Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Haus, Hof, Familie und Büro
Forum: Haus, Hof, Familie und Büro
Über den Hofhund bis zum Leben auf dem Land.

Umfrage

Teilnehmer: 50

Wie soll es bei den sehr schwierigen Koalitionsverhandlungen weitergehen?
Antworten   Stimmen Prozent
CDU,CSU,FDP und Grüne raufen sich zu einer Jamaica-Koalition zusammen.
11 22 %
Jamaica-Koalition ohne CSU Beteiligung.
2 4 %
Die CSU läßt die Fraktionsgemeinschaft mit der CDU bis zur nächsten Bundestagswahl ruhen und geht so lange in die Opposition.
4 8 %
Schwarz-Gelbe Minderheitsregierung.
8 16 %
Die SPD überdenkt ihr Nein zu einer neuen Großen Koalition.
9 18 %
Die SPD bleibt bei ihrem Nein, auch auf die Gefahr von Neuwahlen.
7 14 %
Neuwahlen bis es für Schwarz-Gelb oder Rot-Grün reicht.
9 18 %

Schwierige Koalitionsverhandlungen nach Bundestagswahl.

@ jw #
jw schrieb:

täusch dich nicht des geht schneller als du denkst , im endefekt ist es auch egal

Ist eben nicht egal.....wenn der unsympathische fränkische Grosskotz, so wie es jetzt aussieht, die GrünInnen in die Regierung holt,(ist der wirklich soooo blöd?) dann wird die CSU auf ihren harten Kern reduziert...... dann ists gscheider, man wählt die "Bibeltreuen Christen, oder die Rentnerband.
0
 
@ altilla #
altilla schrieb:

Wohin wollen wir dann fliehen?


Wie wäre es mit der Schweiz?
0
 
@ Landmaschinenfan #
Landmaschinenfan schrieb:

Wie wäre es mit der Schweiz?

Wenn......dann in die Dom. Republik.....zu den Schokobraunen Mädchen.
1
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 23.12.17 um 06:51 Uhr.
@ altilla #
altilla schrieb:

Und was "Scham" betrifft: Das sagen eben die Tafeln selbst, früher haben sich die Leute geschämt, zur Tafel zu gehen, heute ist das eben nicht mehr der Fall. Was soll daran indiskutabel sein?


Warum sollte man sich schämen, zur Tafel zu gehen? Soll die Alleinerziehende/der Alleinerziehende warten, bis der Staat bei der Erziehung/Ausbildung/Freizeitgestaltung finanziell unter die Arme greift? Kannst du dich noch erinnern, als Frau von der Ley(d)en, damals noch Familienministerin, die außerschulische, kultur- und körperertüchtigungsgeprägten Maßnahmen bei den Kindern finanziell fördern wollte? Die vorgeschaltete bürokratische Hürde konnten nur wenige nehmen. Das Geld blieb unangerührt und der Haushaltsansatz wurde reduziert. Frau v.d.L. hatte ja "alles getan", um zu helfen. Warum sollte jemand der sich mit mehreren Jobs so eben am -wie man im Ruhrpott sagt- "am Kack... halten kann", nicht Lebensmittel für umme besorgen? Es gibt Rentner, die bekommen weniger als 600€ Rente im Monat, wovon sie fast 300€ für die Miete benötigen. Wenn diese Leute darauf verzichten, sich, zum Vorteil der Gesellschaft, vom Sozialamt sponsoren zu lassen, warum sollten die sich schämen, zur Tafel zu gehen? Keiner sollte sich einreden, er könne niemals in eine vergleichbare Situation kommen.

Nur die Götter gehen zugrunde, wenn wir endlich gottlos sind. K.Wecker
2
 
@ schaudichum #
Wenn......dann in die Dom. Republik.....zu den Schokobraunen Mädchen.

Dann bevorzugst du doch das Asyl und nicht die Rentnerband
0
 
@ DWEWT #
Warum sollte man sich schämen, zur Tafel zu gehen?

Da musst du nicht mich fragen sondern die Leute, die sich aus Scham nicht getraut haben bzw. nicht trauen.

Kannst du dich noch erinnern, als Frau von der Ley(d)en, damals noch Familienministerin, die außerschulische, kultur- und körperertüchtigungsgeprägten Maßnahmen bei den Kindern finanziell fördern wollte? Die vorgeschaltete bürokratische Hürde konnten nur wenige nehmen. Das Geld blieb unangerührt und der Haushaltsansatz wurde reduziert.

Ich erinnere mich noch.. waren dass nicht 10 Euro im Monat oder so?
0
 
#
Passend zum Thema:

[www.stern.de]

Trotz hoher Durchschnitts- aber auch Medianeinkommen ist das Vermögen der Deutschen nicht überdurchschnittlich. Das lässt viel Raum für Interpretationen - und politische Forderungen.
0
 
@ schaudichum #
schaudichum schrieb:

Wenn......dann in die Dom. Republik.....zu den Schokobraunen Mädchen.

Das Land und die Leute sind super! Nur Erdbeben sind echt nicht lustig!
0
 
#
[web.de]

das gibt doch mal ein schönes Bundeskanzler-Paar
und eine Alternative zur derzeitigen Alternativlos
2
 
@ obermainsbach #
obermainsbach schrieb:

[web.de]

das gibt doch mal ein schönes Bundeskanzler-Paar
und eine Alternative zur derzeitigen Alternativlos


Hat das was mit -Schwierige Koalitionsverhandlungen nach Bundestagswahl- zu tun?
10 mal zieht der Jäger aus 9 mal kehrt er leer nach Haus
0
 
Werde Mitglied der Community Landwirtschaft, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang