Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitglieder
Stoppt den Terror gegen Tierhalter
7 Themen, Moderator: Susanne1, Matthias, Manu
Forum: Stoppt den Terror gegen Tierhalter

Subventionierter Kälberklau

@ Mett #
Mett schrieb:

Solche Leute vielleicht nicht.
Aber normale Leute.
Mir wurden die Tage 25 Kälber für 600€ angeboten.

Leider Konvi-Tiere.

Ich muss ja meine HF Bullenkälber konventionell verkaufen, aber ich bekomm immer so zwischen 80 und 120 €. Nicht mehr lange, weil ich sie selber mäste und als Kalbfleisch vermarkte. Die Nachfrage hier im Ballungsraum M ist riesig.
0
 
#
was ist im wilden westen mit viehdieben passiert???
wer kämpft kann verlieren wer nicht kämpft hat verloren
2
 
@ Freisinger #
ich mäste meine braunen auch selber
wer kämpft kann verlieren wer nicht kämpft hat verloren
0
 
@ Mett #
Vielleicht ist das auch so eine Schnäppchen Masche, Teilbetrag überweisen, dann sollen Kälber geliefert werden und schwupp di wupp ist man das Geld los.

Holstein Bullenkälber 50- 80 Euro,Holstein/ Blauweiße Bullenkälber 4 Wochen alt 400 Euro kein Problem habe ich mir gestern sagen lassen.
mit 600 Euro kommst in beiden Fällen nicht hin.
0
 
@ Freisinger #
Freisinger schrieb:

Ich muss ja meine HF Bullenkälber konventionell verkaufen, aber ich bekomm immer so zwischen 80 und 120 €. Nicht mehr lange, weil ich sie selber mäste und als Kalbfleisch vermarkte. Die Nachfrage hier im Ballungsraum M ist riesig.

Na gut, das ist dann der Ideologie geschuldet, So wie du die Milch verkaufen kannst muß das Kalb ja dann mindestens 800 -1000 Euro bringen. Wenn der mal vier Wochen alt ist, säuft der bis zu 20 Liter täglich,
OK, so schwer kannst den nicht machen dann ist er sack-fett.
0
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 19.05.16 um 20:28 Uhr.
@ Seebauer #
Seebauer schrieb:

Vielleicht ist das auch so eine Schnäppchen Masche, Teilbetrag überweisen, dann sollen Kälber geliefert werden und schwupp di wupp ist man das Geld los.

Holstein Bullenkälber 50- 80 Euro,Holstein/ Blauweiße Bullenkälber 4 Wochen alt 400 Euro kein Problem habe ich mir gestern sagen lassen.
mit 600 Euro kommst in beiden Fällen nicht hin.

Wenn ich Mett richtig verstanden hab, wurden ihm alle Kälber für zusammen 600€ angeboten.
0
 
@ Seebauer #
Seebauer schrieb:

Na gut, das ist dann der Ideologie geschuldet, So wie du die Milch verkaufen kannst muß das Kalb ja dann mindestens 800 -1000 Euro bringen. Wenn der mal vier Wochen alt ist, säuft der bis zu 20 Liter täglich,
OK, so schwer kannst den nicht machen dann ist er sack-fett.

I.w. hast auch recht. Mir tun halt die 14 Tage alten Zwackerl echt leid, wenn sie durch halb Europa gekarrt werden. Ich will ja keine Milchmast machen. Die können auf die Weide, bekommen Heu und Getreideschrot.
5
 
@ Freisinger #
Ja eben !!
Das ist grad wie wenn einer schreibt, er bekommt Milch für 5 Cent, da denkst doch auch da ist was faul.
Dann vielleicht noch bar auf die Hand !
Du glaubst nich wie bei manchen das Hirn aussetzt wenn was günstig ist.
Hier kenn ich einige vernünftige Leute, wie die eingegangen sind mit günstigen Maschinen...............
Die konnten es hinterher selbst nicht fassen als sie Anzeige auf der Pölizei erstattet haben.
Oder die Fälle mit den Platzreserverungen im vor Verkauf für das Oktoberfest, hier sind einige renomierte Firmen einem (fliegenden Holländer ) aufgesessen.
0
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 19.05.16 um 21:50 Uhr.
@ Freisinger #
Freisinger schrieb:

Wenn ich Mett richtig verstanden hab, wurden ihm alle Kälber für zusammen 600€ angeboten.



Ja.
Bei uns im Landkreis.
Barzahlung bei Abholung.
Ich hab von den schon mal Tiere gekauft.
Is allerdings schon einige Jahre her.


Für 80€ bekommst bei uns Bio-Kälber.

Es scheint mir fast so als wären Bullenkälber, von bestimmten Rassen, "Abfall".
Auch wenn mir das Wort "Abfall" in Verbindung mit lebenden Tieren überhaupt nicht gefällt.
Aber es scheint bei Milchvieh ähnlich zu sein wie bei Küken.

4
 
#
Ich bin heilfroh dass wir Fleckies haben. Wenn auf dem Transporter mal ein mausgrau geschecktes dabei ist, ist allein durch die Fellfarbe der Wert auf 1/5 geschrumpft - so ein bullshit!
0
 
Werde Mitglied der Gruppe _Stoppt den Terror gegen Tierhalter, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang