Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
UploadForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitglieder
JUNGLE powered by LAND & FORST!
31 Themen, Moderator: Susanne1, Matthias, Manu
Forum: JUNGLE powered by LAND & FORST!

Auf ein Neues: Die Fastenzeit

Beitrag vom Autor bearbeitet am 11.02.13 um 10:58 Uhr.
#
hm lecker
Auf ein Neues: Die Fastenzeit
Juhu,

am Mittwoch den 13. Februar geht es wieder los. Die Fastenzeit beginnt. Einige Süßmäuler aus der LAND & Forst Redaktion verzichten 7 Wochen auf Süßigkeiten, ich ebenfalls. Das ist jedoch in der Redaktion nicht ganz so einfach, da immer irgendetwas Leckeres bei uns in der Redaktionsküche steht. Gemein, aber ist das nicht gerade die Herausforderung beim Fasten?

Wie fastet ihr? Fastet ihr überhaupt?

Liebe Grüße

Ria
Wenn im März viel Winde weh'n, wird's im Mai dann warm und schön.

Schlagwörter dieses Themas: fasten, süßigkeiten, verzicht, hinzufügen »

0
 
#
Der Papst fastet sein Papstdasein???????
Wenn im März viel Winde weh'n, wird's im Mai dann warm und schön.
0
 
#
Ich mag im Prinzip überhauptkeine Süssigkeiten. Meinen Betriebspfannkuchen, den es heute für jeden Mitarbeiter gab, verschenke ich immer großzügig an Andere.
Aber die Frage:
meine persönliche Fastenzeit beginnt mit dem Sattsein und endet beim ersten Hungegefühl.
Müh Dich in dem eigenen Reich um ein still Gelingen. Prüf die Riegel an dem Tor, halte scharf die Klingen.
3
 
#
henkersmahlzeit
Morgen geht es los, aber heute darf nochmal geschlemmt werden. Darum habe ich für die Redaktion ein paar leckere Muffins mitgebracht!
Wenn im März viel Winde weh'n, wird's im Mai dann warm und schön.
0
 
#
Die Fastenzeit ist doch fürn Arsch - selbst die Mönche haben schon immer beschissen und ihr weniger Essen mit mehr Saufen kompensiert....
0
 
@ Biobauerforever #
Biobauerforever schrieb:

Die Fastenzeit ist doch fürn Arsch - selbst die Mönche haben schon immer beschissen und ihr weniger Essen mit mehr Saufen kompensiert....


Bei der Fastenzeit geht es ja nicht unbedingt darum, weniger zu essen. Kaum noch Nahrung zu sich nehmen ist auch eher ein Heilfasten und sollte nur mit Ärtzlicher Begleitung durchgezogen werden. Heutzutage ist das Fasten eher dazu da, mal sieben Wochen auf etwas zu verzichten und sich damit auszutesten, zu sich zu kommen und so.
Die Fastenaktion der evangelischen Kirchen steht in diesem Jahr zum Beispiel unter dem Motto "Riskier was, Mensch! 7 Wochen ohne Vorsicht" Dort stellt man sich jede Woche vor neue Herausforderungen. So zum Beispiel "Widerspruch riskieren - ohne Blatt vor dem Mund"

Genaueres auch hier.
Wenn im März viel Winde weh'n, wird's im Mai dann warm und schön.
1
 
#
Ich verzichte in der Zeit auf Alkohol und Zigaretten....

Äh... naja... das mach ich sonst auch....
0
 
#
Also bis jetzt läuft das mit dem Fasten von Süßigkeiten ganz gut. Obwohl ich jetzt mehr an Schokolade denke als vorher...ein Teufelskreis ^^

Fasten den wirklich niemand ausser ich?
Wenn im März viel Winde weh'n, wird's im Mai dann warm und schön.
0
 
#
Wir sind eine Truppe von 12 Leuten, wir gehen einmal die Woche essen.
In der Fastenzeit hat es sich ohne großes palaber eingebürgert dass wir Fleischlose Gerichte bestellen.

Fasten im kleinen Rahme halt
2
 
#
Kauai
Ich faste Arbeit auf Kauai
1
 
Werde Mitglied der Gruppe JUNGLE powered by LAND & FORST!, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang