Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Haus, Hof, Familie und Büro
Forum: Haus, Hof, Familie und Büro
Über den Hofhund bis zum Leben auf dem Land.

GEZ - neuer Rundfunkbeitrag

1 2 3 ... 8 weiter »
#
GEZ - neuer Rundfunkbeitrag
Hallo,
die GEZ hat mich jetzt aufgefordert, Angaben zu machen, daß sie den neuen Rundfunkbeitrag ab 2013 festsezten kann.
Mir ist unklar, was ich angeben muß ! Es ist von einem 1/3 Beitrag die Rede........ Ist wieder jedes KFZ anzugeben ? Was ist mit dem Privaten Radio oder Fernseher ?
Ich habe 2 Traktoren mit Radio. Der Private Haushalt und Privat PKW.
Mir kommt es so vor, daß die Änderung nur gemacht worden ist, um noch mehr GEZ - Beitrag einzukassieren. Nur in wenigen Fällen
wird es billiger.....

Danke für Eure Antworten

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

0
 
#
soviel was ich weiß wird jetzt dann nur noch einmal pro Haushalt für Radio und Fernseher gezahlt also nicht jeden einzelnen Radio extra, auch wenn du 20 Radios hast wird in zukunft nur noch einmal gezahlt
1
 
@ jadermatthias #
jadermatthias schrieb:

Hallo,
die GEZ hat mich jetzt aufgefordert, Angaben zu machen, daß sie den neuen Rundfunkbeitrag ab 2013 festsezten kann.
Mir ist unklar, was ich angeben muß ! Es ist von einem 1/3 Beitrag die Rede........ Ist wieder jedes KFZ anzugeben ? Was ist mit dem Privaten Radio oder Fernseher ?
Ich habe 2 Traktoren mit Radio. Der Private Haushalt und Privat PKW.
Mir kommt es so vor, daß die Änderung nur gemacht worden ist, um noch mehr GEZ - Beitrag einzukassieren. Nur in wenigen Fällen
wird es billiger.....

Danke für Eure Antworten


Eigentlich ist es so vorgesehen, dass die Rundfunkgebühr 2013 geräteunabhängig gezahlt wird...
Also Du zahlst nicht für jedes Radio, jeden Fernseher, sondern einen festen Beitrag pro Monat, oder alle 3 Monate und kannst so viele Geräte verwenden, wie und wo Du möchtest.

[www.rundfunkbeitrag.de]

Verbessert mich, falls ich falsch liege...
Wag more - bark less

Wer mit mir nicht zurechtkommt, muss eben noch ein bisschen an sich arbeiten

He who does not respect life does not deserve it!

"Wer auch nur ein einziges Leben rettet, rettet die ganze Welt"
0
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 31.05.12 um 21:52 Uhr.
#
Und LW und andere Firmen auch ? oder müssen die den z.b. Traktorradio extra anmelden ?
,,Der Mensch steht nicht mehr im Mittelpunkt, sondern die Fledermaus, Saatkrähe und der Biber" Zitat unseres Bürgermeisters.
Leben und Leben lassen, egal welchen Glauben und Hautfarbe die Menschen haben.
Biomais statt Braugerste und ihr langer energieverlustreicher Weg bis zum Bier.
Welche Vorteile haben Häftlinge ? sie Wissen warum sie eingesperrt sind, Haustiere werden zur Freude des Menschen(Modeerscheinung) in die Welt gesetzt und von diesem eingesperrt.
Fast jeder möchte billig einkaufen aber keiner möchte für denn Superlohn von KiK,Mac Donalds,Amazon,Zalando usw arbeiten.
Mehr Schweine bedeutet nicht automatisch auch mehr Scheine.
0
 
#
Hier gibt einen Beitragsrechner.
Wag more - bark less

Wer mit mir nicht zurechtkommt, muss eben noch ein bisschen an sich arbeiten

He who does not respect life does not deserve it!

"Wer auch nur ein einziges Leben rettet, rettet die ganze Welt"
0
 
#
in der neuen oder alten top agra steht dazu was drin.
meint als gelesen zu haben das landmaschien und kfz nicht mehr angeldet werden müssen, sonder nur ein beitrag pro haus. ??????????
0
 
#
1 voller Beitrag pro Wohnung --> Alle Empfangsgeräte sind damit abgegolten, auch die von privat genutzten PKW.
1/3 Beitrag für jede Betriebsstätte mit bis zu 8 sozialversicherungspflichtigen Mitarbeitern. --> 1 betrieblich genutzter PKW ist beitragsfrei. Alle weiteren betrieblichen PKW kosten wiederum 1/3 Beitrag. LKW und Schlepper sind generell beitragsfrei.
--> Bauernverband hilft beim Ausfüllen!
0
 
#
Wie man heute rechnen muss, um erfolgreich abkassieren zu können, zeigen wieder einmal die ÖR. Sie denken über eine Erhöhung der Haushaltsabgaben nach, um bis 2024 ihr Einsparziel erreichen zu können. Ja, richtig gelesen, Abgabenerhöhung um sparen zu können. Von denen kann man noch etwas lernen!? So soll in 2029 jeder Haushalt 21€/Monat zahlen. Die bisher eingesammelten 8,3Mrd.€/Jahr, reichen wohl nicht mehr. Ist klar, wenn die schon fast 2Mrd€ für die Pensionen der Ehemaligen aufwenden müssen und Kleber macht es auch nicht mehr für 500Tsd€ im Jahr. Wofür eigentlich? Selbstbedienungsmentalität par excellence!
Nur die Götter gehen zugrunde, wenn wir endlich gottlos sind. K.Wecker
Religionsfreiheit ist ein schönes Ziel; so ganz frei von Religion.
0
 
@ DWEWT #
DWEWT schrieb:

Wie man heute rechnen muss, um erfolgreich abkassieren zu können, zeigen wieder einmal die ÖR. Sie denken über eine Erhöhung der Haushaltsabgaben nach, um bis 2024 ihr Einsparziel erreichen zu können. Ja, richtig gelesen, Abgabenerhöhung um sparen zu können. Von denen kann man noch etwas lernen!? So soll in 2029 jeder Haushalt 21€/Monat zahlen. Die bisher eingesammelten 8,3Mrd.€/Jahr, reichen wohl nicht mehr. Ist klar, wenn die schon fast 2Mrd€ für die Pensionen der Ehemaligen aufwenden müssen und Kleber macht es auch nicht mehr für 500Tsd€ im Jahr. Wofür eigentlich? Selbstbedienungsmentalität par excellence!



AFD Wählen die wollen ran an die Schlafwagen Gesellschaft Öffentliche
0
 
#
Bisher ist das auch nur ein Wahlversprechen. Sobald die sich dieser Medien bedienen können, sieht die Welt vielleicht schon ganz anders aus.
Nur die Götter gehen zugrunde, wenn wir endlich gottlos sind. K.Wecker
Religionsfreiheit ist ein schönes Ziel; so ganz frei von Religion.
1
 
1 2 3 ... 8 weiter »
Werde Mitglied der Community Landwirtschaft, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang