Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Talk
Forum: Talk
Für alle Themen, die Euch am Herzen liegen.

Wir-haben-es-satt

« zurück 1 ... 62 63 64 65 66 ... 68 weiter »
@ altilla #
altilla schrieb:

Du bemerkst aber nicht, wie du jetzt in dem Beitrag mit Buzzworten um dich schmeisst, Kapitalisierung, Feudalismus etc.?!?

Kapitalismus udn Feudalismus sind Fachausdrücke zur Bestimmung einer definierten Wirtschafts- udn Gesellschaftsordnung
Ich vertret hier meine Meinung.....Deine mußt Du Dir selbst bilden
Freiwirtschaft: [userpage.fu-berlin.de]

„Wer die Vergangenheit nicht kennt, kann die Gegenwart nicht verstehen."
(George Santayana)

Nimm das Recht weg - was ist dann ein Staat noch anderes als eine große Räuberbande?
(Augustinus von Hippo)
1
 
#
Auch der Begriff "biologischer Landbau" ist durch EU-Verordnungen und die Richtlinien der Bioverbände definiert und damit ein Fachbegriff. Du zielst ins Leere!
0
 
@ altilla #
altilla schrieb:

Auch der Begriff "biologischer Landbau" ist durch EU-Verordnungen und die Richtlinien der Bioverbände definiert und damit ein Fachbegriff. Du zielst ins Leere!


aber... jeder Verband definiert anders, die EU sowieso... und 'Bio' an sich ist nicht zu schützen weil es nur 'leben' bedeutet in lateinisch, und somit ein allgemeines Wort ist.

0
 
@ Notill #
Notill schrieb:

aber... jeder Verband definiert anders, die EU sowieso... und 'Bio' an sich ist nicht zu schützen weil es nur 'leben' bedeutet in lateinisch, und somit ein allgemeines Wort ist.

Aber als Vorsilbe hat der Gesetzgeber allerlei Hürden aufgebaut.
10 mal zieht der Jäger aus 9 mal kehrt er leer nach Haus
0
 
@ Ali #
Ali schrieb:

Aber als Vorsilbe hat der Gesetzgeber allerlei Hürden aufgebaut.


nur in Verbindung mit der Urproduktion... bei der Industrie ist dann alles erlaubt, es muß nur anders deklariert werden.
Bestes Beispiel: aus Glutamat wird Hefeextrakt.... (das dies gentechnisch gewonnen wurde muß natürlich nicht erwähnt werden)
0
 
@ Notill #
Notill schrieb:

...
Bestes Beispiel: aus Glutamat wird Hefeextrakt.... (das dies gentechnisch gewonnen wurde muß natürlich nicht erwähnt werden)


Das weiß der Bürger auch so...
10 mal zieht der Jäger aus 9 mal kehrt er leer nach Haus
0
 
@ Ali #
Ali schrieb:

Das weiß der Bürger auch so...


nein, der meint das ist Bio, das ist alles besser und gesünder... meist wird nicht mal die Inhaltsstoffliste gelesen, wenn vorne BIO drauf steht. Wenn sie dann doch mal gelesen wird, dann wird sie nicht verstanden.
0
 
#
Kann es sein, dass du da etwas gewaltig durcheinander bringst...? Glutamat ist ein natürlicher Teil von Hefeextrakt...da wird nichts "drauß gemacht"..Und dann gibt es noch künstlich hergestelltes Glutamat, auch als Geschmacksverstärker bekannt..das hat mit dem Hefeextrakt aber nichts zu tun und wird auch nicht dazu gemacht.
0
 
@ Notill #
nur in Verbindung mit der Urproduktion... bei der Industrie ist dann alles erlaubt, es muß nur anders deklariert werden.
Bestes Beispiel: aus Glutamat wird Hefeextrakt.... (das dies gentechnisch gewonnen wurde muß natürlich nicht erwähnt werden)

Der Kreativität der Industrie und auch deiner Kreativität ist keine Grenzen gesetzt! Nur, wenn du Bio zusammen mit dem EU-Biosiegel verwendest, dann musst du die Kriterien einhalten.
0
 
@ Buchfink #
Buchfink schrieb:

Kann es sein, dass du da etwas gewaltig durcheinander bringst...? Glutamat ist ein natürlicher Teil von Hefeextrakt...da wird nichts "drauß gemacht"..Und dann gibt es noch künstlich hergestelltes Glutamat, auch als Geschmacksverstärker bekannt..das hat mit dem Hefeextrakt aber nichts zu tun und wird auch nicht dazu gemacht.


Ich meine das schon so.... das Glutamat das immer wieder im TV beschreiben wird, das kommt auch kaum noch aus dem Labor, sondern wird genauso wie das Bio-Produkt aus gentechnisch veränderter Hefe gewonnen. Das normale Hefeextrakt hatte zu wenig 'natürliches' Glutamat darum wurde bei den Hefebakterien nachgeholfen.
Jetzt ist die Ausbeute hoch genug, das die 'Laborvariante' preislich nicht besser ist, nur wenn es um das reine Di-natrium-Glutamat geht, dann ist es die Laborvariante. in einigen Produkten sind Reste von Hefebakterien unerwünscht.
Übrigens ist das natürlichste Glutamat eine Eiweißverbindung die beim anbraten von Fleisch entsteht. Komisch das ausgerechnet in Veganen Produkten immer so viel Glutamat zugesetzt wird....
1
 
« zurück 1 ... 62 63 64 65 66 ... 68 weiter »
Werde Mitglied der Community Landwirtschaft, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang