Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Rind
1849 Themen, Moderator: Susanne1, Manu, Matthias, Redaktion_landlive, Moderator
Forum: Rind
Die Kuh macht "Muh" und Kühe machen Mühe

Kuhnamen Top Ten

1 2 3 ... 7 weiter »
#
Das ist die "Lisa"
Kuhnamen Top Ten
Hab was Interessantes bei agrarheute.com (http://www.agrarheute.com/index.php?redid=171299) gefunden: die beliebtesten Kuhnamen. Danach führt der Name „Susi“ die „Kuhnamen-Top Ten“ an, gleich danach kommen „Alma“ und „Berta“. Es gibt jedoch regionale Unterschiede. In Franken findet man mehr „Resis“, in Südbayern mehr „Bellas“. Und außerhalb Bayerns hauptsächlich Nummern.
Kurz zu den Regeln der Namensvergabe bei Kühen (für diejenigen die nicht aus Bayern kommen und deshalb auf diesem Gebiet nicht so bewandert sind): Meist bekommen Mutter und Tochter die gleichen Anfangsbuchstaben, um die Abstammungslinie nachvollziehen zu können. Im Nomalfall handelt es sich dabei um Vornamen, was sich aber erst im 19. Jahrhundert entwickelte. Vorher wurden Kühe nach ihren Eigenschaften („Flinke“, „Stolze“), nach dem Äußeren („Weiße“, „Rote“) oder nach ihren Herkunft („Altenburger“) getauft. Auch Berufsbezeichnung wie „Schneider“ waren nicht unüblich.

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

0
 
#
musste jetzt lachen, weil ich den bericht bestätigen muss: mir sind bisher auch nur "susis" und "berthas" über den weg gelaufen
(Gut) leben & (gut) leben lassen!
0
 
#
eine kuh muss klaus heissen.

0
 
#
Ich find das mit den Namen klasse . Die verwechselt man nicht so schnell wie Nummern. Und überhaupt ist es bestimmt auch für eine Kuh eine Ehre, beim Melken mit Namen angesprochen zu werde!
Unsere haben auf jeden Fall auch Namen. Unter anderem auch Berta und Susi.
0
 
#
Ich glaub auch, wenn man Kühen einen Namen gibt, dass es die persönliche Beziehung verbessert... Auch wenn sich das blöd anhört. Eine Kuh, die man mit dem Namen anspricht, zu der hat man viel mehr Bezug. Und das merkt wahrscheinlich auch das Tier, das dann mehr Milch gibt.
0
 
#
Ich finde es auch wichtig und richtig dass Kühe Namen haben. Bei uns gibts Stallnummern und Namen dazu. Und wie schon in dem ersten Beitrag setzt sich der Name aus den Anfangsbuchstaben der Mutter zusammen, und wenns passt dann kommt ein Stück von Bullennamen dazu
So gibts dann "Liquida", da hiess der Vater "Esquimau", oder "Liberica", da hiess er "Blackeric". Aber so einfach ist's nicht immer......
Du musst nicht tanzen, aber beweg dein Herz!!
0
 
#
lilli schrieb:

Kann ich nicht sagen, wir haben mehr "Vogelnamen", Fink, Amsel aber auch Butterbrot und Petersilie und ein Schlitzohr

Lilli


Bei uns heisst eine Kuh Radieschen, das würde ja gut passen
Ansonsten haben wir sehr moderne Namen wie Natalie, Jenny, Julia......alles Namen von den Klassenkameraden der kids....
Melkt die Bäuerin alle Kühe - hat der Bauer keine Mühe
0
 
#

Ach, dann kommt das mit den Namen aus Bayern?
Bei uns in der Gegend ist das nich so bekannt.Kenn es selbst aus dem Schwartzwald und hab mich gefragt warum die es so machen, und wir nich.Aber jetzt hab ich ja die Lösung.Finds mit Namen auch viel besser.Erstmal kannste dir die Kuh besser merken und es ist einfach, wie Letto schon meinte, persönlicher.
0
 
#

Sorry an alle Schwarzwäldler.Is mir doch im letzten Beitrag ein "t" reingerutscht.
0
 
#
Vermutlich liegt es nicht an der Gegend ob Kühe Namen haben oder nicht. Es liegt wohl eher an der Bestandgröße.

Da wir einen Betrieb mit 70 Kühen übernommen haben, haben die Kühe auch nur noch Nummern. der Betrieb wurde bisher rein auf Stallnummern und im Notfall auch mal Ohrnummern geführt. Denn anders könnte ich das Fütterungsprogramm gar nicht bedienen. Aber die ein oder andere wird auch einen Namen bekommen. Unsere "bisherigen" Kühe werden immer noch mit Namen angeredet.
Melkt die Bäuerin alle Kühe - hat der Bauer keine Mühe
0
 
1 2 3 ... 7 weiter »
Werde Mitglied der Community Landwirtschaft, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang