Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
zurück zu Landwirtschaft »

Gruppe 60 Jahre dlz

Besitzer: nagus
offene Gruppe, 286 Mitglieder

UploadForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitglieder
60 Jahre dlz
7 Themen, Moderator: Matthias, Manu, Susanne1
Forum: 60 Jahre dlz

Perfekte Fotos machen – der Profi zeigt, wie´s geht

Beitrag bearbeitet von Moderator Katalin am 16.06.09 um 16:07 Uhr.
#
Perfekte Fotos machen – der Profi zeigt, wie´s geht
Liebe landlive-Freunde,

herzlichen Dank für die vielen tollen Fotogrüße und Glückwünsche, die ihr uns im Rahmen unserer großen dlz Foto-Gruß-Aktion „Das ist Europa´s Landwirtschaft“ ([www.landlive.de]) geschickt habt!
Wir möchten gerne noch viel mehr solche tollen Bilder von euch sehen und haben deshalb, um Euch mit Tipps und Tricks vielleicht ein paar Anregungen zu geben, den Profi-Fotografen Thomas Plettenberg engagiert. Ihn könnt ihr in diesem Thread alles fragen, was ihr schon immer rund ums Thema Fotografieren wissen wolltet.

Thomas Plettenberg ist Dozent für Bildjournalismus an der FH Würzburg und unterrichtet Fotografie bei der Hanns-Seidel-Stiftung. Der Dreh- und Angelpunkt in seinem fotografischen Selbstverständnis ist, ob es um journalistische oder werbliche Arbeiten geht, Dokumentation oder Image, Reise oder Portrait stets: „Im Mittelpunkt steht immer das Motiv; die Technik hat nur eine unterstützende Rolle.“ Das gilt auch und gerade im digitalen Zeitalter.

Ihr seht, hier könnt ihr einem echten Profi seine Tricks entlocken!
Stellt einfach all eure Fragen hier ein, Thomas Plettenberg wird diese dann sichten und euch Feedback geben.
Probiert die Tricks fleißig aus und sendet eure Kunstwerke bei der dlz Fotogruß-Aktion ein.
Mit etwas Glück – oder vielmehr mit eurem neuen Können - werden eure Bilder dann bestimmt Teil der dlz-Fotoausstellung auf der Agritechnica 2009 in Hannover!


Also, her mit euren Fragen!

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

0
 
Beitrag bearbeitet von Celtis436RX am 05.06.09 um 19:57 Uhr.
#
Dann fange ich gleich mal an wie sollte ich meine Kamera einstellen wenn ich nachts Maschinen mit Arbeitsscheinwerfer fotografiere?
Hab da noch eine Frage wie bekomme ich den Himmel vernünftig hin wenn ich gegen die Sonne fotografiere? Nicht direkt in die sonne aber schon in die Richtung. Wenn man das Bild nach bearbeitet bekommt man den weißen Himmel zwar manchmal weg dieser ist dann aber immer noch viel zu hell.


Edit: ach ja hab eine Lumix DMC FZ 28 könnte vllt noch wichtig sein
0
 
#
Da hätte ich auch mal ne' Frage:
Geht jetzt weniger um's Fotografieren, vielmehr um die Größe der Fotos.
Wie bekomme ich ein bereits fertiges Foto von so ca. 3-4 Mb auf 1 Mb oder darunter, um es hier in der Community hochladen zu können.

Schon mal vielen Dank im voraus!
Man löst keine Probleme, indem man sie auf Eis legt (Winston Churchill)

.....Grüße aus der Prärie.....
0
 
#
und ich hab auch noch ne kleine frage.
zuerstmal muss ich noch sagen dass ich eigentlich kein hobbyfotograf bin, aber wenn ich ab und zu bilder mit meiner digi mach, dann kommen se bissl unscharf raus oder so.
und ich wollt fragen, mit welchen programm ich gut nachschärfen kann oder auch die farben bissl verändern. achja, geld will ich dafür nich unbedingt ausgeben...
0
 
#
JCB
ich hätte da noch ne frage. wie fotographiert man am besten nen sonnenuntergang? in echt sieht das oft einfach gigantisch aus, wenn die maschinen fahren und dahinter der sonnenuntergang. auf bilder sind dann oft entweder die maschinen schwarz oder die sonne sieht nicht besonders toll auf wie auf diesem foto zum beispiel.
0
 
#
Servus Pletti,

da hätte ich auch mal eine Frage.
Ich bin hier im Forum Jagd und da ich auch des öfteren im Revier Bilder auf größere Entfernung mache wollte ich nach Deinen Erfahrungen/Tipps fürs Digiscoping also Bilder mit Digicam und Spektiv fragen.

Gruß, Flori E.
alias "Tegernseer"
0
 
#
Hallo,

ich hätte da auch eine Frage. Ich habe oft Probleme entgegenkommende Motive zu fotografieren. Sprich eine Person, ein Hund oder ein Fahrzeug kommt schnell auf mich zu und meist sitzt dann der Focus hinter dem Objekt oder ist im AF-C Modus zu langsam. Gibt es da Tricks und Kniffe um da öfters scharfe Fotos hinzubekommen.

Ich nutze eine Nikon D90

Gruß
Matthias
0
 
Beitrag bearbeitet von Hage am 08.06.09 um 20:39 Uhr.
#
Mühle
Hallo,

manchmal belichtet meine Nikon D40 falsch, zu hell,
mit Programmautomatik;
nutze meist ein Tele bis 200mm
Gruß Hage
0
 
#
Ich hab zwar viele Fragen begrenze mich hier aber auf meine Wichtigste:
Wie bekomme ich es hin, daß wenn ich ein großes Bildspektrum fotografieren möchte, wirklich alles scharf ist? Ich weiß das es was mit dem Fokus zu tun hat, wenn aber die Digicams den Autofokus haben, hab ich wohl wenig Chancen oder doch irgendwie?
[www.jagdstreckenkalender.de]
... Demoversion auf der Homepage...
0
 
@ RhoenerKauz #
RhoenerKauz schrieb:

Ich hab zwar viele Fragen begrenze mich hier aber auf meine Wichtigste:
Wie bekomme ich es hin, daß wenn ich ein großes Bildspektrum fotografieren möchte, wirklich alles scharf ist? Ich weiß das es was mit dem Fokus zu tun hat, wenn aber die Digicams den Autofokus haben, hab ich wohl wenig Chancen oder doch irgendwie?


Weitwinkel würd ich sagen...

Ich habe noch ne Frage zur Nikon D80 - warum macht die Kamera bei der Blendenautomatik und fest eingestellter Zeit (2000stel) zwischendurch total überbelichtete Bilder?
Und wie bekomme ich im manuellen Modus die ISO-Automatik aus?

Liebe Grüße
Blickpunkte vom Hümmling: [www.raddetal.de]
0
 
Werde Mitglied der Gruppe 60 Jahre dlz, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang