Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
UploadForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitglieder

Niedersachsen unterwegs

(20 Einträge)

Frau holz
70 mal angesehen
02.07.2013, 11.45 Uhr

Ein etwas anderes Leben

Wie wird im ländlichen Serbien das Holz verarbeitet? Wie wird es dann von den Bewohnern der Region verbraucht? Forststudent Frank Helbig sucht für seine Masterarbeit vor Ort nach Antworten.

Das durchschnittliche Haus in dem Ort, in dem wir jetzt sind, beherbergt zwei bis drei Personen und kann mit einer traditionellen Berghütte verglichen werden. Der Wohnraum ist in wenige Zimmer unterteilt. Die Fenster und das Dach sind undicht, so dass kalter Wind hindurch pfeift.
Fremde und Freunde

Einige Wochen zuvor habe ich in Belgrad das urbane Leben kennengelernt und musste feststellen, dass es sich nicht stark von dem unterscheidet, was ich aus anderen westlichen Städten kenne. In Kursumlija ist es anders. Unbehaglich. Das Leben hier ist geprägt von lebendiger Erinnerung an die Konflikte mit dem angrenzenden, zweitjüngsten Land der Welt - dem Kosovo - und mangelnden Perspektiven. Dabei ist der Alltag in einer kontinentalen Bergregion des Balkans so schon hart genug.

So treffen wir auf skeptische Blicke, als wir als Fremde an die Tür klopfen. Wenig später, wenn die Menschen merken, dass wir mit friedlichen Absichten kommen, wandelt sich ihr Ausdruck und wird herzlich. Zum Schluss gibt es Rakia, das serbische Pendant zum Türkischen Raki - ein Obstler der mit Vorliebe selbst gebrannt wird. Dieser Art des "Auf Wiedersehens" entkommen wir nicht und so sind wir nach 300 Haushaltsbefragungen auch wahre Experten in der Vielfalt der Rakia-Kultur des Landes.

Fürs Leben lernen

Die Begegnung mit dem kleinen Dejan war für uns bewegend, einfach beeindruckend. Er ist zehn Jahre alt und schon ein Geschäftsmann.

Interesse geweckt? Dann lest den ganzen Text von Frank Helbig hier.
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

Ria_Landleben

Ria_Landleben

Alter: 27 Jahre,
aus Hannover
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

04.07.2013 09:26 Heiliger_Aloisius
Das war früher auch bei uns so !
Holz im Wald holen und selber sägen und spalten.
Ein oder zwei beheizte Zimmer.
Das ist erst 40-50 Jahre her !
Und samt den undichten Fenstern war das Energie sparend!
Manche würden in der heutigen Zeit um kommen wenn sie so leben müßten.
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang