Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Precision Farming
Forum: Precision Farming
Neue Dimensionen in der Landwirtschaft

Parallelfahrsystem statt Spuranreißer

@ Tobi512C #
Fendt512C schrieb:

Genau das mein ich. Naja der Preis währ ja noch Akzeptabel. Allerdings müsste man das Gerät halt erstmal ausprobieren, und erst dann entscheiden, ob man es kauft. Denn, wie du ja schon gesagt hast, ist es nicht die optimallösung.
Wir haben hier schlaggrößen von 0,3 bis ca. 7ha

mfg

Ja wir haben von 0,5 bis 17 ha. Und wir haben den das sofort wieder gegeben. Ohne einen Bildschirm braucht man kein Parallelfahrsystem kaufen. Und so teuer sind die ja auch nicht mehr. Muss ja nicht unbedingt ein teures von JD sein. Einer aus unserm Dorf hat sich ein Parallelfahrsystem von Teejet gekauft. Der sagt das ist nicht schlecht und auch nicht so teuer.
Als Landwirt ist man ein Teil von vielen die gebraucht werden. Und auch nur der Glauben daran, gebraucht zu werden, ist doch ein tolles Gefühl!
0
 
#
Wir haben uns das Trimble EZ Guide 250 mit AG 15 Antenne zugelegt. Auf der Agritechnika habe ich mich informiert und für dieses Fabrikat entschieden.
Ich hab es gestern nur mal so zum Üben beim Wiesen abschleppen eingesetzt. Da konnté ich dann alle möglichen Fahrstrategien ausprobieren und etwaige Bedienungsfehler sind bei der Arbeit nicht so tragisch (Selbst da war es angenehm nicht immer schräg rückwärts zu schauen, um den Anschluß zu kontrollieren.)
Dann war ich heute beim Düngerstreuen schon recht fit in der Bedienung.
Meine Erwartungen erfüllt es.

Georg08
0
 
@ georg08 #
georg08 schrieb:

Wir haben uns das Trimble EZ Guide 250 mit AG 15 Antenne zugelegt. Auf der Agritechnika habe ich mich informiert und für dieses Fabrikat entschieden.
Ich hab es gestern nur mal so zum Üben beim Wiesen abschleppen eingesetzt. Da konnté ich dann alle möglichen Fahrstrategien ausprobieren und etwaige Bedienungsfehler sind bei der Arbeit nicht so tragisch (Selbst da war es angenehm nicht immer schräg rückwärts zu schauen, um den Anschluß zu kontrollieren.)
Dann war ich heute beim Düngerstreuen schon recht fit in der Bedienung.
Meine Erwartungen erfüllt es.

Georg08


Gerade bei Arbeiten wie Gülle, Dünger ausbringen oder mit der Feldspritze ist sowas schon ne feine Sache. Man behält besser den Überblick und sogar nachts ist das Arbeiten wesentlich einfacher...
Wir leben alle auf dem selben Flecken Erde -
nur dass die einen diesen beackern und für nen Hungerlohn umgraben, während die anderen im Weg stehen-
Danke!

"Es ist klar, dass konventionelles Wirtschaftswachstum, das höheren Konsum voraussetzt, kein Selbstzweck sein kann.“ Kenneth Rogoff

Entscheide dich:
Arbeiten um zu leben - Leben um zu arbeiten??!?
0
 
@ georg08 #
georg08 schrieb:

Wir haben uns das Trimble EZ Guide 250 mit AG 15 Antenne zugelegt. Auf der Agritechnika habe ich mich informiert und für dieses Fabrikat entschieden.
Ich hab es gestern nur mal so zum Üben beim Wiesen abschleppen eingesetzt. Da konnté ich dann alle möglichen Fahrstrategien ausprobieren und etwaige Bedienungsfehler sind bei der Arbeit nicht so tragisch (Selbst da war es angenehm nicht immer schräg rückwärts zu schauen, um den Anschluß zu kontrollieren.)
Dann war ich heute beim Düngerstreuen schon recht fit in der Bedienung.
Meine Erwartungen erfüllt es.

Georg08


Und was würde das Gerät dann kosten? Ist das nur ein Bildschirm, oder ist da so ein Lenkradmotor auch dabei?

mfg
[www.youtube.com]

Fendt 512C Turboshift - Jage nicht, was du nicht töten kannst!

...Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!
0
 
#
gps
wir haben von müller elektronik den track guide. sehr zufrieden damit. letztes jahr hat unser händler mehrere davon verkauft.sind auch einige dabei die damit drillen. wir brauchen es zum kalk und htk streuen. wir haben mit einbau und steuer keine 2000€ bezahlt.
[www.mueller-elektronik.de]
0
 
@ Tobi512C #
Fendt512C schrieb:

Und was würde das Gerät dann kosten? Ist das nur ein Bildschirm, oder ist da so ein Lenkradmotor auch dabei?

mfg


Das Gerät hat 2040 € gekostet.
Und so sieht das Ding aus: [www.landwirt.com]
Es ist um einen Lenkradmotor aufrüstbar.
Hilfreich ist die automatische Umschaltung im Bildschirm am Vorgewende von der 3D-Ansicht auf die Vogelperspektive. Dadurch findet man sehr schnell die nächste Spur.

Georg08
0
 
@ automatix #
jupiterfred schrieb:

Hallo,

da mein neuer Schlepper aufgrund der Breite nicht mehr so übersichtlich ist beim Fahren nach Spiegel beim drillen wollte ich ursprünglich Spuranreißer nachrüsten an der Drille - aber mit länger drüber Nachdenken ist mir der Gedanke gekommen, eigentlich wäre ja so ein Paralellfahrdings sinnvoller, da man das ja auch für andere Maschinen verwenden könnte.
Ich hab da jetzt allerdings relativ wenig Ahnung bisher davon, von daher wer erkärts einen Neuling in dem Bereich?
Lenkeingriff ja oder nein?
Herstellerlösung nachrüsten ja oder nein?
Schlepper wäre ein NH T7540 (= Case CVX 175, Steyr CVT 6175)

5000 Euro wäre so das maximum, was ich bereit wäre auszugeben.


ich nutz bei arbeiten mit frontgewicht oder auch ohne n metallrohr das der AB des heckgeräts entspricht...so seh ich wo ich fahren muss u es kost netmal 50 eur...
Für Meinungsfreiheit und ein freies Internet! Ich beteilige mich an der Operation Payback!
0
 
@ Darky #
Darky schrieb:

ich nutz bei arbeiten mit frontgewicht oder auch ohne n metallrohr das der AB des heckgeräts entspricht...so seh ich wo ich fahren muss u es kost netmal 50 eur...


nur schwer eine gerade spur anzulegen und jeder fahrfehler setzt sich adaptiv fort.

0
 
@ MichaelKopka #
MichaelKopka schrieb:

nur schwer eine gerade spur anzulegen und jeder fahrfehler setzt sich adaptiv fort.


als precision farming laie mal ganz blöd gefragt...wenn man mit nem parallelfahrsystem die AB spur irgendwie krumm oder krakselig anlegt....setzt sich da der fehler dann nicht mehr fort?
0
 
@ WJ610 #
Juli_i schrieb:

als precision farming laie mal ganz blöd gefragt...wenn man mit nem parallelfahrsystem die AB spur irgendwie krumm oder krakselig anlegt....setzt sich da der fehler dann nicht mehr fort?

Bin jetzt mal kein Profi nach 10 Stunden Einsatz, aber ich würd mal sagen je nach dem in welchem Fahr-Modus ich die A-B Spur angelegt habe. Mit meinem Gerät habe ich 7 verschiedene Möglichkeiten.

@ darky: Zu den Kosten - Da kauf ich mir einen neuen Schlepper um 80 oder 100.000 € und mach eine Eisenstange an die Fronthydraulik am besten noch mit einer Kette die auf den Boden hängt um Anschluß zu fahren Da fahr ich dann mit meinem Pflegeschleppper Bj. 84 und befestige das System mit einem Saugnapf an der Scheibe. Wenn es auf einem anderen Schlepper gebraucht wird: Antenne aufs Dach Gerät an die Scheibe - fertig

Georg08
0
 
Werde Mitglied der Community Landwirtschaft, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang