Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Pflanzenbau
1348 Themen, Moderator: Susanne1, Manu, Matthias, nagus2, Redaktion_landlive, Moderator
Forum: Pflanzenbau
Bodenbearbeitung, Düngung, Pflanzenschutz...

Rezept gegen Drahtwürmer im Maisacker

@ 0 #
0 schrieb:

Wir hatten auch mal Drahtwürmer. Haben dann Nexit stark Lindan gespritzt und eingearbeitet, war sehr effizient. Keine Ahnung ob das heute noch zugelassen ist.


Das war vor etwa 25 Jahren. Der Wirkstoff Lindan hat schon Jahrzehnte keine Zulassung mehr in Deutschland.
0
 
@ Kasparow #
Meinte er G B
0
 
@ BadFarmer #
BadFarmer schrieb:

Bei einem Sack Saatmais (50000) Körner geb ich 50ml Öl dazu. Das mach ich eigentlich immer einen Tag vorm aussän, manchmal auch 5 min davor
Kipp da immer einen ganzen Sack in ein großes Gefäß geb die 50ml dazu und rühr kräftig drin um für zwei bis drei Minuten, die Nase is dann auf alle Fälle frei!!!
Sehr zu empfehlen sind da dir großen Besamer Handschuhe sonst riecht dein Arm zwei bis drei Tage nach Eukalyptus!


Haha bei dir und dem ungebeizten Saatgut geht das fein mit dem Arm umzurühren.
Bei fertig gebeiztem Saatgut möchte ich aber nicht derjenige sein der den Beizenabrieb einatmet

0
 
@ luxnigra #
luxnigra schrieb:

Haha bei dir und dem ungebeizten Saatgut geht das fein mit dem Arm umzurühren.
Bei fertig gebeiztem Saatgut möchte ich aber nicht derjenige sein der den Beizenabrieb einatmet


hast du überhaupt schon mal ein fertig inkrustiertes Maissaatgut gesehen
bzw. in der Hand gehabt ?
1
 
@ Hochfeld #
Hochfeld schrieb:

Meinte er G B


Keine Ahnung , wobei ich uahc nicht weiß was du meinst .
Keinen "Hund" zum jagen tragen !
0
 
@ obermainsbach #
obermainsbach schrieb:

hast du überhaupt schon mal ein fertig inkrustiertes Maissaatgut gesehen
bzw. in der Hand gehabt ?



In der Nase, mein Lieber, in der Nase. Beim setzen, beim Sack in die Sämaschine schütten etc.
0
 
#
Du arbeitest mit gebeiztes Saatgut und dann noch den Abrieb sich reinziehen ....
0
 
@ obermainsbach #
hast du überhaupt schon mal ein fertig inkrustiertes Maissaatgut gesehen
bzw. in der Hand gehabt ?

Ich vermute, er denkt immer noch an die Trockenbeize, die es bis vor ca. 30 Jahren gab...
0
 
@ altilla #
altilla schrieb:

Ich vermute, er denkt immer noch an die Trockenbeize, die es bis vor ca. 30 Jahren gab...

Meint er etwa noch die alten Quecksilberbeizen?
0
 
#
In Zukunft wir Drahtwurm so bekämpft! Die Forschungsergebnisse und Versuche sind vielversprechend!
[www.julius-kuehn.de]
0
 
Werde Mitglied der Community Landwirtschaft, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang