Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Rind
1849 Themen, Moderator: Susanne1, Manu, Matthias, Redaktion_landlive, Moderator
Forum: Rind
Die Kuh macht "Muh" und Kühe machen Mühe

Hilfe, die neuen Ohrmarken reissen schon in der Kälberbox aus

@ grasbauer #
grasbauer schrieb:

bei uns in Ö macht das die AMA. wir haben schon mal ein paar packungen zurückgeschickt weil wir einfach 3x soviele ohrmarken zugesandt bekommen haben als wir bräuchten. mein bruder der in wien studiert hat dann mal eine packung im hauptbüro der AMA in wien vorbeigebracht, die haben augen gemacht diese büroleute haben die marken eh noch nie in echt gesehen
aber mit reklamieren aufrgrund das sie abbrechen haben wir noch nie, denn das tun sie soweiseo irgendwann, bei einer kuh dauerts mal länger mal kürzer. bei manchen kühen ziehen wir bewusst nur noch 1 ein und halten die 2. auf reserve, denn manche haben die marke innerhalb von ein paar wochen wieder abgebrochen...


Uns haben sie auch erst erzählen wollen - die Kuh wäre hängen geblieben, wir hätten Fehler beim einziehen gemacht etc.-, aber wenn eine Kuh mit der Marke hängen bleibt sieht man das am Loch im Ohr. Ist das klein und rund ist sie sicher nirgends hängen geblieben. Die Probleme gab es auch nicht nur bei uns und alle können ja nicht zu doof zum einzeihen sein.
Ich bin jedenfalls der Meinung - ist ein Produckt schlecht, muss die Firma das erfahren- ändert sich nichts muss sie zahlen, sonst hat sie keine Veranlassung die Fehler ab zu stellen.
Das eine Ohrmarke nach 5,6,7 Jahren mal verlorenen gehen mag sein, aber mach Wochen oder Monaten ist inakzeptabel. Wir ziehen bei 120 Kühe im Jahr 5- max.10 Ohrmarken neu ein.
Nur das Genie beherrscht das Chaos.
0
 
#

Frage zum Einziehen der Marken.
Da es den Kälbern besonders bei der zweiten Marke oft sehr schmerzt.

Gibt es ein Spräh oder Ähnliches damit man die Stelle am Ohr etwas Betäuben könnte ?

mfg
0
 
#


Immer noch keinen Tip bekommen zum schmerzlosen Ohrmarken Einziehen !
Wo sind denn die vielen Tierschützer, Ihr seid mir luschi Tierschützer !
Gleich melde ich euch per unbekannter Anzeige beim Veterinäramt an !
1
 
@ Heiliger_Aloisius #
Ja das ist schon komisch dass es noch erlaubt ist Ohrmarken einzuziehen ! Aber das kommt auch noch , du bist in Begriff schlafende Hunde zu wecken .

Bei den Equiden werden schon lange Micro-chips injiziert , der Schenkel-Brand ist Geschichte .

Verwunderlich auch dass die Ohrmarke noch so klein ist , kein Barcode , keine Unterschrift des Besis , kaum Infos .
Da hätte so ein Chip viel mehr Möglichkeiten und würde wieder einiges an Kontrollbeamten eine (scheinbare ) Daseinsberechtigung geben .
Keinen "Hund" zum jagen tragen !
0
 
@ Heiliger_Aloisius #
Meine instinktive Antwort wäre gewesen ein Vereisungsspray zu benutzen. Aber eine kurze Internetrecherche gestern hat mir gezeigt, dass diese Variante für deine Zwecke eher schädlich wäre.
Wohlan!
Voran ans Werk ihr Schergen!
Sollt im Schatten euch verbergen!
Die fiesesten der Fallen ölen!
Und pflichtbewusst die Gäste quälen!
Hau Allen auf die Finger drauf!
Und pass auf deine Schätze auf!
EHRBAR! - Lass den Gegner sein!
Du selbst sei FIES und auch GEMEIN!
0
 
@ Kasparow #

Barcode glaube ich ist drauf bei den Rindermarken.


Wie ist es beim Cip?
Das finde ich sshr interessant!
Brauchst da ein eigenes Gerät zum lesen dazu ?
Gehen diese auch verloren ?
Wenn ja, dann wer ist dafür Verantwortlich ?
Muß man den Cip auch kontrollieren ?
0
 
@ The_Fox #

Vereisungsspräh wie bei Fußballen o. Sportlern !

Warum schädlich ?
0
 
@ Heiliger_Aloisius #
Heiliger_Aloisius schrieb:

Vereisungsspräh wie bei Fußballen o. Sportlern !

Warum schädlich ?


So wie ich das gelesen habe, wäre es vor dem Stechen schädlich, weil durch das Vereisen das Gewebe verhärtet wird und deshalb beim Durchstechen größere Schäden entstehen und wenn man es nach dem Stechen einsetzt wären an der Wunde Gewebeschäden durch Gefrierbrand möglich. Sodass am Ende das Vereisungsspray eher zu mehr, statt zu weniger Schmerzen führen würde. In der Sportmedizin wird das Spray ja auch nur bei Zerrungen und Prellungen angewendet.
Wohlan!
Voran ans Werk ihr Schergen!
Sollt im Schatten euch verbergen!
Die fiesesten der Fallen ölen!
Und pflichtbewusst die Gäste quälen!
Hau Allen auf die Finger drauf!
Und pass auf deine Schätze auf!
EHRBAR! - Lass den Gegner sein!
Du selbst sei FIES und auch GEMEIN!
1
 
@ Heiliger_Aloisius #
Grias eich
Hab mal gehört das kälber die ersten paar (2-3) stunden nach der Geburt ein vermindertes schmerzempfinden haben . Wärend diesen Zeitraum könnte man die Ohrmarken fast schmerzfrei einziehen .
0
 
@ rednigs #
Am ersten Tag nach der Geburt ist das Gewebe noch sehr weich. Zieht man dann gleich die für kleine Kälberohren doch recht schweren Marken ein bekommen die Kälber oft Schlappohren. Die wachsen sich manchmal nie aus.
Wir warten nach dem Schlüpfen der Lütten immer bis zum zweiten Tag. Macht man die Prozedur schnell und gezielt so saufen die Kälber danach sofort weiter.
1
 
Werde Mitglied der Community Landwirtschaft, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang