Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Rind
1762 Themen, Moderator: Susanne1, Manu, Matthias, nagus2, Redaktion_landlive, Moderator
Forum: Rind
Die Kuh macht "Muh" und Kühe machen Mühe

Mehr Verdienen und weniger Arbeiten!

@ tyr #
Im Melkkarusell ist man auch ganz schön ausgelastet ;)
Der Neider sieht den Garten, den Spaten sieht er nicht.
0
 
@ dacks #
dacks schrieb:

Jetzt sag ich dir mal was.....ein Freund von mir ist Banker in einer bekannten Geno-Bank. Ab und zu lässt er mal was raus.....er betreut über 600 Betriebe, von denen 10% ihre Schulden nicht mehr bedienen können....seine 3 besten Betriebe mit den höchsten Gewinnen sind drei Biobauern mit je 100-120 Kühen....mit denen kann in seinem Bereich kein Biogasler mithalten. Die haben sich nicht verkauft, sondern wirtschaften mit Hirn.


Nein, die greifen Staatsgeld ab, für das es viel wichtigere Aufgaben gibt. Natürlich ist das legal und für den Einzelnen attraktiv. Aber es bleibt falsch.
Die dicksten Bauern haben die dümmsten Kartoffeln...
0
 
@ rocknrolldirk #
Die Aussage halte ich für Unsinn. Es gibt gesellschaftlich nun einmal den Trend, das die Landwirtschaft nicht mehr nur als Lieferant von günstigem Essen gesehen wird - der Erhalt von Landschaft/Natur/Lebensräumen wird mittlerweile als gefühlt gleichwertige Aufgabe verstanden. Hier ist es dann doch nur gerecht, wenn über einen Ausgleich in Form von Staatsgeldern die Mehrleistungen vergütet werden, wenn dies der Markt wie so oft nicht leisten kann oder will.
Mir wäre übrigens eine Vergütung von gewählten Einzelmaßnahmen lieber, als die Gießkanne.
Aber das bayrische Kulap ist ja mittlerweile nur noch eine Greening-zu-Geld Maschine, bei der man sich als konvi Landwirt das Greening versilbern lassen kann..da ist für den Biobetrieb nichts sinnvolles mehr drin.
Für Meinungsfreiheit und ein freies Internet! Ich beteilige mich an der Operation Payback!
3
 
@ maxp #
maxp schrieb:

Im Melkkarusell ist man auch ganz schön ausgelastet ;)

Acht Stunden am Stück.......................... grusel.....................
Wenn´s Leben nicht so schön wär, wär´s echt nicht schön.
Beleidigungen zwecklos, ich bin schmerzfrei!
Ich Chef du nix. Niemandes Herr, niemandes Knecht
Rechne mit dem Schlimmsten und hoffe das Beste!
Die Glocke ist laut, weil sie leer ist!
[www.youtube.com]
[www.youtube.com]
[www.youtube.com]
[www.facebook.com]
0
 
@ rocknrolldirk #
rocknrolldirk schrieb:

Nein, die greifen Staatsgeld ab, für das es viel wichtigere Aufgaben gibt. Natürlich ist das legal und für den Einzelnen attraktiv. Aber es bleibt falsch.

Blödsinn.....wegen der paar Lutscherl von ca 25.000 Euronen stehen die nicht so gut da.....dass bei denen jede Kuh um mindestens 1000€ mehr bringt, wie im Konvibereich(da sind aber 10.000kg ein muss), willst du anscheinend nicht wahrhaben.
1
 
@ dacks #
dacks schrieb:

Blödsinn.....wegen der paar Lutscherl von ca 25.000 Euronen stehen die nicht so gut da.....dass bei denen jede Kuh um mindestens 1000€ mehr bringt, wie im Konvibereich(da sind aber 10.000kg ein muss), willst du anscheinend nicht wahrhaben.


sagn ma 8000 liter, dann sans immer noch sehr gut.
dazu seh ich zuviel, das ich dir solche zahln glaube


Mit dummen Menschen zu streiten ist wie gegen eine Taube Schach zu spielen: Egal wie gut Du spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen.
0
 
@ rocknrolldirk #
Mal dran gedacht, das “die“ evtl aus Überzeugung das tun was sie tun?

1
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 12.10.17 um 12:08 Uhr.
@ Biobauer #
Biobauer schrieb:

sagn ma 8000 liter, dann sans immer noch sehr gut.
dazu seh ich zuviel, das ich dir solche zahln glaube

Hast mich nicht verstanden.....10000 Konvi-8000 Bio. Oder gehst du von 8000 bei Konvis aus? Ich hab halt rrd`s Leistungsspektrum angenommen.
0
 
@ maxp #
maxp schrieb:

Im Melkkarusell ist man auch ganz schön ausgelastet ;)


Wenn Du den ganzen tag mauern mauerst, Kabel verlegst oder Rechnungen prüfst, auch.....ist aber von der genannten Arbeitstruktur, von der Verdichtung der Arbeit eines Fließbandes, nicht das Selbe....einfach mal paar Monate probieren, acht Stunden im Akkord immer die selben fünf Handgriffe.....und das bei manchen Subs ohne Pause.....jaja, ich weiß, ist ungesetzlich, trotzdem gibt es das, den Takt gibt nur die Maschiene vor, und die ist unerbittlich.
Ich vertret hier meine Meinung.....Deine mußt Du Dir selbst bilden
Freiwirtschaft: [userpage.fu-berlin.de]

Frage an Radio Eriwan: "Stimmt es, dass in der Ukraine das Getreide so hoch wie Telegrafenmasten wächst?"
Antwort: "Im Prinzip schon. Nur nicht so hoch, sondern so weit auseinander."

Im Süden sagt man "Du bist nicht meinesgleichen, aber setze dich ruhig zu mir",
im Norden sagt man "Du bist meinesgleichen, aber bleibe mir vom Leibe".
(amerikanisches Sprichwort)

Nimm das Recht weg - was ist dann ein Staat noch anderes als eine große Räuberbande?
(Augustinus von Hippo)
0
 
Werde Mitglied der Community Landwirtschaft, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang