Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Talk
761 Themen, Moderator: Susanne1, Manu, Matthias, Redaktion_landlive, Moderator
Forum: Talk
Für alle Themen, die Euch am Herzen liegen.

Was ein Vergleich..... =)

#
Was ein Vergleich..... =)
Hey ich mußte das jetzt einfach mal loswerden, da ich diesen "Vergleich" gerade hinter mir habe.

Also mein Chef ( mitte 30 glaub ich ) hat mir vor kurzem etwas recht lustiges erzählt, er sagte mir das eine Beziehung wie ein Trecker mit einem beladenen Anhänger ist.
Man fährt quasi als Gespann eine ganze Weile, dann wird es uneben oder zuweich, man fährt sich fest, und wenn es nicht mehr weiter geht dann trennt man halt den Trecker von der Karre.
Ich hab es erst nicht verstanden aber gestern gemerkt wie er es gemeint hat , und mein Zitat ist das er echt recht hat!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Grüße Mark

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

0
 
Beitrag bearbeitet von anbi am 05.11.07 um 07:47 Uhr.
#
.... und lässt die karre dann im schlamm stecken?!?! ist es nicht sinnvoll die karre dann vllt zu entladen und notfalls sogar vorzuspannen (sich fremde hilfe holen) um den karren aus dem dreck zu ziehen?!
0
 
#
vielleicht hat der volle Wagen, der ja anscheinend die Frau sein soll, Glück und es kommt ein besserer Traktor und hängt sie an!!!

Der Vergleich hat sicher auch einige richtige Aspekte.
Ist aber typisch Mann: ich bin der starke der zieht, stur bis alles festgefahren ist und dann häng ich ab, mach mich aus dem Staub und lass alles stehen und liegen. Sollen sich andere darum kümmern!

Melkt die Bäuerin alle Kühe - hat der Bauer keine Mühe
0
 
@ anbi #
Naja sicher hast Du irgendwo recht aber was macht mann wenn es nicht mehr vor und nicht mehr zurück geht ????
Der nächste Trecker kommt bestimmt!
0
 
@ gammi70 #
Aus Fehlern lernt man, beim nächsten mal wird direkt abgehangen wenn ich merke das es kurz vor dem festfahren ist =)
Gruß Mark
0
 
#
ich finde wenn man sich das gespann vorher richtig aussucht, dann kann kommen was will, da fährt man durch egal was kommt.......

P.S: Eventuelle hindernisse sind unter umständen auch schon im vorfällt aus dem weg zu räumen, oder man sucht halt gemeinsam eine strecke die einfacher ist.......
0
 
@ Farmi #
Wie recht du hast, aber manchmal denkt man der Untergrund ist fest und auf einmal von jetzt auf gleich sitzte drin und es geht nicht mehr vor und dnicht zurück....
Gruß Mark
0
 
#
Hat sich schonmal einer überlegt was auf dem Hänger drauf sein könnte, den man da mal eben so ganz flott abhängt?
0
 
#
Meistens hat ja der Traktorfahrer den Wagen auch beladen.
Melkt die Bäuerin alle Kühe - hat der Bauer keine Mühe
0
 
@ Weizenkeim #
Ich möchte es so sagen das es in diesem Falle auch der Hänger war der als erstes fest saß =)
Ging halt nicht mehr vor oder zurück.
0
 
Werde Mitglied der Community Landwirtschaft, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang