Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
UploadForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitglieder

Lust auf Kanada ? - Erntehelfer gesucht

#
Bei uns im bauernblatt "BW Agrar" "Schwäbischer Bauer" werden oft Mitarbeiter für den Ackerbau und Ernte gesucht für Canada
,,Der Mensch steht nicht mehr im Mittelpunkt, sondern die Fledermaus, Saatkrähe und der Biber" Zitat unseres Bürgermeisters.
Leben und Leben lassen, egal welchen Glauben und Hautfarbe die Menschen haben.
Biomais statt Braugerste und ihr langer energieverlustreicher Weg bis zum Bier.
Welche Vorteile haben Häftlinge ? sie Wissen warum sie eingesperrt sind, Haustiere werden zur Freude des Menschen(Modeerscheinung) in die Welt gesetzt und von diesem eingesperrt.
Fast jeder möchte billig einkaufen aber keiner möchte für denn Superlohn von KiK,Mac Donalds,Amazon,Zalando usw arbeiten.
Mehr Schweine bedeutet nicht automatisch auch mehr Scheine.
0
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 07.01.18 um 12:01 Uhr.
@ SchweineFranz #
SchweineFranz schrieb:

Bei uns im bauernblatt "BW Agrar" "Schwäbischer Bauer" werden oft Mitarbeiter für den Ackerbau und Ernte gesucht für Canada



Ich wäre da etwas vorsichtig...., manche (ich sag jetzt bewusst nicht alle) dieser Betriebe die in so Blättern inserieren sind mit Vorsicht zu genießen. War mein subjektiver Eindruck...und wurde mir inzwischen auch schon häufig so bestätigt. Die guten Betriebe können ihre Stellen in der Regel rein über Mund zu Mundpropaganda besetzen und haben es nicht weiter nötig zu werben. Aber wie gesagt, zu 100% kann man das nicht pauschalieren...also braucht sich da keiner auf den Schlips getreten fühlen...

Hätte unsere freien Stellen heuer auch spielend auf diese Weise doppelt und dreifach besetzen können. Lediglich bei uns an der Hochschule hatte ich im Carreer-Center nochmal ein Angebot drin, aber weniger aus Notwendigkeit, sondern mehr weil ich es interessant finde mit der FH zusammen zu arbeiten.

@Kevkli66, wie "schaudichum schon erwähnt hat..., wenn dein Alter stimmt kommst du für ein Arbeitsvisum leider noch nicht in Frage. Und das Alterslimit gilt für den Tag der Bewerbung, nicht ab den Tag der Einreise.

@helmuth, Leute mit Erfahrung auf LKWs werden eigentlich von den meisten Farmern mit Kusshand genommen. Perfekt wäre natürlich ein kanadischer Class-1 Führerschein..., aber zmd in den Präriegegenden spielt das keine Rolle.
Das Problem, das ich sehe: Am einfachsten sind die Visen zu erhalten die im Rahmen des IEC-Programms angeboten werden, u.a. Working-Holliday. Da hast aber leider ein Alterslimit von 35 Jahren. Somit wäre das leider mit mehr Aufwand verbunden (für Arbeitgeber und Arbeitnehmer) ein Visum zu beantragen, aber natürlich nicht unmöglich.
Ich bin nur verantwortlich für das, was ich schreibe. Jedoch nicht für den Blödsinn den so mancher versucht in die Beiträge hinein zu interpretieren...;)
0
 
@ SchweineFranz #
SchweineFranz schrieb:

Bei uns im bauernblatt "BW Agrar" "Schwäbischer Bauer" werden oft Mitarbeiter für den Ackerbau und Ernte gesucht für Canada



das ist doch modernes Sklaventum, die brauchen doch nur ein paar blöde für die Drecksarbeit.
0
 
@ micra #
Mag schon ab und an zutreffen.

allerdings die die drüben waren, sind soweit mir bekannt alles keine Blödel.
0
 
@ micra #
Auf wie viel Betrieben un Kanada hast du gearbeitet?
0
 
@ micra #
zum Faulenzen ist der Aufenthalt auch nicht gedacht
mit der richtigen Einstellung ist es ein unvergessliches Erlebnis
mit vielen Erfahrungen
ich erinnere mich nach fünfzig Jahren noch daran und möchte die eineinhalb Jahre
Canada nicht vermissen
4
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 07.01.18 um 22:24 Uhr.
@ micra #
micra schrieb:

das ist doch modernes Sklaventum, die brauchen doch nur ein paar blöde für die Drecksarbeit.



Ahhh....mein guter alter Freund "Ru" mit neuen Account. Welcome back.

Die unglaublich unsinnige Aussage hat mich schon an dich erinnert..., aber der absolut selbe Wortlaut wie bei der letzten schwachsinnigen Diskussion mit dir lässt fast keine Zweifel offen....

Da müsste ich mich gerade schon schwer täuschen..., und sollte es doch so sein, dann hast du irgendwo da draußen nen Zwillingsbruder mit fehlgeleiteten Gedanken und ein Übermaß an Vorurteilen...

Ich bin nur verantwortlich für das, was ich schreibe. Jedoch nicht für den Blödsinn den so mancher versucht in die Beiträge hinein zu interpretieren...;)
3
 
#
Micra, alle die Jungs und Mädels aus meiner Region, die die letzten Jahre nach der Fachschule
in Kanada, Australien oder Neuseeland waren, gings so wie "obermainsbach". Niemand möcht
die Zeit missen und alle sind in dieser Zeit richtig gereift und haben seit dieser Zeit eine
ganz andere "Denke".
3
 
@ TerraGator #
TerraGator schrieb:

Momentan sind für 2018 die Stellen schon vergeben.
Falls jemand unbedingt nach Kanada möchte kann ich aber gerne weiter vermitteln. Kümmert euch um ein Working Holiday Visum, dann kann man weiter reden.


Hallo TerraGator,

Visum ist jetzt vorhanden und Interesse besteht noch. Würde mich über eine PN freuen.
0
 
Dieser Beitrag wurde am 27.02.18 um 15:35 vom Autor gelöscht.
Werde Mitglied der Gruppe agrajo - Ausbildung, Studium, Beruf & Karriere, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang