Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Michael - Bauer sucht Frau

Wie`s wirklich war (2 Einträge)

Bauer sucht Frau
10199 mal angesehen
16.01.2008, 09.24 Uhr

Der erste Dreh


Es ging nicht lange, bis ich die Standfestigkeit meiner Meinung testen konnte…
Eines abends, ich bin im Stall, klingelt mein Handy: Ich bin dabei - die Sache läuft!

Puuh, war zwar so nicht ganz geplant aber gegrübelt hab ich schon genug und meine Meinung steht – basta! Gut, die restlichen Hausbewohner (Geschwister und vor allem Eltern !!!) teilten meine Meinung, und jetzt ja auch MEINE Entscheidung nicht ganz so bedingungslos. Sogar Christian fing spätestens jetzt an, die Tragweite des Projekts zu realisieren und wir gingen die Sache mal durch. Diesmal ohne Jacky und mit klarem Kopf! Bleib wie Du bist, mach nichts was Du nicht willst, Überleg nicht viel – mach einfach! Leicht gesagt… Größere Sorgen machte mir eigentlich nur die Tatsache dass ich immer noch kein Landwirt (das Wort „Bauer“ fand und find ich immer noch doof!!!) bin, und RTL davon nichts weiß. Hab zwar bei der Sparkasse schon länger gekündigt, das greift aber erst ab September (wir haben gerademal Mai!). Okay, wir sagen nichts, die Staffel wird eh erst danach ausgestrahlt. Jetzt brauch ich aber ja Urlaub für die Auftaktdrehtage Mitte Mai, und zwei Wochen für die Hauptdreharbeiten einen Monat später. „Kein Problem Michael, erwähn uns eben mal!“ Respekt, unser Direktor persönlich machte die Sache für mich klar und gab mir noch paar nette Ratschläge. Es waren übrigens nicht die letzten die ich erhalten sollte…

Wie schon erwähnt, Mitte Mai um Punkt neun ging`s los! Realisatorin (ist wohl Regie und Skript in einer Person…?), Kameramann, Tonaufnahme, Assistent und jede Menge Equipment quälten sich aus den Kleinbussen. Der Tag war toll! Wetter geil, Leute super nett, kein Zwang, nichts gestelltes – einfach angenehm. Die filmten jetzt nichts bestimmtes, eher von allem ein bisschen und anschließend durften wir wieder alle zum Einzelinterview.

Da gibt’s kein Drehbuch oder so, da heißt`s halt „Mach einfach, wir filmen, mal sehen wie`s wird“. Einzigst bei den Interwies haben die wohl bei allen dieselben Fragen – eigentlich auch logisch und sinnvoll. Hab`s gemacht wie geplant, und wie ich`s eigentlich immer mach und bevorzug: Nicht lang überlegen, sagen wie ich es gerade denk. Unabhängig vom Fernsehen hab ich mir schon oft überlegt: Der erste Gedanke ist doch der Ehrlichste, wer lange überlegt lügt – denk ich zumindest. Nach ca. 10 Stunden hatten die was Sie wollten, und wir wieder unsere Ruhe – vorläufig zumindest…

Sie schneiden jetzt alles zusammen und ausgestrahlt wird das am 3. Juni. Ich selbst darfs zum erstenmal sehen am: 3. Juni! Oh, oh, ich dacht schon, dass ich das zumindest im Vorfeld mal sehen darf – no chance! Spannung pur – am meisten für mich.
Jetzt weiß es halt auch jeder: im Dorf, im Geschäft, im Freundeskreis… Allein bis hierher, hab ich die Geschichte schon hundertmal erzählt – aber halt immer Leuten, die mich ohnehin schon kannten. 3. Juni rückt näher, und verschiedene Freunde planen Großbildveranstaltungen im Clubheim, andere Public Viewing im Festzelt. Die machens, ich sag alles ab und seh`s mir im kleinsten Kreise an.

Was soll ich jetzt sagen? Es war ok.
Aus den zehn Stunden Filmarbeiten wurden knapp 3 Minuten über mich. Das wusste ich ja. Was hab ich erwartet, ich war ja dabei. Sicherlich würde man sich selbst wiederum vielleicht anders darstellen aber im großen und ganzen passt das so schon. Vielleicht nimmt man sich selbst auch ganz anders wahr – die Stimme auf jeden Fall… übel…


Nun ging`s los. Bei Interesse hatten die Damen / Frauen / Mädchen / Ladys nun vier Wochen Zeit, sich via Telefon, Brief, E-Mail usw. auf einen der zwölf vorgestellten Kandidaten zu bewerben. Nicht bei uns, (wurde ja kein Nachname, kein Ort, keine Adresse usw. gezeigt) sondern ausschließlich über RTL. Nicht alle hielten diesen Weg wohl für den sinnvollsten…

P.S. Das Bild ist übrigens das Bewerbungsfoto, das Christian an RTL geschickt hat

Schlagwörter

bauer sucht frau; michael

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

16.01.2008 11:13 PeterAndreas
Hallo Michael,

ich finde Bauer als Bezeichnung nicht doof. Arbeit schändet nicht! Und Tradition ist IN . Ich bin Bäuerin !!! Wer meint,was besseres zu sein, muß mir das erst beweisen!

die Ehefrau von Peter-Andreas
16.01.2008 12:35 IndianRunner
Hi Michael,

schön, dass du uns Nicht-Insidern die Abläufe ein wenig erklärst. Natürlich ist es interessant zu lesen, wie du es als Betroffener empfunden hast, auf einmal von einem Kamerateam permanent "verfolgt" zu werden.
Was ich im Übrigen noch hoffe zu erfahren ist, dass Gismo nur für die Dreharbeiten mal im Stall/am Baum an der Kette hängen musste und nicht üblicher Weise so lebt...er schien die Herde ja recht gut zu kennen, in die er dann (wieder?) entlassen wurde. Hat mir ziemlich leid getan zu sehen, wie die Kette da am Hals gerieben hat.
Viele Grüße aus Sachsen
Sue
16.01.2008 12:35 IHC
Hi Michael,

Willkommen hier im Forum, schön Dich hier anzutreffen, sehr interessant zu lesen wie Deine Erfahrungen bei BsF so waren.
Weiter so! ;)

Schönen Gruß
Tobias
16.01.2008 12:37 lilli
IndianRunner schrieb:

Hi Michael,

schön, dass du uns Nicht-Insidern die Abläufe ein wenig erklärst. Natürlich ist es interessant zu lesen, wie du es als Betroffener empfunden hast, auf einmal von einem Kamerateam permanent "verfolgt" zu werden.
Was ich im Übrigen noch hoffe zu erfahren ist, dass Gismo nur für die Dreharbeiten mal im Stall/am Baum an der Kette hängen musste und nicht üblicher Weise so lebt...er schien die Herde ja recht gut zu kennen, in die er dann (wieder?) entlassen wurde. Hat mir ziemlich leid getan zu sehen, wie die Kette da am Hals gerieben hat.
Viele Grüße aus Sachsen
Sue


Ja genau, Gismo, der war für mich auch ein Superstar!!!! Das war die lustigste Szene an BsF!!!
16.01.2008 13:23 Torben1985
Servus michael schön das du noch mehr über dich erzählst
gruß torben
16.01.2008 19:00 melker76
Hi Michael, danke für deine Einblicke in die Serie Bauer sucht Frau und das vor allem aus deiner Sicht. Interessant zudem, dass es kein Drehbuch geben soll. Hätte gedacht, dass die von RTL so manches dir in den Mund legen...
16.01.2008 20:07 OnkelJo
Top Text!!!
17.01.2008 21:45 Mareike
Hi Michael! Find ich schön dass du uns die Sache mal aus deiner Sicht schilderst. Übrigens: ich werde auch lieber als Landwirt bezeichnet. Bauer wird oft negativ verstanden
Gruß Mareike
18.01.2008 22:37 gammi70
Früher war man aber stolz darauf als Bauer bezeichnet zu werden. Aber heutzutage hat es schon einen negativen Beigeschmack.
19.01.2008 19:39 Caba
Hy Michael,
ich find Deinen Bericht so super ehrlich. Find ich toll an Dir. Mein Mann und ich haben alle Sendungen angeschaut von Dir. Alle Aktionen um diese Zeit wurden geschmälert, Sonntagabend....Zeit, heimzugehen, BsF kommt.
BaWü grüsst BaWü
Caba
28.01.2008 21:30 jana

Gehts noch weiter oder war´s das schonwieder mit dem Star-Auftritt ?
gruss jana
25.09.2009 13:48 Carmen3480
Bist Du immer noch zu haben ???
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Zum Seitenanfang