Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Rind
1826 Themen, Moderator: Susanne1, Manu, Matthias, nagus2, Redaktion_landlive, Moderator
Forum: Rind
Die Kuh macht "Muh" und Kühe machen Mühe

DMK: 20ct bis Dezember?

@ Kartoffelbluete #
Es wäre jetzt nicht mehr im voraus!

?
Man rechnet in den nächsten Monaten mit einem saisonal bedingten Anstieg der Milchanlieferung. Gleichzeitig scheint die Nachfrage anzuziehen. Warum sollte man jetzt unbedingt bremsen?
0
 
@ 0 #
Wollen damit unsere Molkereien fallende Auszahlungspreise begründen???
[www.elite-magazin.de]

Der zu erwartende saisonale Anstieg der Anlieferungen dürfte als faule Ausrede durchaus ausreichen. Nicht wegen Absatzproblemen sondern wegen realer Marktmacht.
0
 
#
Dann ist ja alles gut! Also weiter so.
0
 
@ Kartoffelbluete #
Kartoffelbluete schrieb:

Dann ist ja alles gut! Also weiter so.

Aktuell ist ja der Preis OK. So kann es von mir aus bleiben!
0
 
#
Wir gehen mit steigenden Milchmengen in die nächsten Preisverhandlungen!
Und das wissen die Einkäufer vom LEH besser wie wir Milcherzeuger, denn die
befassen sich intensiver mit dem Milchmarkt. Und die Ergebnisse gelten dann wieder
für ein halbes Jahr. Bin gespannt, ob es dann von einer gewissen Seite wieder heißt:
"Jetzt sind wir aber überrascht, das hätten wir jetzt so nicht erwartet"
0
 
@ Kartoffelbluete #
Vielleicht werden die Molkereien auch von Handelrestrktionen bei Soja überrascht! Das würde so manches durcheinander werfen.
0
 
@ Kartoffelbluete #
Wir gehen mit steigenden Milchmengen in die nächsten Preisverhandlungen!
Und das wissen die Einkäufer vom LEH besser wie wir Milcherzeuger, denn die
befassen sich intensiver mit dem Milchmarkt. Und die Ergebnisse gelten dann wieder
für ein halbes Jahr. Bin gespannt, ob es dann von einer gewissen Seite wieder heißt:
"Jetzt sind wir aber überrascht, das hätten wir jetzt so nicht erwartet"

Diese Kritik, dass man ausgerechnet im Frühjahr, wenn die Milchmengen saisonal bedingt steigen, verhandelt, gibt es schon seit einigen Jahren! Getan hat sich bisher nicht viel bzw.nichts. Andererseits bedeutet dass auch, dass sie später mal saisonal bedingt fallen und dann kann man das in den Verhandlungen auch einfliessen lassen. Denn den saisonalen Verlauf kennen alle.
0
 
#
34,50 hier, bei 4,2 und 3,4, Höhenflüge sehen anders aus.
0
 
#
MWB hats für Februar bei 36 Cent Grundpreis belassen, weil sie im März noch ihre
Mitgliederversammlungen durchziehen müssen. Das geht dann entspannter wenn
die Stimmung nicht ganz am Boden ist.
0
 
Werde Mitglied der Community Landwirtschaft, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang