Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Schweine
Forum: Schweine
Für Fragen rund um die Schweinehaltung

Freilandhaltung...welche Futterzusammensetzung?

#
Nun, ob konventionelle Fütterung Krebs erregender ist als Bio- Fütterung bleibt mal dahingestellt....Geschmacklich
ist das Fleisch einer mit Getreide, Klee, Luzerne, Fallobst, Kartoffeln, Rüben, Eicheln und Kastanien gefütterten Freilandsau um Welten überlegen.
1
 
@ Kasparow #
Kasparow schrieb:
Du hast scheinbar den Unterschied nie kenne gelernt , da bin ich in deinen Augen gern übergeschnappt !
!


Doch doch, ich kenne den Unterschied schon, das hat sich so im Leben ergeben, deshalb neige ich auch nicht zur Übertreibung.
10 mal zieht der Jäger aus 9 mal kehrt er leer nach Haus
0
 
@ dacks #
dacks schrieb:

Nun, ob konventionelle Fütterung Krebs erregender ist als Bio- Fütterung bleibt mal dahingestellt....Geschmacklich
ist das Fleisch einer mit Getreide, Klee, Luzerne, Fallobst, Kartoffeln, Rüben, Eicheln und Kastanien gefütterten Freilandsau um Welten überlegen.


Stimmt, das ist die Futterzusammenstellung der Wildsauen.
10 mal zieht der Jäger aus 9 mal kehrt er leer nach Haus
0
 
@ Ali #
Ali schrieb:

und das noch gesund bis ins hohe Alter.


Wann hast du denn das letzte Mal in das Wartezimmer eines Arztes geschaut. Da sitzen fast nur noch Leute ab 60 aufwärts. Viele von denen schlucken so viele Pillen, dass sie eine Mahlzeit komplett ausfallen lassen können. Nein, nicht die Gesundheit lässt die Leute alt werden sondern die Medizin hält sie am Leben, weil damit reichlich Geld verdient wird.
Nur die Götter gehen zugrunde, wenn wir endlich gottlos sind. K.Wecker
3
 
@ DWEWT #
DWEWT schrieb:

Wann hast du denn das letzte Mal in das Wartezimmer eines Arztes geschaut. Da sitzen fast nur noch Leute ab 60 aufwärts. Viele von denen schlucken so viele Pillen, dass sie eine Mahlzeit komplett ausfallen lassen können. Nein, nicht die Gesundheit lässt die Leute alt werden sondern die Medizin hält sie am Leben, weil damit reichlich Geld verdient wird.

Nein....wegen jedem Katharr und Furz sind die Wartezimmer auch von jungen Leuten überfüllt.
1
 
@ dacks #
dacks schrieb:

Geschmacklich
ist das Fleisch einer mit Getreide, Klee, Luzerne, Fallobst, Kartoffeln, Rüben, Eicheln und Kastanien gefütterten Freilandsau um Welten überlegen.


Wie heisst es doch gleich: Die besten Schinken wachsen auf den Eichen! Allerdings gehört auch die entsprechende Schweinerasse dazu. Mit den Hightech-Viechern wird das nichts.
Nur die Götter gehen zugrunde, wenn wir endlich gottlos sind. K.Wecker
3
 
@ DWEWT #
DWEWT schrieb:

Wann hast du denn das letzte Mal in das Wartezimmer eines Arztes geschaut. Da sitzen fast nur noch Leute ab 60 aufwärts. Viele von denen schlucken so viele Pillen, dass sie eine Mahlzeit komplett ausfallen lassen können. Nein, nicht die Gesundheit lässt die Leute alt werden sondern die Medizin hält sie am Leben, weil damit reichlich Geld verdient wird.

Ist noch gar nicht so lange her, da hatte mich meine Kettensäge leicht gebissen, und die Menschen die da saßen, waren alle jünger als ich.
Nicht das viele Pillenschlucken hält die Menschen am Leben, sondern der Glaube an die Pillen. Früher hatten wir einen Arzt, der hatte immer einen Karton mit bunten Pillen im Behandlungsraum und Bedürftige durften sich da welche aussuchen.
10 mal zieht der Jäger aus 9 mal kehrt er leer nach Haus
0
 
@ Ali #
Also die Wirksamkeit aller Medikamente dem Placeboeffekt zuzuschreiben halte ich schon für sehr gewagt.
Der Neider sieht den Garten, den Spaten sieht er nicht.
0
 
@ Ali #
Ali schrieb:

Ist noch gar nicht so lange her, da hatte mich meine Kettensäge leicht gebissen, und die Menschen die da saßen, waren alle jünger als ich.
Nicht das viele Pillenschlucken hält die Menschen am Leben, sondern der Glaube an die Pillen. Früher hatten wir einen Arzt, der hatte immer einen Karton mit bunten Pillen im Behandlungsraum und Bedürftige durften sich da welche aussuchen.


Vor ca. 30 Jahren war ich mal beim Arzt.....Diagnose Bandscheibenvorfall..." ich wüsste da einen guten Chirurgen". Fluchtartig verließ ich die Praxis, und hab den Osteopathen selbst bezahlt.....nix mehr seit dem, und Tabletten.....was ist das?
0
 
@ maxp #
maxp schrieb:

Also die Wirksamkeit aller Medikamente dem Placeboeffekt zuzuschreiben halte ich schon für sehr gewagt.

Habe ich so ja nicht gesagt,doch eher so, dass der Placeboeffekt auch eine gute Wirkung hat.
10 mal zieht der Jäger aus 9 mal kehrt er leer nach Haus
0
 
Werde Mitglied der Community Landwirtschaft, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang