Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Energiepflanzen/Holz
Forum: Energiepflanzen/Holz
Sortenwahl, Stroh und Hackschnitzel

Holznutzung von Holunder

 
#
Holznutzung von Holunder
Kann man das Holz des Holunderstrauchs nutzen, und wenn, dann für was?!

Ich bräuchte es für ein Referat.

Vielen Dank im voraus für Eure Hilfe

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

0
 
#
Als Nutz- oder Moebelholz läst sich Holunderholz wegen des geringen Stammquerschnittes sehr schlecht darstellen. Es sei denn man nutzt es wie die alten Aegüpter die Ihre Sarkopharge aus Sträuchern geschreinert haben.
Als Drechslerholz ginge es noch fuer sehr kreative Arbeiten, wobei es nach dem Trocknen aber sehr stark platzt und krumm wird.

Eher könnte es als Energieholz darstellbar sein aber es waere schade wegen der guten Frucht. Man würde praktisch einen Nahrungsmittelstrauch zu Energie machen.

Ich halte den Holunder fuer einen Kulturlandschaftlich sehr wertvollen Strauch wo man bereits die Blüte zu einem Sirup machen kann und die Blüte in Bierteig gebacken ein hervorragende Süssspeise gibt. Die reife Frucht als Marmelade oder Saftkoncentrat. Wilder Holunder auch Gartenholunder wird gerne von Vögeln als Futter genutzt.

Ich denke, da muss man nicht auch noch an das Stammholz gehen...was sowieso ein langes Wachstum braucht um ueberhaupt an eine andere Nutzung zu denken. Ein 10-jähriger Strauch hat selten ueber 8 cm Stammquerschnitt...

Ich bin gerade in Bogota/Kolumbien und da gibt es ungewöhnlich viel Holunder, sehr erstaunlich!
www.worldnewenergy.net
0
 
#
Mir sind keine Holznutzungen des Holunders bekannt.

Wegen des gerigen Querschnitts und der geringen Stabilität des Holzes kann ich mir auch keine Nutzung als Konstruktionsholz vorstellen. Vielleicht gibt es Nieschenbereiche wie den Bau volkstümlicher Musikinstrumente oder so was.

Als Brennholz/Scheitholz gibt es besseres, ebenfalls als Energiepflanze in Kurzumtriebsplantagen.

Wenn ich mich recht entsinne ist Holunder auch kein richter Baum oder Strauch sondern wird als meist verholzende Pflanze eingeordnet. Es soll auch Holundersorten geben, die nur als Staude wachsen. Wobei mir hier nur der schwarze und ganz selten der rote bekannt sind.

Gruß

EJ
0
 
Beitrag bearbeitet von jw am 13.11.10 um 20:05 Uhr.
#
Hallo,

Verwendung :


Pfeifenköpfe(Tabakpfeifen), Flöten , Einlegearbeiten (Einlegmuster in der Tischplatte z.B.)

und Drechslerarbeiten.

Viele Grüßé
jw
Der Stacheldraht, das ist ein Draht, der Stacheln hat.


Bauernstolz; ein niedriger Stolz, welcher sich auf nichtswürdige Dinge gründet, und welcher sich niedriger, verächtlicher Mittel zu seiner Befriedigung bedient.
0
 
#
Vielen Dank für Eure Beiträge.
0
 
Werde Mitglied der Community Landwirtschaft, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang