Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Rind
1746 Themen, Moderator: Susanne1, Manu, Matthias, nagus2, Redaktion_landlive, Moderator
Forum: Rind
Die Kuh macht "Muh" und Kühe machen Mühe

DMK: 20ct bis Dezember?

« zurück 1 ... 86 87 88 89 90 ... 98 weiter »
@ Kartoffelbluete #
Kannst gerne was bekommen!
Saufen hier schon bald wieder ab!
Seit Freitag bis dato schon wieder 25 ltr.
Wenns nach Ostern besser wird ,gehts mit dem ersten Schnitt los, Gras steht sehr gut.
Erste Mais ist hier gelegt. Richtig los wirds erste nächste Woche gehen!
Schöne Ostertage , wünscht Frolic
0
 
@ 0 #
Gehen die Aufgaben linear weiter hat in 12,5 Jahren "Eure" Molkerei keine Lieferanten!

Das ist doch der große Fehler der meisten Prognostiker: man macht eine lineare Fortschreibung, ohne dran zu denken, dass irgendwann weitere Effekte eine Rolle spielen.
Im Vergleich zur Schweinebranche der letzten Jahre ist die Milchviehhaltung noch sehr konstant! Trotzdem werden wir weder milchvieh- noch schweinefrei werden.
0
 
@ Seebauer #
Ich hoffe doch den Bauern auch.

Ich fürchte leider, die bauern werden sich weniger freuen. Solche Krisen, wie wir jetzt gesehen haben, werden sich wohl alle paar Jahre wiederholen.
1
 
@ altilla #
altilla schrieb:

Ich fürchte leider, die bauern werden sich weniger freuen. Solche Krisen, wie wir jetzt gesehen haben, werden sich wohl alle paar Jahre wiederholen.

Aber viele Bauern wundern sich bei jeder Preiskrise,wie das doch sein kann,dabei wird das Auf und Ab schon sein Jahren gepredigt.Aber sparen und Rücklagen bilden ist schwieriger als beim Preisdifferenz jammern.
0
 
@ altilla #
altilla schrieb:

Ich fürchte leider, die bauern werden sich weniger freuen. Solche Krisen, wie wir jetzt gesehen haben, werden sich wohl alle paar Jahre wiederholen.

Aber hallo,
du Spitz , das hast du mal wieder völlig aus dem Zusammenhang gerissen.
Es ging um die Investition für neue Ställe

Freuen tut man sich wenn´s läuft, und man sich nicht zu Tode schinden muß.
Sicher hohe Preise sind das Beste, aber wer kann schon für irgendwas Garantie geben oder zu 100% die Zukunft vorhersagen.
0
 
#
Blasi -
- Liquidätshilfen zurück zahlen, Ersatzinvestitionen die, die letzten zwei Jahren
geschoben wurden, nachholen, da wird für viele Betriebe kein Spielraum für
Rücklagenbildung bleiben. Denn so toll ist der Milchpreis im Moment nun auch wieder
nicht!
3
 
@ Frolic #
Frolic schrieb:

Kannst gerne was bekommen!
Saufen hier schon bald wieder ab!
Seit Freitag bis dato schon wieder 25 ltr.
Wenns nach Ostern besser wird ,gehts mit dem ersten Schnitt los, Gras steht sehr gut.
Erste Mais ist hier gelegt. Richtig los wirds erste nächste Woche gehen!
Schöne Ostertage , wünscht Frolic



unter solchen Bedingungen kann man auch für 15 ct/ l Milch mit Gewinn produzieren
0
 
@ Ru #
Ru schrieb:

unter solchen Bedingungen kann man auch für 15 ct/ l Milch mit Gewinn produzieren


Hast wieder mal zu viel vom falschen geraucht?
3
 
@ Ru #
Ru schrieb:

unter solchen Bedingungen kann man auch für 15 ct/ l Milch mit Gewinn produzieren


???????????
1
 
#
Keinen Artikel zum kopieren gefunden, dann muss halt der eigene Müll raus ;)

Frohe Ostern allen!


Lg
Der Neider sieht den Garten, den Spaten sieht er nicht.
1
 
« zurück 1 ... 86 87 88 89 90 ... 98 weiter »
Werde Mitglied der Community Landwirtschaft, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang