Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Haus, Hof, Familie und Büro
Forum: Haus, Hof, Familie und Büro
Über den Hofhund bis zum Leben auf dem Land.

Stallgeruch - riecht man unseren Beruf uns an?

#
Stallgeruch - riecht man unseren Beruf uns an?
--------------------------------------------------------------------------------
Hallo liebe Kolleginen und Kollegen!
Ich bin 27 Jahre und seit ungefähr zwei Jahren auf einem Milchviehbetrieb verheiratet und arbeite auch täglich mit! Ich stamme ursprünglich nicht von einem Hof. Mir gefällt meine neue Tätigkeit sehr gut und arbeite recht gerne mit unseren Kühen. Leider fällt mir immer wieder auf bzw. ich bekomme berichtet, wenn ich meine Schwester besuche oder sonstige Freundinnen ohne LW, daß an mir immer ein gewisser Kuhstallgeruch hängt. Gerade meine Schwester hat mir am So beim Kaffee gestanden, dass man mir meine neue Tätigkeit schon "anriecht". Sie findet das jetzt nicht störend, aber als Schwester verschweigt Sie mir das nicht gerade. Und das finde ich auch toll dass sie das mir sagt. Aber irgendwie schüchtert das mich schon etwas ein. Duschen gehört nach jedem Stallgang selbstverständlich dazu. Auch verdecke ich meine lange Haarpracht unter einem Tüchlein. ABer man macht sich als junge Frau bei solchen Kommentaren schon seine Gedanken. In meinem Alter geht man auch noch gerne aus (Kinder sind noch keine da) und müssen da die Menschen einem anriechen, daß man mit Kühen in unmittelbarer Nähe zusammenlebt. Vielleicht bin ich da etwas unerfahren und Ihr könnt mir ein paar Tipps geben, wie man den Geruch etwas neutraler macht. Gibt es irgendwelche Fausregeln zu beachten. Oft riecht man es ja selber nicht mehr. Beim kennenlernen meines Mannes habe ich auch nicht immer etwas vom Stall an ihm gerochen. Immer hat es sich halt nicht vermeiden lassen.
Bin um jeden Tipp froh - weil der tägliche Stallgang ist absolutes Neuland für mich und meine Schwiegereltern möchte ich nicht fragen. Gibt bestimmt blöde Kommentare wie :Sie ist sich wohl zu Schade für den Stallgang oder so... / bin nämlich sehr gerne im Stall.

Schlagwörter dieses Themas: arbeitskleidung, hygiene, stallgeruch, hinzufügen »

1
 
#
Hallo
Das Problem mit dem Geruch kenne ich auch ganz gut ! Binn der einsigste in unserer klike der in der Lw arbeitet. da kommt es auch oft vor das sich meine Freunde über meinen stallgeruch aufregen ! Ist ja nicht so das mann sich nicht duscht ! Ich hab mir jetzt angewönt mir nach dem melken andere klamotten anzuziehen ! Und nathürlich viel Deo
0
 
#
Ich hab auch manchmal das Gefühl, daß meine Hände noch riechen, obwohl ich sie ausgiebig gewaschen hab. Beim Duschen geb ich mir besonders viel Mühe und versuch mir Zeit zu nehmen.

Ansonsten hab ich allerdings keine größeren Probleme.

Meine Kinder werden jedoch öfters geärgert, weil sie angeblich riechen. Aber die gehen nicht mal in den Stall um Gras für die Hasen zu holen?! Da sieht man doch auch wieder, daß es sich häufig auch nur um Vorurteile handelt.
Melkt die Bäuerin alle Kühe - hat der Bauer keine Mühe
0
 
#
Wir melken mit latex Handschuhen und ärmelschonern ist ne einwandfreie sache die Hände richen kaum noch und so teuer sind die dinger auch nicht!
Mfg Horsti
0
 
#
Liebe Leute,

es hilft nur eines absolute Trennung von Haus- und Stallgewand, bei den Großen und den Kleinen!!

Bei meinem Mann und mir gibt es sogar eine Trennung Stall (also zum Melken) - Alltags und eben anderes Gewand......

Hab für die Kinder alles doppelt gehabt früher. Mit Schuhen, mit denen sie bei uns über den Hof getobt sind, sind sie mir nicht in die Schule usw........

Mein Mann und ich fahren nur von oben (Haare!! Das ist auch der Grund für meine Kurzhaarfrisur!! Einmal schütteln und fertig das ganze, wenns sein muss mehrmals am Tag!) bis unten geschneuzt, gewaschen und gekämmt und umgezogen fort. Vor allem wenn im Stall Silo liegt - keine Chance - einmal durchgehen und sei es nur, um das Licht auszumachen --reicht!

Einmal hat jemand zu mir gesagt - Was ihr habt einen Bauernhof? Komisch das riecht man ja gar nicht, aber mein Gegenüber hat nach zigaretten gestunken, dass es eine wahre Freude war

In vielen kleineren Höfen bei uns gibt es leider auch immer noch eine direkte Verbindung Haus und Stall, da kannst du dich dann frisch anziehen wie du willst, hilft alles nix, wenn die Jacke an der Garderobe in der Zugluft Stall-Hausgang hängt.


Lilli

3
 
#
lilli schrieb:

Liebe Leute,

es hilft nur eines absolute Trennung von Haus- und Stallgewand, bei den Großen und den Kleinen!!

Bei meinem Mann und mir gibt es sogar eine Trennung Stall (also zum Melken) - Alltags und eben anderes Gewand......

Lilli


Klar mach ich das auch. was glaubst du wie oft am Tag ich mich umziehe!!!
Hab auch normalerer Weise keine Probleme mit dem Geruch.
Manchmal hab ich sogar das Gefühl, daß wir "stinken" weil wir zuviel Deo benutzen
Melkt die Bäuerin alle Kühe - hat der Bauer keine Mühe
0
 
#
Hallo gammi,

die die drüber reden, die machen sich auch Gedanken und in der Regel klappt es auch, aber ich ärgere mich schon, wenn ich z.B. durch die Stadt laufe und nicht nur ein Gschmäckle sondern ein ganz ordentlicher Siloduft geht vor mir her und in den Laden.

Bei uns in der Bank gibts schon Kunden, wenn die da waren, da wird erstmal gelüftet! Echt wahr! Aber das sind auch immer die gleichen.

Lilli
0
 
#
Hallo!

Ich wasche mich auch sehr lange und sehr ausgiebig bevor ich weggehe...bisher ist noch nie jemand aufgefallen dass ich "Bauer" bin, weder wegen des Geruchs und auch sonst nicht...


Wenn ihr denkt dass eure Hände nach Kuhschei... riechen denn cremt sie mal mit Kamillencreme ein, hab immer das Gefühl das überdeckt den Geruch nicht nur sondern macht ihn von Grundauf weg....
....ist oft die letzte Rettung wenn man abend´s ein Date hat und wenige Stunden zuvor noch den verstopften Gülleverteiler freimachen musste!
1
 
#
PS: Falls einer von euch das mit der Kamillencreme Probiert habt könnt ihr ja mal schreiben ob ihr auch den Eindruck habt dass es was bringt...
0
 
#
Ich habe auch die Erfahrung gemacht dass es sehr viel ausmacht wenn man seine Kleider trennt, d.h. die Arbeitskleider werden im Haus nicht angezogen, auch Schuhe nicht. Dann hat man im Haus auch nicht den Stallgeruch. Das hilft schon viel

mfg Marcel
0
 
1 2 3 ... 25 weiter »
Werde Mitglied der Community Landwirtschaft, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang