Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Themen auf agrarheute.com
895 Themen, Moderator: Susanne1, Manu, Matthias, Redaktion_landlive, Moderator
Forum: Themen auf agrarheute.com

Wölfe verlieren Scheu und versetzen Spaziergänger in Panik

« zurück 1 ... 30 31 32
Dieses Thema bezieht sich auf einen Beitrag auf agrarheute.com:
Wölfe verlieren Scheu und versetzen Spaziergänger in Panik
@ Notill #
In der Flur des Nachbardorfes steht ein Gedenkstein für ein Kind, das beim Gänsehüten von einem Wolf gefressen wurde... nur eine Hand wurde noch gefunden.

Sollte der Wolf zur Kontrolle des Bevölkerungswachstums installiert werden?

Wölfe verbreiteten während des 30jährigen Krieges (1618 - 1648, er begann vor 400 Jahren!) in den Städten Angst und Schrecken, weil sie bis in die Städt eindrangen und als Gefahr für die Menschen wahrgenommen werden. Nach dem Frieden wurde die Bekämpfung des Wolfes nochmals verstärkt.
Das Bevölkerungswachstum wird durch den Autoverkehr besser kontrolliert, auch das Wachstum der Wolfspopulation
0
 
#
Sehr viel Selbstzufriedenheit:

[www.topagrar.com]

Dabei sitzt doch um Cuxhaven das Rudel, dass sich auf Rinder spezialisiert hat und dem man offensichlich auch nicht Herr wird!
0
 
#
Der Grund warum die Wölfe damals ausgerottet wurden, waren nicht die Angriffe
auf Mensch und Haustiere, sondern weil er Überträger der sehr heimtückischen
"Wolfstollwut" war. Mit Tollwut befallene Wölfe waren auch diejenigen die dann
in die Geschichts- und Märchenbücher eingingen. Wehrwölfe usw.
0
 
@ Kartoffelbluete #
ist das jetzt ein Problemwolf? Wird es eine Abschussverfügung geben?

[www.topagrar.com]

Oder wie weit muss die Lage eskalieren?
Die Gedanken sind frei !
0
 
@ Freigeist #
ist das jetzt ein Problemwolf? Wird es eine Abschussverfügung geben?

[www.topagrar.com]

Oder wie weit muss die Lage eskalieren?

Unwahrscheinlich!
Die Ministerin in Thüringen, die die Wolfshybriden hat abschiessen lassen, wurde nämlich angezeigt. Die Behörden werden da nicht sehr schnell mit einem Abschuss liebäugeln.
In der Schweiz geht es leichter... [www.jagderleben.de]

0
 
« zurück 1 ... 30 31 32
Werde Mitglied der Community Landwirtschaft, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang