Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Haus, Hof, Familie und Büro
Forum: Haus, Hof, Familie und Büro
Über den Hofhund bis zum Leben auf dem Land.

Umfrage

Teilnehmer: 50

Wie soll es bei den sehr schwierigen Koalitionsverhandlungen weitergehen?
Antworten   Stimmen Prozent
CDU,CSU,FDP und Grüne raufen sich zu einer Jamaica-Koalition zusammen.
11 22 %
Jamaica-Koalition ohne CSU Beteiligung.
2 4 %
Die CSU läßt die Fraktionsgemeinschaft mit der CDU bis zur nächsten Bundestagswahl ruhen und geht so lange in die Opposition.
4 8 %
Schwarz-Gelbe Minderheitsregierung.
8 16 %
Die SPD überdenkt ihr Nein zu einer neuen Großen Koalition.
9 18 %
Die SPD bleibt bei ihrem Nein, auch auf die Gefahr von Neuwahlen.
7 14 %
Neuwahlen bis es für Schwarz-Gelb oder Rot-Grün reicht.
9 18 %

Schwierige Koalitionsverhandlungen nach Bundestagswahl.

@ Ali #
Ali schrieb:

Hat das was mit -Schwierige Koalitionsverhandlungen nach Bundestagswahl- zu tun?


sicher,mit anderen Geschichtern an der Spitze gehts vielleicht besser
1
 
@ Ali #
Hat das was mit -Schwierige Koalitionsverhandlungen nach Bundestagswahl- zu tun?

Vielleicht verhandeln Grüne und FDP mit einem homosexuellen Bundeskanzlerkandidaten leichter. Gerade die FDP hat doch Erfahrung. Jamaika neuauflage mit Spahn als Kanzler?
0
 
@ altilla #
Bei uns betteln die Tafeln immer: um Lebensmittel, um Geld-Spender und um freiwillige Helfer.

Interessanterweise vor Weihnachten ein paar Fakten zu den Tafeln:

Von den Tafeln werden ca. 1,5 Mio Personen versorgt, davon ca 350.000 Rentner. Der Anteil der Rentner hat sich in den letzten 10 Jahren etwa verdoppelt.
Seit einiger Zeit haben die Tafeln mehr Zulauf, dadurch bedingt, dass mehr Flüchtlinge zu den Tafeln gehen. Mittlerweile sind 60 % der Tafelkunden Migranten. Dadurch werden auch die Lebensmittel knapper. Manche Tafelkunden gehen mittlerweile wegen der Ausländer nicht mehr zur Tafel.

Anspruchsberechtigt sind aber weit mehr als diese 1,5 Mio Personen, es sind ca. 7,5 Mio, d.h. ein großer Teil der Anspruchsberechtigten geht nicht zur Tafel.
0
 
@ obermainsbach #
obermainsbach schrieb:

sicher,mit anderen Geschichtern an der Spitze gehts vielleicht besser


Wer`s glaubt wird selig, und wer backt wird mehlig.
10 mal zieht der Jäger aus 9 mal kehrt er leer nach Haus
1
 
@ altilla #
Vielleicht verhandeln Grüne und FDP mit einem homosexuellen Bundeskanzlerkandidaten leichter. Gerade die FDP hat doch Erfahrung. Jamaika neuauflage mit Spahn als Kanzler?

Allerdings noch zur Verdeutlichung: Wahlprogramm der Grünen.

…besonders der flächendeckende massive Einsatz von Gülle und Pestiziden….um die flächendeckende Vergiftung und Überdüngung unserer Landschaft einzudämmen…Wir beenden … den Missbrauch von Antibiotika.

Das erinnert mich schon wieder irgendwie an "Überfremdung", "Asylmissbrauch" und "Islamisierung".

Warum zur Hölle finden AfD und Grüne nicht politisch zusammen? Die Wortwahl ist doch schon verdammt ähnlich!
0
 
#
Die Sondierungsgespräche mit der SPD haben noch nicht einmal begonnen, und schon kommen wieder erste Störfeuer aus München. Seehofer hat ein Ultimatum gestellt. Gibt es bis Ostern keine stabile Bundesregierung, müsse es Neuwahlen geben.
Vielleicht tut die SPD ihm ja den Gefallen und sorgt schon vorher für Neuwahlen.
1
 
@ Landmaschinenfan #
Landmaschinenfan schrieb:

Die Sondierungsgespräche mit der SPD haben noch nicht einmal begonnen, und schon kommen wieder erste Störfeuer aus München. Seehofer hat ein Ultimatum gestellt. Gibt es bis Ostern keine stabile Bundesregierung, müsse es Neuwahlen geben.
Vielleicht tut die SPD ihm ja den Gefallen und sorgt schon vorher für Neuwahlen.

Also läst die Weimarer Republik doch grüßen!
0
 
@ Landmaschinenfan #
Landmaschinenfan schrieb:

Die Sondierungsgespräche mit der SPD haben noch nicht einmal begonnen, und schon kommen wieder erste Störfeuer aus München. Seehofer hat ein Ultimatum gestellt. Gibt es bis Ostern keine stabile Bundesregierung, müsse es Neuwahlen geben.
Vielleicht tut die SPD ihm ja den Gefallen und sorgt schon vorher für Neuwahlen.


Ich habe gestern in der Tageszeitung gelesen, dass er, der Drehhofer auf eine schnelle Entscheidung für die 3. Startbahn drängt, wohl wissend, dass nach der Bayernwahl der Zug in einer Koalition, egal, ob mit den GrünInnen oder den Freien Wählern abgefahren ist. Die FDP allein wird für eine absolute Koalitionsmehrheit nicht reichen. Seehofer und Söder werden als die Totengräber der CSU in die Geschichte eingehen......
1
 
@ schaudichum #
schaudichum schrieb:

Ich habe gestern in der Tageszeitung gelesen, dass er, der Drehhofer auf eine schnelle Entscheidung für die 3. Startbahn drängt, wohl wissend, dass nach der Bayernwahl der Zug in einer Koalition, egal, ob mit den GrünInnen oder den Freien Wählern abgefahren ist. Die FDP allein wird für eine absolute Koalitionsmehrheit nicht reichen. Seehofer und Söder werden als die Totengräber der CSU in die Geschichte eingehen......



Das glaube ich nicht, Bayern fährt gut mit der CSU auch Sachsen ( 27 Jahre CDU ) ist erfolgreich die anderen ehemalig erfolgreiche Länder sind Links regiert dort ist alles marode wie in allen Länder der auf der Welt die Linke Regierungen haben.
Denke mal in Bayern regiert im Herbst die CSU mit den Grünen die beiden bassen perfekt zusammen
0
 
@ micra #
micra schrieb:

Das glaube ich nicht, Bayern fährt gut mit der CSU auch Sachsen ( 27 Jahre CDU ) ist erfolgreich die anderen ehemalig erfolgreiche Länder sind Links regiert dort ist alles marode wie in allen Länder der auf der Welt die Linke Regierungen haben.
Denke mal in Bayern regiert im Herbst die CSU mit den Grünen die beiden bassen perfekt zusammen

Wenn die "zusammenpassen", ist bei beiden was Faul. Wenn das so ist, sind sie für mich nicht wählbar, da 0,0000Charakter. Was hat der Söder noch vor einem halben Jahr über die Grüninnen, und diese über die CSU gemotzt.....ja, ja, für die Fleischtöpfe wirft man alle Prinzipien über den Haufen.
3
 
Werde Mitglied der Community Landwirtschaft, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang