Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Preise, Verbraucher, Handel und Politik
1284 Themen, Moderator: Susanne1, Manu, Matthias, Redaktion_landlive, Moderator
Forum: Preise, Verbraucher, Handel und Politik
Wichtige Fragen, Daten und Fakten auch für Nicht-Landwirte.

Wo gehen die Sojapreise hin?

@ Seebauer #
wird nicht bezahlt und auch nicht gefordert.
1
 
@ 240236 #
Rein aus Interesse, bei der Rindviehhaltung in BW, gibt es fast nicht´s anderes mehr.
Ist sicher auch einfacher umzusetzen, und weniger Leistungssenkend als im Schweinebereich.
0
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 13.11.16 um 15:38 Uhr.
@ 240236 #
240236 schrieb:

Tagepreis oder Kontrakt (Lieferzeitraum)

Ich habe im Oktober Kontrakte abgeschlossen bis März 2018 31,90€ + MWST Abnahme jeweils ganzer Zug gekippt in Schüttgosse


Tagespreis wäre über 35,50 gewesn Preise sind von der Ausschreibung LKV im Januar sinds 20 Cent mehr. Wobei im Oktober der Weltmarktpreis glaub ich etwas günstiger war
,,Der Mensch steht nicht mehr im Mittelpunkt, sondern die Fledermaus, Saatkrähe und der Biber" Zitat unseres Bürgermeisters.
Leben und Leben lassen, egal welchen Glauben und Hautfarbe die Menschen haben.
Biomais statt Braugerste und ihr langer energieverlustreicher Weg bis zum Bier.
Welche Vorteile haben Häftlinge ? sie Wissen warum sie eingesperrt sind, Haustiere werden zur Freude des Menschen(Modeerscheinung) in die Welt gesetzt und von diesem eingesperrt.
Fast jeder möchte billig einkaufen aber keiner möchte für denn Superlohn von KiK,Mac Donalds,Amazon,Zalando usw arbeiten.
Mehr Schweine bedeutet nicht automatisch auch mehr Scheine.
0
 
@ Seebauer #
Seebauer schrieb:

Rein aus Interesse, bei der Rindviehhaltung in BW, gibt es fast nicht´s anderes mehr.
Ist sicher auch einfacher umzusetzen, und weniger Leistungssenkend als im Schweinebereich.


Woher kommt das ?? kostet auch um die 43,40 ist schon einiges mehr
,,Der Mensch steht nicht mehr im Mittelpunkt, sondern die Fledermaus, Saatkrähe und der Biber" Zitat unseres Bürgermeisters.
Leben und Leben lassen, egal welchen Glauben und Hautfarbe die Menschen haben.
Biomais statt Braugerste und ihr langer energieverlustreicher Weg bis zum Bier.
Welche Vorteile haben Häftlinge ? sie Wissen warum sie eingesperrt sind, Haustiere werden zur Freude des Menschen(Modeerscheinung) in die Welt gesetzt und von diesem eingesperrt.
Fast jeder möchte billig einkaufen aber keiner möchte für denn Superlohn von KiK,Mac Donalds,Amazon,Zalando usw arbeiten.
Mehr Schweine bedeutet nicht automatisch auch mehr Scheine.
0
 
@ SchweineFranz #
Wollte damit sagen/schreiben, dass es auch ohne Soya geht, was der GVO-freie von hier oder Frankreich und Ukraine kostet hab ich keine Ahnung.
Hier ersetzt man halt duch Raps-kuchen/schrot; und dann noch durch Grascops aus den Trocknungsanlagen.
0
 
@ Seebauer #
Ein Schwein ist auch ein Monogaster und kann dadurch nur Aminosäuren verwerten und nicht das ganze Rohprotein. Raps kann man nur begrenzt einsetzen da er bitter ist. Umgerechnet auf das kg Eiweiß kommt Raps nicht viel günstiger. Wenn ich dann mit 2 Eiweißkomponenten fahre, dann muß ich meine Mischanlage erweitern und der Kostenvorteil ist im negativen.
0
 
#
Ja ich weiss, und sage auch wenn man das mit dem GVO-frei nicht in allen möglichen Facetten verlangen würde wäre es auch im Rinderbereich lockerer mit Soya, einziger Trost, das stüzt die Rapspreise.
0
 
@ Seebauer #
Zudem sind Aminosäuren vom Raps schlechter verwertbar. Dadurch muß man mit höheren Gehalten füttern, die auch wieder ausgeschieden werden (belastet die Nährstoffbilanz und den Geldbeutel) und noch zusätzlich den Kreislauf des Schweines belasten.
0
 
#
Wieviel kostet aktuell genfreies Sojaschrot ?

Darf man auch nach eiweißreichem MLF fragen ? Auch PN wenn das hier zu heikel hier ist .

Ich weiß wo man da anruft , ich möchte aber im Moment nur mit eiweißreichem Pferdekraftfutter vergleichen, da mir dieses preislich sehr hoch vorkommt . Ich schau nochmal genau und teile mit wenn gewünscht .
Keinen "Hund" zum jagen tragen !
0
 
@ Kasparow #
MLF 25/2 =24,5 Euro + KWZ Gentechnikfrei, viel Rapsschrot

Wieso bei den Hottis Gentechnikfrei ?
Hier bekommt man auch fast nicht´s anderes mehr, da durchweg von den Molkereien verlangt.
0
 
Werde Mitglied der Community Landwirtschaft, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang