Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitglieder
Familie und Erziehung
21 Themen, Moderator: Matthias, Susanne1, Manu
Forum: Familie und Erziehung

Teenager sind....

@ Belarus550 #
ich auch nicht - aber ich seh die Sachen heute wesentlich entspannter als damals
Wenn Du das Glück nicht in Dir selber findest, kann es Dir auch kein Anderer geben.
Manchmal erkennt man erst am Ende eines Weges, warum man ihn gehen musste.
Wissen und Pflanzen vermehrt man in dem man sie teilt.
0
 
@ Pattibelle #
Pattibelle schrieb: ich auch nicht - aber ich seh die Sachen heute wesentlich entspannter als damals


... als die Kiddys nicht durchgeschlafen haben...!

@ in meiner Umgebung empfinde ich es als superanstrengend wenn Eltern sich ihre Probleme mit ihren Kids selbst bauen. Wenn jede Kritik an den Eltern als "superdramatisch-kränkendes Ereignis" gewertet wird, als Abwertung/Ablehnung der Eltern. Wenn sie Kontrolle wie über Grundschulkinder ausüben wollen und entsetzt sind wenn das erste Bier fällig wird....

Kennt ihr solche Eltern auch - die sich "symbiotisch" über ihre Kids definieren und es sehr viel pubertäres Knirschen bedarf, damit sie loslassen können...? Zum Glück hatten meine Eltern gar nicht die Zeit/Nerven mich derart zu "bewachen" - ich glaub ohne meine große Leine damals wäre ich in ein vive la resistance Punkerin oder so geworden ))).

Gruß Mim

3
 
@ Mim #
Mim schrieb:


Kennt ihr solche Eltern auch - die sich "symbiotisch" über ihre Kids definieren und es sehr viel pubertäres Knirschen bedarf, damit sie loslassen können...? Zum Glück hatten meine Eltern gar nicht die Zeit/Nerven mich derart zu "bewachen" - ich glaub ohne meine große Leine damals wäre ich in ein vive la resistance Punkerin oder so geworden ))).

Gruß Mim


Fürchte es werden immer mehr ..... mal gucken was der jungen Generation als Protest einfallen wird - vielleicht Volkstümliche Musik - die zumindest dürften die meisten der derzeitigen jungen Eltern leidenschaftlich hassen
0
 
#
Teenager sind Klasse:

...weil sie ihren Eltern helfen beim kleine Heuballen machen, damit die Pferde vom örtlichen Reitverein und die Kühe der Schweizer Bergbauern (gute Heumilch) im Winter was zum fressen haben.
Melkt die Bäuerin alle Kühe - hat der Bauer keine Mühe
0
 
#
möcht nix falsches sagen aber euch erwachsene versteht man auch nicht immer
1
 
@ netteSie #
netteSie schrieb:

möcht nix falsches sagen aber euch erwachsene versteht man auch nicht immer


Bist Du noch nicht erwachsen oder stimmt die Altersangabe nicht? Wenn es stimmt, bist Du doch auch schon eine von uns die nicht immer alles- und oft auch garnix kapieren ?!
0
 
#
Der Anfang der Diskussion klingt ja gerade so als wäre kleine Kinder Monster und den Eltern nur lästig.
1
 
#
mal eine gegenfrage wahren wir besser oder braver
0
 
#
.............nein waren wir nicht! Zumindest ich nicht

Ich find meine drei (9,12 und 15) einfach nur Klasse!
Die Pubertät bei der Großen war nur halb so schlimm wie befürchtet und wir haben jede Menge Spaß.
0
 
#
Ich war immer brav, wenn ich geschlafen habe
Leben und leben lassen
0
 
Werde Mitglied der Gruppe Landfrauen, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang