Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Haus, Hof, Familie und Büro
921 Themen, Moderator: Susanne1, Manu, Matthias, Redaktion_landlive, Moderator
Forum: Haus, Hof, Familie und Büro
Über den Hofhund bis zum Leben auf dem Land.

Umfrage

Teilnehmer: 53

Wie soll es bei den sehr schwierigen Koalitionsverhandlungen weitergehen?
Antworten   Stimmen Prozent
CDU,CSU,FDP und Grüne raufen sich zu einer Jamaica-Koalition zusammen.
11 21 %
Jamaica-Koalition ohne CSU Beteiligung.
2 4 %
Die CSU läßt die Fraktionsgemeinschaft mit der CDU bis zur nächsten Bundestagswahl ruhen und geht so lange in die Opposition.
4 8 %
Schwarz-Gelbe Minderheitsregierung.
8 15 %
Die SPD überdenkt ihr Nein zu einer neuen Großen Koalition.
9 17 %
Die SPD bleibt bei ihrem Nein, auch auf die Gefahr von Neuwahlen.
9 17 %
Neuwahlen bis es für Schwarz-Gelb oder Rot-Grün reicht.
10 19 %

Schwierige Koalitionsverhandlungen nach Bundestagswahl.

@ Ali #
Ali schrieb:

Welche Fragen, ich habe keine gesehen...


Doch hast du, du hast nur keine Antworten drauf.



Ali schrieb:Großartig und ehrliche Reden... träum weiter! Die AFD kann man sich nicht für seine Kinder wünschen, es sei denn Du wünscht ihnen nichts gutes.


Daraufhin habe ich dich nach konstruktiver Kritik gefragt, und warum man sich für seine Kinder schlechtes wünscht, wenn man die AFD wählt. Die Antwort hast du mehrere male ignoriert, sie ist also immer noch offen.


Ali schrieb:
Meine Lebenserfahrung sagt mir aber, dass sich nach gut gewählten, glatt geschiffenen Worten und Versprechen von Neueinsteigern außer geplatzten Hoffnungen der Wähler nichts Brauchbares rauskommt.




Meine Frage darauf ist die folgende, auch da steht deine Antwort weiterhin aus:


Buchfink schrieb:
ICH kann da auf Grund MEINER Lebenserfahrung nur die Grünen und die AFD als nennenswerte Neueinsteiger nennen. Aber nun hau doch mal raus, wie viele "Neueinsteiger" du schon mit erlebt hast, seit 1949! Ich bin gespannt! Die AFD brauchst du nicht nennen, die konnten noch nichts umsetzen und dem entsprechend auch wenig Hoffnung platzen lassen!



Ich muss mich verbessern, letzteres ist keine Frage sondern eine Bitte/Aufforderung..deine Antwort bleibt trotzdem weiterhin aus.
0
 
@ SecretWorld #
SecretWorld schrieb:

Ich glaube die Politik alleine kann das nicht machen, Medien haben auch eine grosse Verantwortung.



Nein die Politik alleine kann die Ursachen für das "Problem" nicht lösen, dabei ist es egal von welcher Partei sie gestellt wird. Aber die Politik alleine könnte sich an geltende Gesetze handeln, und nicht völlig planlos Menschen aus aller Herren Länder hier her einladen und aufnehmen, ohne eine Lösung für die Probleme zu haben, vor allem wenn es hier ausreichend Probleme zu lösen gibt. Für die Probleme in Syrien,Afghanistan und dem Irak kann die Politik allerdings eine ganze Menge, zwar nicht die hiesige alleine aber eine Mitschuld trägt sie trotzdem.


Für Hunger und Armut in Afrika kann die Politik nichts, Korruption und Gewalt sind da nur einige Stichwörter. Das sind aber Probleme die vor Ort gelöst werden müssen. Das wiederum kann weder Deutschland, noch die EU..alleine schon garnicht.
1
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 02.03.18 um 10:42 Uhr.
@ Buchfink #
Buchfink schrieb:

Ich muss mich verbessern, letzteres ist keine Frage sondern eine Bitte/Aufforderung..deine Antwort bleibt trotzdem weiterhin aus.

Welche Fragen, ich habe keine gesehen...

Du hast meinen Wink mit den Zaunpfahl nicht verstanden. Es gibt Fragen die man in einem öffendlichen Forum offen läßt, oder aus guten Gründen nicht ehrlich beantwortet. Schon im Sozialismus war es dumm Fragen ehrlich zu beantworten und es ist nicht besser geworden.
10 mal zieht der Jäger aus 9 mal kehrt er leer nach Haus
0
 
@ Ali #
Ali schrieb:

Welche Fragen, ich habe keine gesehen...

Du hast meinen Wink mit den Zaunpfahl nicht verstanden. Es gibt Fragen die man in einem öffendlichen Forum offen läßt, oder aus guten Gründen nicht ehrlich beantwortet. Schon im Sozialismus war es dumm Fragen ehrlich zu beantworten und es ist nicht besser geworden.

Mal eine ganz grundsätzliche Frage an dich .
Wenn du Fragen gerne offen läßt oder von dir keine ehrlichen Antworten zu erwarten sind ,warum beteiligst du dich dann an der Diskussion hier??
Wer einen guten Grund hat nicht ehrlich zu antworten sollte sich überlegen einfach den Mund zu halten!
Ist nicht bös gemeint.
1
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 02.03.18 um 11:23 Uhr.
@ lonly68 #
lonly68 schrieb:

Mal eine ganz grundsätzliche Frage an dich .
Wenn du Fragen gerne offen läßt oder von dir keine ehrlichen Antworten zu erwarten sind ,warum beteiligst du dich dann an der Diskussion hier??
Wer einen guten Grund hat nicht ehrlich zu antworten sollte sich überlegen einfach den Mund zu halten!
Ist nicht bös gemeint.

Nun, viele Fragen des Lebens kann ich hier ehrlich beantworten und mich an einer Diskussion beteiligen.
Aber ich bin erfahren genug, Antworten offen zu lassen, wo ich von vorn herein weiß, dass ich da nur einen Shitstorm ernten kann. und eine Klage möchte ich auch nicht riskieren.
Hier ging es um großartige, ehrliche Reden auf die ich doch ganz ehrlich geantwortet habe, dass die Worte gut gewählt waren aber mir der Glaube daran fehlt. Warum sollte ich also den Mund halten!?
10 mal zieht der Jäger aus 9 mal kehrt er leer nach Haus
0
 
#
Du beantwortest die Fragen nicht weil du sie nicht beantworten kannst. Das hat nichts mit Erfahrung,Sozialismus oder sonst etwas zu tun. Das hat ganz einfach etwas damit zu tun, dass du offensichtlich blödes Zeug schreibst ohne es zu merken.


Wer befürchtet eine Klage zu erhalten wenn nach einer Behauptung eine konstruktive Antwort erbeten wird, hat keine ehrliche Antwort, sondern eine polemische und hetzerische Meinung. Was daran besser ist,die Frage nach den miterlebten Neuparteien seit 1949 unbeantwortet zu lassen bleibt ebenfalls dein Geheimnis.
0
 
@ Buchfink #
Buchfink schrieb:

.. Das hat ganz einfach etwas damit zu tun, dass du offensichtlich blödes Zeug schreibst ohne es zu merken.



Da haben wir beide ja was gemeinsames! Wobei, ein kleiner Unterschied wäre da schon - ich habe schon mal im Knigge geblättert, da vermisse ich bei Dir ein wenig.
10 mal zieht der Jäger aus 9 mal kehrt er leer nach Haus
1
 
#
Im Knigge blättern reicht nicht, man muss ihn auch lesen und verstehen. Wenn einem das gelungen ist, wo ich bei dir erhebliche Zweifel habe muss man es auch umsetzen. Auch da scheinst du arge Schwierigkeiten zu haben. Da du nicht in der Lage bist, die Behauptungen die du aufstellst zu begründen, und auch einfachste Fragen nicht beantworten kannst oder willst, und auch sonst nicht viel außer deinem Alter vorweisen kannst, stelle ich hiermit jede weitere Unterhaltung mit dir ein. Alles andere wäre neben Zeitverschwendung eine Beleidigung für die Intelligenz und eine absolute Störung für jede öffentliche Diskussion..wo wir dann wieder bei Knigge und Anstand wären.

1
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 03.03.18 um 12:22 Uhr.
@ Buchfink #
Buchfink schrieb:

Im Knigge blättern reicht nicht, man muss ihn auch lesen und verstehen. Wenn einem das gelungen ist, wo ich bei dir erhebliche Zweifel habe muss man es auch umsetzen. Auch da scheinst du arge Schwierigkeiten zu haben. Da du nicht in der Lage bist, die Behauptungen die du aufstellst zu begründen, und auch einfachste Fragen nicht beantworten kannst oder willst, und auch sonst nicht viel außer deinem Alter vorweisen kannst, stelle ich hiermit jede weitere Unterhaltung mit dir ein. Alles andere wäre neben Zeitverschwendung eine Beleidigung für die Intelligenz und eine absolute Störung für jede öffentliche Diskussion..wo wir dann wieder bei Knigge und Anstand wären.


Ach, Du schwächelst schon und ziehst Dich zurück? Ich dachte wir können bis morgen nach der Auszählung im Gespräch bleiben.
10 mal zieht der Jäger aus 9 mal kehrt er leer nach Haus
0
 
#
Ja, ich "schwächele"...wenn es denn auch nur ansatzweise so etwas wie ein "Gespräch" gegeben HÄTTE, hätten wir auch morgen noch diskutieren können. Sich mit dir zu unterhalten gleicht aber inhaltlich einem Monolog. Und nun entschuldige mich.
0
 
Thema wurde vom Moderationsteam geschlossen: Thread gleitet ab.
Dieses Thema wurde von einem Moderator geschlossen.
Zum Seitenanfang