Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Der gruuna-Blog

(440 Einträge)

Weidekühe
198 mal angesehen
02.12.2014, 12.11 Uhr

Konsumenten wollen Milchkühe auf Weide sehen

Die Mehrzahl der Konsumenten lehnt Stallhaltung von Milchkühen ab und bewundert die Tiere lieber auf der Weide. Das ist das wenig überraschende Ergebnis einer Verbraucheranalyse der Uni Göttingen.

In der Studie, welche die Göttinger Agrarökonomen in der Fachzeitschrift „International Food und Agribusiness Management Review“ veröffentlichten, fallen Begriffe wie tierlieb und gesund. Stallkühen schreiben die Verbraucher diese Attribute nicht zu.

Vor allem die Gruppe der qualitätsbewussten Konsumenten sei auch bereit, mehr für Produkte aus Weidehaltung zu bezahlen. Die Gruppe der Weidebefürworter mit geringem Einkommen und niedrigem Bildungsniveau zeige eine signifikant geringere Zahlungsbereitschaft für Weidemilch, heißt es weiter in dem Fachartikel. „Das Phänomen, dass Verbraucher in ihrer Rolle als Bürger die Weidehaltung zwar bevorzugen, als Konsument jedoch weniger darauf achten, welche Produkte sie letztlich kaufen, wird häufig als ,Consumer-Citizen-Gap‘ beschrieben“, erklären die Wissenschaftler. „Es gibt eine klare Diskrepanz zwischen den Wünschen als Bürger und dem Verhalten als Konsument.“

Dem Wunsch nach Weidemilch schreiben die Autoren der Studie ein hohes Marketingpotential für kleinere Betriebe zu. Es gebe mittlerweile vermehrt Produkte zu kaufen, die mit „Weidemilch“ deklariert sind. Damit soll Landwirten, die ihre Kühe auf die Weide lassen, ein höherer Milchpreis gezahlt werden können. „Der Marktanteil solcher Produkte ist in Deutschland derzeit jedoch marginal“, so die Experten.

Foto: pixabay.com

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
Hier geht es zu gruuna:

gruuna Der Landwirtschaftsmarkt im Internet, besuche auch unseren gruuna-Blog, mit weiteren landwirtschaftlichen Themen und unsere Facebook-Seite. Auf Google+ findest du uns hier. Auch in Twitter sind wir vertreten.
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

02.12.2014 19:00 The_Fox
Die meisten Leute, die das fordern, kommen kaum aus der Stadt raus und würden Weidekühe höchstens dann sehen, wenn sie auf der Autobahn dran vorbeifahren.
03.12.2014 09:48 Heiliger_Aloisius
Dafür gibt/verlangen sie Kur-Taxe !
04.12.2014 07:55 oimarin
Das wird nicht der Fall sein, die kleinen Betriebe werden bald alle nicht mehr sein die ihre Kühe auf der Weide haben und die großen machen es nicht..
06.12.2014 19:33 WeissJohannes
erst musst du das dürfen .
Meine am stall anliegenden Dauerwiesen liegen im FFH gebiet und auf diesen ist mir vom Landratsamt her bzw untere Naturschutz Behörde verboten weidehaltung zu betreiben .

Egal ob mit rindern Pferden oder schafen .
07.12.2014 05:11 Freisinger
Weidemilch gibt's sogar noch an Weihnachten in den Geschäften wo kommt die her? war die etwa eingefroren? Auch wieder so ein Marketinggag mit viel Beschiss.
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang