Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Rind
1845 Themen, Moderator: Susanne1, Manu, Matthias, Redaktion_landlive, Moderator
Forum: Rind
Die Kuh macht "Muh" und Kühe machen Mühe

DMK: 20ct bis Dezember?

@ 0 #
Sicher treffen verschiedene Faktoren zusammen. Aber schau dir Mal die Mengen an, wie gering der Rückgang bei uns wirklich ist, wie die zuwachsraten in anderen Ländern sind, und welche Mengen gerade in China momentan brach liegen.
Auch wenn unsere Schweinehalter die Erholungsphase brauchen, sehe ich keinen Grund für nachhaltige Euphorie.

Und was soll jetzt unsere Politik machen? Wachstumsverbot für Brasilien und Co? ASP zur Pflichtkrankheit für China erklären?
Natürlich darfst du gerne gute Lösungen vorschlagen.

Nein, nicht die Politik hat nichts gelernt, sondern wer nach der Politik schreit, der hat nichts gelernt.
0
 
@ nurich #
Hallo nurich!
Wird nichts von der Seite der Politik gemacht, wird über kurz oder lang ein Monopol (oder ähnliche Strukturen) in der Nahrungsmittelerzeugung entstehen. Daß das für das Volk (dessen Vertreter sie sein sollten) nicht von Vorteil ist, ergibt sich zwangsläufig. Womit Du aber Recht hast, ist daß das was der DBV von der Politik fordert nicht nachhaltig ist. Einen Vorschlag kann ich schon mal machen. Da der sogenannte Klimawandel zumindest schwankende Erträge erwarten ließe, wäre eine nennenswerte Vorratshaltung vermutlich nicht das dümmste. Klar das macht Kosten (mach BER keine Kosten?) und wir können ja genug vom Ausland einführen (Sind wir uns da ganz Sicher das andere nicht auch den gleichen Gedanken haben und die Preise dadurch Exorbitant steigen?).
0
 
#
DMK senkt grade mal wieder den Milchpreis

30,00 Cent als Grundpreis....

0
 
#
Bei uns auch, das Milchaufkommen hat sich gesteigert gegenüber dem Vorjahr,
haben noch 35,5 Cent Grundpreis.
Und man traut sich kaum zu jammern;
wenn du nicht brav bist....................... kann Milch genug haben.
0
 
#
Milchanlieferung 18 KW -1,2% gegenüber Vorjahr in Deutschland. So üppig hört sich das nicht an.
0
 
@ Seebauer #
Seebauer schrieb:

Bei uns auch, das Milchaufkommen hat sich gesteigert gegenüber dem Vorjahr,
haben noch 35,5 Cent Grundpreis.
Und man traut sich kaum zu jammern;
wenn du nicht brav bist....................... kann Milch genug haben.

********
bei welchem "Verein" bist du denn?
da wird man ja neidisch...
0
 
Dieser Beitrag wurde am 18.05.19 um 07:56 vom Autor gelöscht.
@ fury007 #
fury007 schrieb:

********
bei welchem "Verein" bist du denn?
da wird man ja neidisch...

Das kann ich verstehen, würde mir auch so gehen, sind aber auch frustriert wenn es auf der Höhe zurückgeht.
24,5 Cent war bisher unser tiefster Punkt und das ist noch gar nicht so lange her, siehe Eingangsthematik.
Hier im Süden bewegt sich das Niveau, auf dieser Höhe,
Die Omira, jetzt Lactalis, muß auch 36 Cent hinlegen, die haben das für einige Jahre noch abgesichert
nach dem bayrischen Durchschnitt.
0
 
#
FC Heilbronn ist auch noch bei 35Cent Grundpreis, waren aber im Februar noch
bei 36 Cent. Für den März wurde dann schon 1Cent zurückgenommen. Bin mal
auf das nächste Rundschreiben gespannt und was eventuell an Nachzahlung für
2018 rüberkommt.
0
 
#
Wird uns China den Auszahlungspreis retten? [www.topagrar.com]
0
 
Werde Mitglied der Community Landwirtschaft, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang