Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitglieder
Dies & Das
46 Themen, Moderator: Matthias, Susanne1, Manu
Forum: Dies & Das

Und plötzlich bin ich Bäurin

#
Aha, Dein Mann und sein Vater (75) machen den Hof. Du machst Haushalt und Kinder.
Wie lange will Dein Schwiegervater noch mitmachen? Wie lang kann er mitmachen? Wie lang macht ihr es mit dem mit? Baut ihr auf den Schwiegervater?
Fragen über Fragen.......
0
 
@ HL1937 #
HL1937 schrieb:

Aha, Dein Mann und sein Vater (75) machen den Hof. Du machst Haushalt und Kinder.
Wie lange will Dein Schwiegervater noch mitmachen? Wie lang kann er mitmachen? Wie lang macht ihr es mit dem mit? Baut ihr auf den Schwiegervater?
Fragen über Fragen.......


Sie schreibt doch, das sie nach Möglichkeiten sucht sich mehr Wissen über die LW an zu eigenen um besser im Betrieb mit zu arbeiten. Mit 2 Kleinkindern und keinen Großeltern die einspringen können, nicht ganz einfach.
Nur das Genie beherrscht das Chaos.
0
 
@ mimerla #
mimerla schrieb:

Ja das hab ich mir ja auch schon Überlegt! Ist mit meinen zwei kleinen Kindern aber schwer unter einen Hut zu bekommen! Habe wenig Möglichkeiten die unterzubringen!

Hat jemand schon Erfahrung mit solchen Weiterbildungen? Ich weiß nur eins ich muss tiefer in die Materie eintauchen! Sonst bin ich immer Fremd und das Daheim.


Hast du schon mal eine Tagesmutter o.Ä. Betreuung für die Stunden (oder einen Teil), welche der Lehrgang dauert in Betracht gezogen ?
Weiß ja nicht welche Möglichkeiten in eurer Region bestehen.
Nur das Genie beherrscht das Chaos.
0
 
Beitrag gesperrt von Allegra am 24.05.11 um 08:19: Netiquette beachten!
@ tabaluga #
tabaluga schrieb:

Ich muss auch mal wieder meinen senft dazu geben... :) Bin keine Bäuerin aber sehr an der Landwirtschaft interessiert.. Habt ihr einen Tipp für mich wo landwirtschaftliche Begriffe, Maschinen, Arbeitsweisen und abfolgen erklärt werden? Und zwar so, dass auch laien wie etwas davon verstehen?

vielen dank schonmal im vorraus und mimerla alles gute für den geplanten Stallbau! :)


Ähm...hier im Forum z.B.
Hier kennt Dich niemand, kannst also auch "dumme" Fragen stellen...und lesen was andere Fragen...
Keine ist Experte in allem....die meisten tun nur so^^
Ich vertret hier meine Meinung.....Deine mußt Du Dir selbst bilden
Freiwirtschaft: [userpage.fu-berlin.de]

„Wer die Vergangenheit nicht kennt, kann die Gegenwart nicht verstehen."
(George Santayana)

Nimm das Recht weg - was ist dann ein Staat noch anderes als eine große Räuberbande?
(Augustinus von Hippo)
0
 
@ mimerla #
mimerla schrieb:

Hallo,

ich greif mal das aktuelle Thema des Wochenblatts auf. Ich komme nicht aus der Landwirtschaft. Habe aber 2007 einen Milchbauer geheiratet. Wir haben zwei Kinder 3 und 1 Jahr alt!.

Helfe auch mit wo ich kann Stallarbeit....
Hauptsächlich mach ich aber meinen Haushalt und die Kinder! Mein Mann und mein Schwiegervater machen den Hof. Mein Schwiegervater ist allerdings schon 75 Jahre alt.

Ich weiß nicht so recht wie ich jemals richtig mit der Materie vertraut werde. Ich kann halt nirgends richtig mitreden weil ich ja keine Ahnung hab! Jetzt will mein Mann Stall anbauen. Und ich kann bei nix mitreden!

Wer von euch ist auch Quereinsteiger? Kennt meine Probleme!? Wie Löst ihr die? Dachte auch schon an Weiterbildung. Habe aber keine Schwiegermutter mehr die mich mit den Kindern Unterstützen könnte!

Alles nicht so einfach...........



Immer macht Ihr da so'n Akt von, dabei sollte das normal sein, wie jeder andere Beruf oder Aufgabe auch !!!
Bis dann, Lassmann !!!
0
 
#
hast du denn keine geschwister oder eltern oder eine freundin die aufpassen kann lg
0
 
#
Hallo,
bei uns im Lkr. ED gibt es den einsimestrigen Studiengang der hauswirtschaft in Teilzeitform!
Das ist 1ganzer Tag(immer Dienstag) und ein Abend (Mi.) Ich gehe vollzeit in die arbeit und mache das nebenbei! Das ganze zieht sich allerdings über 1 1/2 Jahre!
wir haben aber mehrere eingeheiratete dabei (auch mit kleinen Kindern)!
lg
0
 
Beitrag gesperrt von Allegra am 24.05.11 um 08:20: Ursprungsbeitrag gelöscht / off toppic
Beitrag vom Autor bearbeitet am 23.05.11 um 23:18 Uhr.
@ erdepfe #
erdepfe schrieb:

Hallo,
bei uns im Lkr. ED gibt es den einsimestrigen Studiengang der hauswirtschaft in Teilzeitform!

Ich weiß jetzt nicht direkt, und kann auch in die Gedankengänge einer Frau nicht so tief einblicken, aber einer 25 jährigen doppelten Mutter muß man von Hauswirtschaft nichts mehr erzählen. Ich hab eher das Gefühl, sie hat brennendes Interesse, sich im Betrieb einzubringen, denn eineinhalb Jahre mit Kaffeeklatsch, häkeln und stricken zu verbringen?
1
 
Werde Mitglied der Gruppe Landfrauen, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang