Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Haus, Hof, Familie und Büro
Forum: Haus, Hof, Familie und Büro
Über den Hofhund bis zum Leben auf dem Land.

Umfrage

Teilnehmer: 46

Wie soll es bei den sehr schwierigen Koalitionsverhandlungen weitergehen?
Antworten   Stimmen Prozent
CDU,CSU,FDP und Grüne raufen sich zu einer Jamaica-Koalition zusammen.
11 24 %
Jamaica-Koalition ohne CSU Beteiligung.
2 4 %
Die CSU läßt die Fraktionsgemeinschaft mit der CDU bis zur nächsten Bundestagswahl ruhen und geht so lange in die Opposition.
3 7 %
Schwarz-Gelbe Minderheitsregierung.
8 17 %
Die SPD überdenkt ihr Nein zu einer neuen Großen Koalition.
8 17 %
Die SPD bleibt bei ihrem Nein, auch auf die Gefahr von Neuwahlen.
6 13 %
Neuwahlen bis es für Schwarz-Gelb oder Rot-Grün reicht.
8 17 %

Schwierige Koalitionsverhandlungen nach Bundestagswahl.

« zurück 1 ... 14 15 16 17 18 ... 70 weiter »
@ tyr #
Die wenigsten sogenannten Flüchtlinge sind Syrier, selbst das BAMF gibt zu, Syrier ist, wer als Selbstauskunft angibt er sei Syrier.
der Syrienkrieg ist im großen und ganzen vorbei, es gibt auch Berichte aus der Türkei, das viele Flüchtlinge die türkischen Flüchtlingslager Richtung Heimat verlassen, also wäre es auch für unsere "Syrier" an der Zeit, beim Wiederaufbau zu helfen......wir können sie dabei ja unterstützen...

Wir sind in Deutschland viel zu "sozial", als dass wir jemanden in ein zerstörtes Land zurückschicken. Da werden erst mal Milliarden reingepumpt und dann die Leute langsam oder auch nicht, zurück geschickt.
1
 
@ Orest #
Entschuldigung, daß ich "abgeschweift" bin. Thema ist doch Koalitionsverhandlungen .............

Russland wird in den Koalitionsverhandlungen vielleicht nur insoweit eine Rolle spielen, dass die FDP sicher die Aufhebung der Sanktionen betrieben will. Weil die schaden schliesslich der Wirtschaft ihren Sponsoren.
1
 
@ altilla #
altilla schrieb:

Russland wird in den Koalitionsverhandlungen vielleicht nur insoweit eine Rolle spielen, dass die FDP sicher die Aufhebung der Sanktionen betrieben will. Weil die schaden schliesslich der Wirtschaft ihren Sponsoren.


In diesem Fall hat die FDP ja auch recht, geschadet haben die Sanktionen vor allem deutschland, nicht Russland. Russland steht derzeit wirtschaftlich ausnehmend gut da.
[www.welt.de]
Ich vertret hier meine Meinung.....Deine mußt Du Dir selbst bilden
Freiwirtschaft: [userpage.fu-berlin.de]

Frage an Radio Eriwan: "Stimmt es, dass in der Ukraine das Getreide so hoch wie Telegrafenmasten wächst?"
Antwort: "Im Prinzip schon. Nur nicht so hoch, sondern so weit auseinander."

Im Süden sagt man "Du bist nicht meinesgleichen, aber setze dich ruhig zu mir",
im Norden sagt man "Du bist meinesgleichen, aber bleibe mir vom Leibe".
(amerikanisches Sprichwort)

Nimm das Recht weg - was ist dann ein Staat noch anderes als eine große Räuberbande?
(Augustinus von Hippo)
1
 
@ tyr #
In diesem Fall hat die FDP ja auch recht, geschadet haben die Sanktionen vor allem deutschland, nicht Russland. Russland steht derzeit wirtschaftlich ausnehmend gut da.
[www.welt.de]

Damit haben wir unseren Exportanteil verringert, also dass getan, was die anderen Länder dauernd von uns fordern !
0
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 09.10.17 um 21:37 Uhr.
@ altilla #
altilla schrieb:

Damit haben wir unseren Exportanteil verringert, also dass getan, was die anderen Länder dauernd von uns fordern !


Allerdings nur auf Kosten einiger weniger Branchen
Es geht prinzipell nicht darum, das Deutschland zu viel exportiert, sondern zu wenig importiert.
das die Exportegewinne nicht im Land bleiben, und binnenmarktwirksam werden. Sich nicht in Massennachfrage ausdrücken.
Ich vertret hier meine Meinung.....Deine mußt Du Dir selbst bilden
Freiwirtschaft: [userpage.fu-berlin.de]

Frage an Radio Eriwan: "Stimmt es, dass in der Ukraine das Getreide so hoch wie Telegrafenmasten wächst?"
Antwort: "Im Prinzip schon. Nur nicht so hoch, sondern so weit auseinander."

Im Süden sagt man "Du bist nicht meinesgleichen, aber setze dich ruhig zu mir",
im Norden sagt man "Du bist meinesgleichen, aber bleibe mir vom Leibe".
(amerikanisches Sprichwort)

Nimm das Recht weg - was ist dann ein Staat noch anderes als eine große Räuberbande?
(Augustinus von Hippo)
0
 
@ tyr #
Allerdings nur auf Kosten einiger weniger Branchen
Es geht prinzipell nicht darum, das Deutschland zu viel exportiert, sondern zu wenig importiert.
das die Exportegewinne nicht im Land bleiben, und binnenmarktwirksam werden. Sich nicht in Massennachfrage ausdrücken.

Das sind zwei Seiten der Medaillie. In deiner Lesart würde es heissen: wir sparen zu viel! Darum ist ja auch der Zins so niedrig, weil zu viel Kapital vorhanden ist.
0
 
@ altilla #
altilla schrieb:

Russland wird in den Koalitionsverhandlungen vielleicht nur insoweit eine Rolle spielen, dass die FDP sicher die Aufhebung der Sanktionen betrieben will. Weil die schaden schliesslich der Wirtschaft ihren Sponsoren.

Soll das eine Antwort sein .....??? Meine Meinung will ich nicht schreiben.
0
 
@ Orest #
Soll das eine Antwort sein .....??? Meine Meinung will ich nicht schreiben.

??? Du kritisiert meinen Beitrag und schreibst aber selbst einen nichtssagenden Beitrag?!
Das verstehe jetzt wer wolle.
1
 
@ altilla #
altilla schrieb:

??? Du kritisiert meinen Beitrag und schreibst aber selbst einen nichtssagenden Beitrag?!
Das verstehe jetzt wer wolle.

Ich kritisiere nicht deinen Beitrag. Hast du überhaupt nachgelesen, was du geschrieben hast? Das war doch keine Antwort auf meine "Entschuldigung ............"
0
 
@ Orest #
Ich kritisiere nicht deinen Beitrag. Hast du überhaupt nachgelesen, was du geschrieben hast? Das war doch keine Antwort auf meine "Entschuldigung ............"

Es war eine Antwort, weil du dich darüber entschuldigt hast, dass du mit Russland vom Thema abgewichen bist. oder habe ich das falsch verstanden?
Aber dann war es die passende Antwort, weil Russland bestenfalls ein kleines Thema bei den Verhandlungen ist, aber durchaus ein Thema sein könnte, weil die FDP eben die Sanktionen aufheben möchte.
0
 
« zurück 1 ... 14 15 16 17 18 ... 70 weiter »
Werde Mitglied der Community Landwirtschaft, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang