Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Andere
Forum: Andere
Für alle weiteren tierischen Fragen

Imker sucht Landwirt

 
#
Imker sucht Landwirt
Liebe Landlive Mitglieder.

Da ich das erste Mal im Bereich Landwirtschaft schreibe, möchte ich mich kurz vorstellen.

Mein Name ist Alexander Janz und meine Frau und ich sind Imker im 5. Jahr. Unsere Bienen stehen in Bayern, südwestlich von Augsburg und in Schleswig Holstein in der Nähe von Rendsburg.

Hier nun mein Problem, bzw. meine Anfrage.

Ich bin schon seit längerem erfolglos im Internet auf der Suche nach der Möglichkeit heraus zu finden, wer und wo was anbauen wird.
Wie gesagt, erfolglos. Falls Sie also wissen, wo ich dies in Erfahrung bringen kann, freue ich mich sehr auf einen kurzen Beitrag hier im Forum.

Ich bin auf der Suche nach Landwirten, die für nächstes Jahr Ihre Planung der Pflanzfolge abgeschlossen haben. Ich interessiere mich für Stellplätze für einige Bienenvölker in besonderen Trachten.
Speziell suche ich Felder, Anbauflächen, von Weißklee, Phaccelia, Buchweizen, honigende Sonnenblumen, Obstplantagen und Bienenfreundlichen Mischkulturen.
Dabei bin ich räumlich nicht gebunden, da die Bienen für das Anwandern von Trachten ein Gesundheitszeugnis besitzen werden.
Auch Rapsfelder werden gerne angewandert.

Die Bienen werden zu je 2 Völkern auf einem Beutenbock aufgestellt und benötigen kaum Platz. Idealerweise sollte der Aufstellplatz mit dem Fahrzeug mit Anhänger erreichbar sein. Kurz Strecken tragen der Beuten ist natürlich OK, sollte sich aber im Rahmen halten.

Falls es also Landwirte hier gibt, die ein Herz für Imker haben und schon jetzt wissen, was sie nächstes Jahr anpflanzen werden, können mich gerne kontaktieren. Ich freue mich auf Ihre Antworten. Vielen Dank schon mal im Voraus.

Alex


Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

0
 
@ hammy2008 #
Das einfachste wird doch sein, die Bauern zu fragen im Umkreis von deinem jetzigen Stellplatz.

Ansonsten, bin selber Standimker und schau mich immer um nach noch günstigeren Plätzen in der Umgebung.
0
 
@ Seebauer #
Seebauer schrieb:

Das einfachste wird doch sein, die Bauern zu fragen im Umkreis von deinem jetzigen Stellplatz.

Ansonsten, bin selber Standimker und schau mich immer um nach noch günstigeren Plätzen in der Umgebung.



Hallo Seebauer.

Das mache ich ja auch aber es gibt Trachten wie zB Buchweizen die sind sehr regional. Da ich nicht durch ganz Deutschland fahre um zu schauen auf welchen Feldern welche Tracht angebaut wird, hoffe ich auf diesem Wege einige Kontakte zu knüpfen. Lokal ist mir schon ganz klar was angebaut wird.
LG
0
 
@ hammy2008 #
OK ; Wüßte jetzt auch nicht wo ha weise Buchweizen angebaut wird.

Aber rumkommen mußt doch , zwischen Augsburg und Schleswig- Holstein sind doch einige Kilometer
0
 
#
Hast du es schon mal bei Bioverbänden oder beispielsweise Verarbeitern von Buchweizen, Sonnenblumen oder ähnlichen probiert? Evtl. können die weiter helfen
0
 
#
Hast du es schon mal bei Bioverbänden oder beispielsweise Verarbeitern von Buchweizen, Sonnenblumen oder ähnlichen probiert? Evtl. können die weiter helfen
0
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 07.08.17 um 10:55 Uhr.
@ hammy2008 #
Tach auch,
versuch es mal beim(örtlichen) Landhändler.Ich habe Namen von Saatgutbeziehern bekommen und die dann angefragt.Ein Aushang dort bringt auch was.Die Landwirtschaftskammer hilft auch häufiger,Stichwort :Biete Bestäuber an!Saatgutfirmen/vermehrer ebenso.
1
 
@ Ochsenkopf #
Ochsenkopf schrieb:

Tach auch,
versuch es mal beim(örtlichen) Landhändler. Stichwort :Biete Bestäuber an!Saatgutfirmen/vermehrer ebenso.

Ob Du da einen Bestäuber bekommst?
0
 
@ Ochsenkopf #
Ochsenkopf schrieb:

Tach auch,
versuch es mal beim(örtlichen) Landhändler.Ich habe Namen von Saatgutbeziehern bekommen und die dann angefragt.Ein Aushang dort bringt auch was.Die Landwirtschaftskammer hilft auch häufiger,Stichwort :Biete Bestäuber an!Saatgutfirmen/vermehrer ebenso.



wenn mein landhändler dir meine adresse geben würde, würd ich ihn die hölle sehr heiss machen. absolutes nogo
buchweizen ha weise gibts in den neuen bundesländern, ich weiss zb nen standort mit 30 ha am stück


Mit dummen Menschen zu streiten ist wie gegen eine Taube Schach zu spielen: Egal wie gut Du spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen.
2
 
@ hammy2008 #
Hallo,

ich habe 19 ha Rotklee zur Saatgut Vermehrung und ca. 50 ha Raps anzubieten. Standort ist allerdings 96317.

Bei Interesse schreibe mir eine Email: Info@eichenbuehler.de
0
 
Werde Mitglied der Community Landwirtschaft, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang