Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Rind
1849 Themen, Moderator: Susanne1, Manu, Matthias, Redaktion_landlive, Moderator
Forum: Rind
Die Kuh macht "Muh" und Kühe machen Mühe

Hilfe, die neuen Ohrmarken reissen schon in der Kälberbox aus

@ BadFarmer #
BadFarmer schrieb:

Die sind von Gepe... Ich möcht wieder die guten alten Allflex


Wir haben Allflex
0
 
#
Wir haben bisher die von Caisley, vorher von Hauptner weil die von Caisley nicht hielten. Gewebeohrmarken von Hauptner gab es aber nicht.
Auf der Messe wurden uns jetzt die von Gepe angeboten, scheint ja aber nicht so toll zu sein ???
Muss nächste Woche bestellen, deshalb würde es mich schon interessieren ob es Einzelfälle sind oder die Regel.
Nur das Genie beherrscht das Chaos.
0
 
#
Wir haben auch Allflex und die ist echt super. Ich hab damit überhaupt keine Probleme. Allerdings mach ich die zweite Ohrmarke noch mit der alten Zange rein, denn sonst muß man immer den Dorn wechseln und der würde leicht verloren gehen.

Aber das Thema lautet nicht Ohrmarkenzange . Hier geht es woh eher darum, dass die Kälber mit den Ohrmarken am Fütter-eimer hängen bleiben und dann ausreissen. Da kann die Zange nix dafür .

Wir hatten auch so einen Kandidaten, der den Eimer immer über den Kopf gestülpt hat und dann den Henkel hinter der Ohrmarke den Kopf wieder in die Buch gezogen. Der Eimer ist aber zu breit für die Öffnung und dann reißt es die Ohrmarken aus .
Eventuell geht es, wenn man den Eimer mit dem Henkel im rechten Winkel zur Box einhängt. Dann hängt er sich zumindest nicht an beiden Ohren fest.
Melkt die Bäuerin alle Kühe - hat der Bauer keine Mühe
0
 
@ Freisinger #
Freisinger schrieb:

Wir haben Allflex



Bist du beim LKV?
0
 
@ BadFarmer #
BadFarmer schrieb:

Bist du beim LKV?


Ja
0
 
#
Warum muss ich mich dann mit dem Schrott von Gepe abfinden...?? Gibts a ned...
Werd gleich beim nächsten mal den Zuchtwart rüffeln
0
 
#
wirt haben die von allflex, ohne bvd röhrchen. jedoch brechen diese bei den kühen ständig auseinander. manche verlieren sie in der liegebox, manchen am fressplatz, manche bei der bürste, und auf der weide hab ich auch schon mal welche gefunden. richtiges klump ist das.... haben letzte woche wieder nachbestellt, von 30 kühen waren 14 mit nur einer oder gar keiner ohrmarke...
0
 
@ grasbauer #
grasbauer schrieb:

wirt haben die von allflex, ohne bvd röhrchen. jedoch brechen diese bei den kühen ständig auseinander. manche verlieren sie in der liegebox, manchen am fressplatz, manche bei der bürste, und auf der weide hab ich auch schon mal welche gefunden. richtiges klump ist das.... haben letzte woche wieder nachbestellt, von 30 kühen waren 14 mit nur einer oder gar keiner ohrmarke...


Kannst du die Marken nicht reklamieren ?
Ich würd nicht einsehen warum ich für etwas 2 mal bezahlen soll.

Wir hatten vor Jahren ähnliche Probleme mit Caisley, haben die Marken über den LKV reklamiert und ersetzt bekommen. Einziehen muss man sie dann zwar trotzdem noch, aber immerhin nicht noch mal bezahlen.
Nur das Genie beherrscht das Chaos.
0
 
@ BadFarmer #
BadFarmer schrieb:

Warum muss ich mich dann mit dem Schrott von Gepe abfinden...?? Gibts a ned...
Werd gleich beim nächsten mal den Zuchtwart rüffeln


Muss jetzt mal eine Stange für den Hersteller brechen! Ich glaub es hängt viel an der Bedinung der Zange.

Am Anfang gings mir so wie dir. Hab mich grün und blau geärgert. Wichtig ist: Es muss schon mal 2 x schnappen (knacksen?) dann ist die Ohrmarke richtig befestigt. Dann einfach dass Ohr mit der Marke festhalten und die Zange abziehen. Das Röhrchen bricht dann von selbst ab.

Am Anfang habe ich auch gemeint, dass das Röhrchen von selbst abbricht und ich dann nur die Befestigungsfeder zurückklappen brauche und das Röhrchen entnehmen kann - dem ist aber nicht so. Bin erst beim 9. oder 10. Kalb dahintergekommen (Konnte ja wohl nicht im Sinne des Erfinders sein )

Seitdem funktioniert es einwandfrei! Und die Röhrchen sind nach dem Abziehen der Zange auch immer in der Halterung - im Stroh musste ich noch nie eine suchen.
0
 
@ Paula #
Paula schrieb:

Kannst du die Marken nicht reklamieren ?
Ich würd nicht einsehen warum ich für etwas 2 mal bezahlen soll.

Wir hatten vor Jahren ähnliche Probleme mit Caisley, haben die Marken über den LKV reklamiert und ersetzt bekommen. Einziehen muss man sie dann zwar trotzdem noch, aber immerhin nicht noch mal bezahlen.



bei uns in Ö macht das die AMA. wir haben schon mal ein paar packungen zurückgeschickt weil wir einfach 3x soviele ohrmarken zugesandt bekommen haben als wir bräuchten. mein bruder der in wien studiert hat dann mal eine packung im hauptbüro der AMA in wien vorbeigebracht, die haben augen gemacht diese büroleute haben die marken eh noch nie in echt gesehen
aber mit reklamieren aufrgrund das sie abbrechen haben wir noch nie, denn das tun sie soweiseo irgendwann, bei einer kuh dauerts mal länger mal kürzer. bei manchen kühen ziehen wir bewusst nur noch 1 ein und halten die 2. auf reserve, denn manche haben die marke innerhalb von ein paar wochen wieder abgebrochen...
0
 
Werde Mitglied der Community Landwirtschaft, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang