Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitglieder
Stoppt den Terror gegen Tierhalter
7 Themen, Moderator: Susanne1, Matthias, Manu
Forum: Stoppt den Terror gegen Tierhalter

Tierschützer verletzen Landwirt...

@ Seebauer #
Bekomme nichts mit, mache um Viren einen Bogen.

Seebauer schrieb:

Die sind ja geschnappt worden, vom Bauer und seiner Bäuerin !!
Hier hat mal der Tierschützer ausgerastet, meist ist es ja eher der Bauer.
Weiß ja nicht was du so mitbekommst aber ich habe hier im Ländle das Gefühl, dieses Virus ist ansteckend.

1
 
@ Notill #
Jeder hat das Recht einen Straffälligen, oder tatverdächtigen bis zum eintreffen der Polizei fest zu halten....
Wichtig ist aber das verständigen der Polizei muß umgehend erfolgen!

Es muss auch nicht der geschädigte sein, der dies tut, es ist also kein Notwehparagraph, sondern eher Zivilplicht, und steht jedem zu (bzw. wird sogar erwartet), so einen Fest zu halten, egal ob Taschendieb oder Einbrecher, oder wie in diesem Fall ein Gewaltverbrecher.

Das ist richtig, aber bei uns in der Arbeit haben wir das mal durchgekaut:
Was machst du, wenn der Verdächtige sich wehrt? Dann kommt es leicht zu Tätlichkeiten und du hast schnell die A-Karte gezogen, weil du entweder verletzt wirst oder wegen Körperverletzung angezeigt bist.
Aber das sich ein von dir Festgenommener dagegen wehrt, kommt ja nie vor....

Man hat uns geraten, die Finger davon zu lassen, den Verdächtigen gar nicht anzufassen und die Polizei zu rufen!
0
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 18.05.15 um 15:39 Uhr.
@ Schweineschubser #
Imho ist es zulässig Tatverdächtige bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten.
Problematisch wäre ein Knockout, um die Flucht zu verhindern.

Dann erklär mal, wie du ihn festhältst, wenn er sich wehrt, ohne mit dem Gesetz in Konflikt zu geraten? Siehe auch mein Posting oben.
Es funktioniert nicht in der Realität!
0
 
#
Nur mal so....
Wenn ich im Schweinestall die Tröge reinige,
kommen sofort Ferkel und die Sauen an und knabbern an mir rum.
Wenn da ein "Tierschützer" stolpert und bewußtlos wird,
ist da am nächsten Morgen vermutlich nichts mehr von übrig.
Das sollte jeder ökofaschistische Schweinestalleinbrecher bedenken.
1
 
@ Mett #
Wenn ich im Schweinestall die Tröge reinige,
kommen sofort Ferkel und die Sauen an und knabbern an mir rum.
Wenn da ein "Tierschützer" stolpert und bewußtlos wird,
ist da am nächsten Morgen vermutlich nichts mehr von übrig.
Das sollte jeder ökofaschistische Schweinestalleinbrecher bedenken.

Dann hast du wahrscheinlich schnell eine Anzeige am Hals, weil du deinen Stall nicht idiotensicher gebaut hast
0
 
Werde Mitglied der Gruppe _Stoppt den Terror gegen Tierhalter, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang