Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Rind
1839 Themen, Moderator: Susanne1, Manu, Matthias, Redaktion_landlive, Moderator
Forum: Rind
Die Kuh macht "Muh" und Kühe machen Mühe

DMK: 20ct bis Dezember?

@ nurich #
Und wenn du die Glaskugel im Vorfeld geputzt hätest, würdest du eindeutig sehen das auch 2019 wieder ein Jahr zwischen Hoffnung und Enttäuschung wird. Oder sollte man besser sagen zwischen wachsen und aufhören?

wenn es kein neues Jahr wäre, würde ich sagen, es bleibt alles beim alten. .

Warum sollte ich die Glaskugel putzen, wenn du sogar ohne Glaskugel weisst, wie es wird! Ich glaube, es ist besser, die Glaskugel gleich einzumotten: Am Markt nichs Neues! Frei nach Erich Remarque
0
 
#
[www.milk.de]
Wie kann man mit 1% mehr an Milch 22% mehr Butter, 80% mehr Magermilchpulver und fast 5% mehr an Käse machen?
Auch informativ, daß jetzt sogar die Anzahl an Betrieben mit 500 und mehr an Kühen schrumpfen. Es wurde immer gesagt, daß nur die Kleinen aufhören und die Großen sich vermehren.
1
 
#
Bei uns steigen Milch und Schneelieferungen gegenüber dem Vorjahr.
Vermutlich weil die Bauern bei dem Wetter nicht´s anderes tun können als im Stall zu sitzen.
0
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 11.01.19 um 11:05 Uhr.
@ Seebauer #
Seebauer schrieb:

Bei uns steigen Milch und Schneelieferungen gegenüber dem Vorjahr.
Vermutlich weil die Bauern bei dem Wetter nicht´s anderes tun können als im Stall zu sitzen.

Oder sie haben den Deckel des Milchtanks verschlampt!
Jetztb im Ernst, über 80000 Tonnen MMP sind wieder verkauft worden
0
 
@ 0 #
Man darf gerne hoffen, auf bessere Preise/Zeiten.
Kann selber auch nicht leiden wenn in den Fachblättern von vorneherein alles runtergerechnet wird.

Anderes Beispiel der Raps; allgemein bekannt es gab dieses Jahr wenig, gleichzeitig wurde wenig ausgesät.
dergleichen verlangen alle Molkereien inzwischen Genfreie Futtermittel,
hatten schon Preise über 400 Euro die Tonne und was haben wir momentan, unter 350 Euro.
Irgendwo fern jeder Logik, sogar meine Chefin sagt da dürfen wir uns nicht beugen wir können nur abwarten; sonst ist die immer gleich dabei mit verkaufen.
1
 
@ 0 #
Neues von der Butterbörse! [www.butterkaeseboerse.de]
[www.topagrar.com]

Eine Schwalbe macht aber noch keinen Sommer!
Der Spotmilchpreis ist wie das Tacho bei einer Autofahrt. Was hilft es, wenn du 5 min 200 fährst, aber dann 2 Stunden im Stau stehst?
1
 
@ altilla #
Sommer hatten wir doch wirklich genug. Jetzt laß uns erst den Winter genießen! Es ist ja nicht nur der Spotmarkt allein, MMP ist zur Zeit ein Verkaufsschlager frisch genau so wie Lagerware. Käse zieht an, und Butter wird auch rege nachgefragt.
0
 
#
Und warum rät dann der Bauernverband sich an der Börse für 33 Cent abzusichern??????
0
 
#
Ok, inzwischen sind es 35 Cent! Wohl dem der noch gewartet hat. Dann sind
die Aussichten für 2019 doch nicht so schlecht.
1
 
Werde Mitglied der Community Landwirtschaft, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang