Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Haus, Hof, Familie und Büro
Forum: Haus, Hof, Familie und Büro
Über den Hofhund bis zum Leben auf dem Land.

Umfrage

Teilnehmer: 53

Wie soll es bei den sehr schwierigen Koalitionsverhandlungen weitergehen?
Antworten   Stimmen Prozent
CDU,CSU,FDP und Grüne raufen sich zu einer Jamaica-Koalition zusammen.
11 21 %
Jamaica-Koalition ohne CSU Beteiligung.
2 4 %
Die CSU läßt die Fraktionsgemeinschaft mit der CDU bis zur nächsten Bundestagswahl ruhen und geht so lange in die Opposition.
4 8 %
Schwarz-Gelbe Minderheitsregierung.
8 15 %
Die SPD überdenkt ihr Nein zu einer neuen Großen Koalition.
9 17 %
Die SPD bleibt bei ihrem Nein, auch auf die Gefahr von Neuwahlen.
9 17 %
Neuwahlen bis es für Schwarz-Gelb oder Rot-Grün reicht.
10 19 %

Schwierige Koalitionsverhandlungen nach Bundestagswahl.

@ vonfleming #
vonfleming schrieb:

Der neueste Hit kommt von " unserer " Gleichstellungsbeauftragten. Sie will " Vaterland" und "brüderlich" in unserer Nationalhymne gendergerecht umtexten lassen.Es wird immer skuriler.


Und die bekommt noch ein sattes Gehalt und ......für eine solche Idiotie.
Haben unsere Frauen denn wirklich solche Minderwertigkeitskomplexe?
Unsere Frauen haben doch sowas nicht nötig, die haben ihr Selbstbewusstsein.
0
 
@ frisolde #
frisolde schrieb:

"Weiberkram" So was braucht wirklich niemand. Aber eigentlich typisch, man - bzw frau - muss seine Existenzberechtigung aufzeigen.

.....................und wenn es wirklich gendergerecht sein muss, dann ist auch die zweite Strophe zwingend um zu schreiben.
0
 
@ Rezatfan #
Rezatfan schrieb:

Und die bekommt noch ein sattes Gehalt und ......für eine solche Idiotie.
Haben unsere Frauen denn wirklich solche Minderwertigkeitskomplexe?
Unsere Frauen haben doch sowas nicht nötig, die haben ihr Selbstbewusstsein.

Der ganze Scheixx ist Ausdruck der zunehmenden Dekadenz in unserem Land. Irre gibts überall auf der Welt,jedoch bei uns scheint sich irgendwie zunehmend der Irrsinn zu konzentrieren !ich denke mal als Grund da Profilsucht zu sehen,ist zu kurz gedacht. Die Ursache für den staatlich betriebenen Unfug sehe ich eher in der Durchsetzung solcher Ideen innerhalb der Gesellschaft,die besonders von Grün entwickelt werden.Immer mehr Spitzenpositionen ,vor allem in den Medien ,werden von Leuten mit diesem Hintergrund belegt ,die aber immer weniger ihr ursprüngliches Klientel und ihren Auftrag wahrnehmen ! Wenn HISTORISCH gewachsene Texte allein einer ZWEIFELHAFTEN Ideologie zum Opfer fallen müssen,nur um einen angeblichen Anpassungsprozeß an Denkweisen durchzusetzen,ist Geschichte als unabänderlicher Bestandteil eines Volkes schon hinfällig geworden. Eine PHILOSOPHISCHE Katastrophe ! Sowas gibts nur in Deutschland !
1
 
@ vonfleming #
vonfleming schrieb:

die besonders von Grün entwickelt werden.Immer mehr Spitzenpositionen ,vor allem in den Medien ,werden von Leuten mit diesem Hintergrund belegt ,die aber immer weniger ihr ursprüngliches Klientel und ihren Auftrag wahrnehmen !



Genau darüber habe ich erst heute Mittag nachgedacht, eigentlich - also von der reinen Logik her müsste ich mit meinen Ansichten und Vorstellungen zur Natur und Umwelt die Grünen wählen. Wenn ich aber sehe, was für ein Lebensunfähiger, von Polemik und Dummheit Besessener Mensch der typische Grüne ist, und welche Ziele die Politik dieser Menschen verfolgt, stellt sich mir zunehmend die Frage nach der Daseinsberechtigung dieser Partei.
2
 
@ vonfleming #
vonfleming schrieb:

Der ganze Scheixx ist Ausdruck der zunehmenden Dekadenz in unserem Land. Irre gibts überall auf der Welt,jedoch bei uns scheint sich irgendwie zunehmend der Irrsinn zu konzentrieren !ich denke mal als Grund da Profilsucht zu sehen,ist zu kurz gedacht. Die Ursache für den staatlich betriebenen Unfug sehe ich eher in der Durchsetzung solcher Ideen innerhalb der Gesellschaft,die besonders von Grün entwickelt werden.Immer mehr Spitzenpositionen ,vor allem in den Medien ,werden von Leuten mit diesem Hintergrund belegt ,die aber immer weniger ihr ursprüngliches Klientel und ihren Auftrag wahrnehmen ! Wenn HISTORISCH gewachsene Texte allein einer ZWEIFELHAFTEN Ideologie zum Opfer fallen müssen,nur um einen angeblichen Anpassungsprozeß an Denkweisen durchzusetzen,ist Geschichte als unabänderlicher Bestandteil eines Volkes schon hinfällig geworden. Eine PHILOSOPHISCHE Katastrophe ! Sowas gibts nur in Deutschland !

In Österreich und Kanada , gibt`s das .

Außerdem hat die Kanzlerin gesagt , es wird nichts geändert.
Der Stacheldraht, das ist ein Draht, der Stacheln hat.


Bauernstolz; ein niedriger Stolz, welcher sich auf nichtswürdige Dinge gründet, und welcher sich niedriger, verächtlicher Mittel zu seiner Befriedigung bedient. Qelle unbekannt

Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt.

Arthur Schopenhauer
0
 
@ jw #
jw schrieb:

Außerdem hat die Kanzlerin gesagt , es wird nichts geändert.


Naja, auf ihr Wort würde ich nicht viel geben. 2005: keine MWSt-Erhöhung, kam dann doch. 2013: keine Maut, die scheitert augenblicklich nur an der EU. Das sind nur zwei Beispiele.
1
 
#
Die nächsten Tage wird es um Milch, Kanada, youtube, PETA gehen, sehe ich in meiner Glaskugel.

GroKo ist durch.

0
 
#
Die Groko ist noch nicht im Amt, da geht das Prassen schon los. Drehhofer bekommt für sein Heimatministerium locker 100 Stellen! Die Frage nach möglichen Umbesetzungen beantwortete er eher verneinend. Also, 100 neue Sesselhocker. Unsere Heimat war uns schon immer lieb und jetzt wird sie auch noch teuer!
0
 
@ vonfleming #
vonfleming schrieb:

Der ganze Scheixx ist Ausdruck der zunehmenden Dekadenz in unserem Land. Irre gibts überall auf der Welt,jedoch bei uns scheint sich irgendwie zunehmend der Irrsinn zu konzentrieren !ich denke mal als Grund da Profilsucht zu sehen,ist zu kurz gedacht. Die Ursache für den staatlich betriebenen Unfug sehe ich eher in der Durchsetzung solcher Ideen innerhalb der Gesellschaft,die besonders von Grün entwickelt werden.Immer mehr Spitzenpositionen ,vor allem in den Medien ,werden von Leuten mit diesem Hintergrund belegt ,die aber immer weniger ihr ursprüngliches Klientel und ihren Auftrag wahrnehmen ! Wenn HISTORISCH gewachsene Texte allein einer ZWEIFELHAFTEN Ideologie zum Opfer fallen müssen,nur um einen angeblichen Anpassungsprozeß an Denkweisen durchzusetzen,ist Geschichte als unabänderlicher Bestandteil eines Volkes schon hinfällig geworden. Eine PHILOSOPHISCHE Katastrophe ! Sowas gibts nur in Deutschland !


Das ganze ist nur die übliche Gehirnerweichung von Zivilisationen im Endstadium ihrer Enrwicklung.
Ich vertret hier meine Meinung.....Deine mußt Du Dir selbst bilden
Freiwirtschaft: [userpage.fu-berlin.de]

Armut schafft Demut, Demut schafft Fleiß, Fleiß schafft Reichtum,
Reichtum schafft Übermut, Übermut schafft Krieg, Krieg schafft Armut.

So ist es brauch seit alters her, wer Sorgen hat, hat auch Likör.. (W. Busch)

Nimm das Recht weg - was ist dann ein Staat noch anderes als eine große Räuberbande?
(Augustinus von Hippo)
1
 
@ Landmaschinenfan #
Ich vermute eher daß er bei der nächstbesten Gelegenheit wieder nach Brüssel abhaut.

Habe gestern gelesen, er soll EU-Kommissar werden!
Er hat schliesslich bewiesen, dass er nichts kann... Darum so ein Aufstieg.
0
 
Thema wurde vom Moderationsteam geschlossen: Thread gleitet ab.
Dieses Thema wurde von einem Moderator geschlossen.
Zum Seitenanfang