Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Der gruuna-Blog

(440 Einträge)

Spargel
76 mal angesehen
09.04.2015, 06.25 Uhr

Spargel und Erdbeeren: Landwirtschaftskammer schult Verkaufspersonal

Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen zeigt in einer Verkaufsschulung, wie die Ernte an die Verbraucher kommt.

Die Spargel- und Erdbeerbetriebe hoffen auf eine gute Ernte und natürlich auch auf einen guten Absatz. Damit die Verbraucher mehr als einmal kommen, bietet die Landwirtschaftskammer (LWK) Nordrhein-Westfalen Schulungen für Verkaufspersonal an, direkt im Betrieb und auch außerhalb von NRW.

Dabei bauen vier, auch einzeln zu buchende, Module aufeinander auf. Am Anfang steht ein betriebsindividueller Leitfaden mit allen wichtigen Informationen zum landwirtschaftlichen Betrieb und zum Produkt mit Leitlinien für Verkauf und Präsentation. So werde das einheitliche und kompetente Auftreten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter definiert und unterstützt, heißt es erklärend aus der LWK. Dieses präge unter anderem das positive Image eines Verkaufs.

Die anschließende Verkaufsschulung in kleinen Gruppen ist speziell auf die Bedürfnisse der meist nur nebenberuflich im Saisonverkauf tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ausgerichtet und liefert das Rüstzeug für ein erfolgreiches Verkaufen. So werden oft vorhandene Hemmungen abgebaut. Die Aushilfskräfte lernen zum Beispiel auch, auf Kundenbeschwerden angemessen zu reagieren. Aber auch für bewährte Kräfte wird ein Verkaufstraining angeboten, damit sich das erfahrene Team weiterbilden und auch schwierige Situationen gekonnt meistern kann.

Im Rahmen des vierten Seminars steht ein Testkauf am Verkaufsstand auf dem Programm. Die Teilnehmer erhalten dabei Rückmeldung über die Leistungsfähigkeit ihrer Verkaufsstellen, Stärken und Schwächen werden aufgezeigt und konkrete Verbesserungsmöglichkeiten erläutert.

Das Anmeldeformular für Betriebe in NRW mit allen Informationen, Kosten und Telefonnummern ist auf der Webseite der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen als PDF abrufbar. Betriebe außerhalb von NRW erfragen die Konditionen bei der LWK, Karin Thörner (Schulungszentrum Haus Düsse), Telefon 02945 989-536.

Foto: pixabay.com
__________________________________________________
Hier geht es zu gruuna:
gruuna Der Landwirtschaftsmarkt im Internet, besuche auch unseren gruuna-Blog, mit weiteren landwirtschaftlichen Themen und unsere Facebook-Seite. Auf Google+ findest du uns hier. Auch in Twitter sind wir vertreten.
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

Anzeige
Zum Seitenanfang