Jahresende eben gebührenfrei.

gruuna.com vermittelt
Wir haben uns für die Zeit nach der Katastrophe auch zur kostenlosen „Vermittlungszentrale“ erklärt. Unsere Bitte geht an landwirtschaftliche Betriebe, die Platz haben, für eine gewisse Zeit Vieh, das ihre Stallungen verloren hat, einzustellen. Gemeldet hat sich bei uns bereits ein Betrieb aus dem Kreis Cloppenburg in Niedersachsen, der Platz für 60 – 70 Stück Vieh bietet. Die eigenen Tiere sind alle IBR-frei. Auch eine Melkerin steht zur Verfügung. Aufgerufen sind auch Speditionen, die sich bereit erklären, die Transporte günstiger durchzuführen. Deutschland muss in dieser schlimmen Situation zusammenhalten.

Landwirtschatliche Betriebe und Unternehmen, die helfen wollen, melden sich bei gruuna.com, Telefon 0371 33717193, oder schreiben eine Mail an service_de@sales.gruuna.com.

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

Zum Seitenanfang